Bewirb dich jetzt bis zum 15. Juli für dein Bachelor- oder Masterstudium an der TU Hamburg.

Angebote

Für Schülerinnen

www.tuhh.de/schule/startseite.html

 

Für Studentinnen

Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen -„Komm, mach MINT.“ ist die einzige bundesweite Netzwerk-Initiative, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistert. Sie vernetzt bereits über 240 Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien und setzt den Dialog zum Thema Frauen und MINT in innovative Maßnahmen um.

https://www.komm-mach-mint.de/

 

CHEFIN - Chancengerechte Entwicklung von Frauenkarrieren im MINT-Bereich

Im Projekt "CHEFIN" haben die RWTH Aachen und die TU Dortmund ein Online-Tool entwickelt, das Studentinnen und Berufsanfängerinnen in MINT-Berufen auf ihrem Karriereweg an die Spitze von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen unterstützt. Ziel ist es, die Nutzerinnen in einem aktuell noch sehr männerdominierten Umfeld zu bestärken, sie zur Karriereplanung zu ermutigen, ihnen dazu auf Basis ihrer aktuellen Studien- und Berufserfahrung Informationen bereitzustellen und ihnen die Übernahme einer Führungsposition als Option aufzuzeigen.

Das Online-Tool ist kostenlos und frei verfügbar unter: https://www.check-deine-karriere.de/

 

Für Wissenschaftlerinnen

Close the Gap – Fördertopf zur Abmilderung pandemiebedingter Benachteiligungen

Die Technische Universität Hamburg schreibt, gefördert durch Mittel der BWFGB im Rahmen der Ausschreibung „Ausgleich des Geschlechtereffekts während der Corona-Krise“ einen Fördertopf aus, um Unterstützungen zu fördern, die pandemiebedingte Benachteiligungen abmildern sollen. Die Maßnahme läuft vorerst bis zum 31.12.2022.

https://www.uni-hamburg.de/gleichstellung/gender/close-the-gap/netzwerk-close-the-gap.html

 

Pro Exzellenzia hat es sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Hamburger Chefetagen deutlich und nachhaltig zu erhöhen und bietet Netzwerkveranstaltungen sowie kostenlose Workshops, z. B. zu Führungskompetenzen an. Außerdem vergibt Pro Exzellenzia jährlich ein Stipendium vorwiegend zur Abschlussförderung an TUHH Wissenschaftlerinnen.

https://pro-exzellenzia.de/

 

 „Mehr Wert!“ richtet sich an Auszubildende, Studentinnen und berufstätige Frauen. Sie werden in Workshops über vermeidbare Lohnfallen, effektive Gehaltsverhandlungen sowie über den strategischen Nutzen zielgerichteter Karriere- und Lebensplanung informiert.

https://www.kwb.de/kwb/pages/index/p/187