Angebote der Zentralen Studienberatung

Hier finden Sie Beratungsmöglichkeiten der Zentralen Studienberatung sowie ergänzende Angebote von anderen Institutionen.

Am Mittwoch, 27.03.2024 findet eine digitale Orientierungseinheit für Studierende der deutschsprachigen Masterstudiengänge statt. Wenn Sie nicht teilnehmen können, finden Sie in der dazugehörigen Broschüre wichtige Hinweise für Ihren Studienstart an der TUHH.

Der Anmeldelink:intranet.tuhh.de/anmeldung/master_oe_sose24

Übersicht Beratungsangebot

Für Studieninteressierte bzw. Schüler*innen

Für Studieninteressierte bzw. Schüler*innen

Für Studieninteressierte bzw. Schülerinnen und Schüler bietet die Zentrale Studienberatung Informationen, Beratung sowie Informationsveranstaltungen zu folgenden Themen:

  • grundlegende Informationen über die Studiengänge der TUHH
  • Studienwahl, Studienentscheidung
  • Bewerbung und Studienbeginn
  • Studienvorbereitung und Studienanforderungen
  • Studienbedingungen und Studienablauf
  • Studieren ohne Abitur
  • Studieren mit Beeinträchtigung
  • sowie zu allen weiteren Fragen und Themen, die für Sie wichtig sind


HIER finden Sie unsere Informationsmöglichkeiten- und veranstaltungen für Studieninteressierte. Die Öffnungszeiten der Infothek finden Sie hier.

Für Studierende der TUHH

Für Studierende der TUHH

Für Studierende der TUHH bieten wir allgemeine Studienberatung und psychologische Beratung während des gesamten Studiums. Dazu gehören Workshops, Vorträge, Repetitorien plus, Coaching Sessions sowie individuelle Beratung.

Studierende können sich bei persönlichen Anliegen oder Problemen ebenso an uns wenden wie mit folgenden studienbezogenen Fragen:

  •     Orientierung über den Studienverlauf (Studienpläne, Prüfungsordnungen etc.)
  •     Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens im Studium, Optimierung des persönlichen Arbeitsstils
  •     Schreibberatung
  •     individuelle Studienplanung nach Krankheiten, Schwangerschaft etc.
  •     Prüfungsvorbereitung, Prüfungsstress
  •     Wiederholungsprüfungen, Ergänzungsprüfungen oder
  •     endgültig nicht bestandene Prüfungen
  •     Wechsel des Studiengangs, Orientierung über andere Studiengänge
  •     Studienabbruch, Neuorientierung
  •     soziale und finanzielle Fragen rund um das Studium
  •     Studium mit Beeinträchtigung
  •     psychologische Beratung bei persönlichen Fragestellungen und Schwierigkeiten
  •     sowie zu allen weiteren Fragen und Themen, die für Sie wichtig sind

Anmeldung zur Sprechstunde der Studienberatung über die Infothek

Studium mit Beeinträchtigung

Studium mit Beeinträchtigung*

Für Studieninteressierte und Studierende sind die Studienorientierung sowie die Aufnahme und Bewältigung eines Studiums häufig mit besonderen Fragen und Herausforderungen verbunden. Das gilt auch für Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung, chronischer Krankheit oder ähnlichen Beeinträchtigungen.*

Ziel der Zentralen Studienberatung der TUHH ist es, allen Studierenden eine möglichst selbstständige und gleichberechtigte Teilhabe am Studium und am studentischen Leben zu ermöglichen. Wir beraten Sie gerne dazu. Einen Termin können Sie über unsere Infothek vereinbaren.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Hinweise auf relevante Informations- und Unterstützungsangeobte sowie Einrichtungen und Ansprechpersonen:
 

      Erklärvideos des Hamburger Netzwerks Studium und Behinderung
      zu folgenden Themen:

  • Studieren mit Beeinträchtigungen* in Hamburg?!
  • Studierende mit Beeinträchtigung* in Hamburg
    Gehörst Du dazu?
  • Studienorientierung in Hamburg:
    Was solltest Du klären?
    Spielt die Beeinträchtigung* eine Rolle?
  • Bewerbung und Zulassung an den staatlichen Hamburger Hochschulen:
    Kannst Du Deine Zulassungschancen verbessern?
  • Studieneinstieg
  • Nachteilsausgleich bei Studien- und Prüfungsleistungen
  • Antrag auf Nachteilsaugsleich
  • Rücktritt von Prüfungen

 



Aktuelles:



TUHH:


 * Wenn Sie unsicher sind, ob bei Ihnen eine studienrelevante Beeinträchtigung
   vorliegt, finden Sie hier dazu nähere Informationen.

 

StartING - Starthilfe für den Studieneinstieg

StartING@TUHH

Starthilfe für den Studieneinstieg - für alle Erstsemester:innen der Bachelorstudiengänge

Das Tutorienprogramm StartING@TUHH soll Studienanfänger*innen im ersten Semester den Start ins Ingenieurstudium an der Technischen Universität Hamburg erleichtern und somit zu einer Optimierung des individuellen Studienerfolgs beitragen.
 
Die Zentrale Studienberatung bietet hierzu in Absprache mit den beteiligten Studiendekanaten und Fachschaften semesterbegleitende Tutorien an, die von dafür geschulten Studierenden höherer Semester geleitet werden.

Schreibberatung

Schreibberatung: Beratung zum Management von Schreibprojekten

(Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Projekt- und Studienarbeiten, Hausarbeiten, Praktikumsberichte, etc.)

Schreiben im Studium kann eine spannende und produktive Beschäftigung sein, die neue Perspektiven eröffnet und Freude bereitet. Das Verfassen akademischer Texte ist aber auch ein komplexer Prozess, bei dem eine Vielzahl formaler, sprachlicher und inhaltlicher Aspekte zu berücksichtigen sind. Diese vielschichtigen Anforderungen können dazu führen, dass Schreibende den Verlauf oder das Ergebnis ihrer Textproduktion als unbefriedigend empfinden. Im Rahmen der Schreibberatung können solche Schwierigkeiten gemeinsam analysiert und geeignete Lösungsansätze erarbeitet werden. Auch Studierende, deren Schreibproduktion sich weniger problematisch gestaltet, können die Schreibberatung nutzen, um das eigene Schreibhandeln zu optimieren und ihre studien- und berufsrelevante Schreibkompetenz zu stärken. Einen Termin können Sie über unsere Infothek vereinbaren.

Beratung bei Studienzweifeln und zu Studienalternativen

Beratung bei Studienzweifeln und zu Studienalternativen

Wenn Sie Zweifel an der Wahl Ihres Studiengangs oder Studienfachs, Ihrer Hochschule oder am Studium überhaupt haben, beraten wir Sie gerne dazu in der Zentralen Studienberatung der TUHH. Wir unterstützen Sie dabei, für sich zu klären, ob das Studium das Passende für Sie ist, wie Sie Ihre Motivation stärken und Ihren Studienerfolg verbessern oder eine für Sie passende Alternative finden können. Kontaktieren Sie uns gerne über unsere Infothek.

Wenn Sie bereits eine solche Klärung gefunden und sich gegen eine Fortsetzung des Studiums entschieden haben und über unsere Beratung hinaus weitere Informationen zu Ausbildungsalternativen und entsprechenden Vermittlungsmöglichkeiten benötigen, finden Sie bei folgenden Stellen entsprechende Angebote:

Coaching Sessions - Online-Angebot für alle Studierenden ab dem 2./3. Semester

Coaching Sessions

Online-Angebot für alle Studierenden ab dem 2./3. Semester


Zielsetzung
Wir wollen, dass Sie gut und erfolgreich studieren. Damit Sie sich frühzeitig im Studium orientieren und organisieren können, sprechen wir - in der Regel jede zweite Woche während des Semesters - online auf Zoom über relevante überfachliche Themen, die zum Studium dazu gehören.

Profitieren Sie von den Erfahrungen älterer Studierender und von psychologischen Infos aus der Studienberatung. Zusammen mit Studierenden organisiert die Zentrale Studienberatung Coaching Sessions zu vielen Fragen, die Studierende bewegen.


Die Themen im Wintersemester 2023/2024:

  • 23. Oktober: "Ich steige (wieder) ein!"
  • 06. November:: Thema für die Bachelorarbeit finden
  • 20. November: Individuelle Studienplanung über mehrere Semester
  • 04. Dezember: Klausuranmeldung & Entscheidung
  • 11. Dezember: Lernen für Fächer
  • 15. Januar: Weihnachtsbilanz / Am Ball bleiben
  • 22. Januar: Stress zähmen
  • 29. Januar: Tagesplan Klausurenzeit
  • voraussichtlich 07. März: Halbzeit-Klönschnack - Motivation & Durchhalten

Das Besondere: Studierende bestimmen Themen und Schwerpunkte mit.


Weitere Informationen:
Coaching Sessions finden Sie in Stud.IP. Suchen Sie über das Stichwort "Coaching" im aktuellen Semester.

Kontakt:

Birgit Carstensen
S2 Zentrale Studienberatung
  • Referentin Repetitorien plus
  • Projekt Lern- und Prüfungskompetenz
  • Prüfungscoaching PAC (R)
Sprechzeiten
Normalerweise bin ich Di - Do an der TUHH
Am Schwarzenberg-Campus 3 (E),
21073 Hamburg
Gebäude E, Raum 0.048
Tel: +49 40 42878 3163
Logo
Repetitorien plus

Repetitorien plus

Ein Großteil der Studienanfängerinnen und Studienanfänger in den Ingenieurwissenschaften fällt in wichtigen Kernfächern wie Mathematik und Mechanik im Erstversuch durch. Für viele folgt eine Negativdynamik aus Aufholversuchen und weiteren nicht bestandenen Klausuren, bis hin zum möglichen Scheitern nach 4 oder mehr Semestern an eben diesen Kernfächern.

In tutorengestützten Kooperationsprojekten bietet die Zentrale Studienberatung der TUHH in Zusammenarbeit mit den betreffenden Fachinstituten und dem ZLL für Zweitsemester, die Grundprüfungen wiederholen müssen, in den Repetitorien plus fachliche Unterstützung, Anreize zum kontinuierlichen Arbeiten und Coaching zur Förderung der Selbststeuerung, Reflexion von Lernstrategien sowie soziale Lernangebote. Das "plus" steht dabei für die überfachlichen Elemente der Repetitorien.

Ziel ist eine höhere Erfolgsquote durch die Kombination aus fachlich-didaktischer Qualität, Feedback und Anreizen auch zur erfolgreichen Übernahme von Verantwortung für den eigenen Lern- und Entwicklungsprozess.

Für die Tutorinnen und Tutoren bieten die Repetitorien plus zudem ein hervorragendes Übungsfeld, Gruppenleitungs-, Moderations- und Präsentationserfahrungen zu sammeln, Wissen und Erfahrungen über Kommunikation und Gruppenprozesse zu erwerben und sich damit überfachlich weiter zu qualifizieren.

HIER finden Sie das Programm im Überblick und Informationen zur Anmeldung.


Koordination und Ansprechpartnerin in der Zentralen Studienberatung:

Birgit Carstensen
S2 Zentrale Studienberatung
  • Referentin Repetitorien plus
  • Projekt Lern- und Prüfungskompetenz
  • Prüfungscoaching PAC (R)
Sprechzeiten
Normalerweise bin ich Di - Do an der TUHH
Am Schwarzenberg-Campus 3 (E),
21073 Hamburg
Gebäude E, Raum 0.048
Tel: +49 40 42878 3163
Logo
Workshops und Vorträge

Workshops und Vorträge

Wir wollen Sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Studienabschluss unterstützen.

Unser Angebot richtet sich an alle Studierenden der TUHH und bietet eine effiziente Möglichkeit zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen, die besonders für die Kern- und Abschlussphase des Studiums relevant sind, Ihnen aber auch im Alltag und im späteren Berufsleben nützlich sein werden.

Die Workshops und Vorträge finden aktuell auf DEUTSCH statt.

Präsenz-Workshop: Starthilfe Wissenschaftliches Schreiben
18.04.2024 von 10:00-16:00 Uhr

Präsenz-Workshop: Starthilfe Wissenschaftliches Schreiben

Schreiben lernt man schon in der Grundschule; aber wie geht man eigentlich an eine wissenschaftliche Arbeit heran?

Das Seminar soll allen, die am Anfang einer schriftlichen Arbeit stehen, einen ersten Einblick in das wissenschaftliche Schreiben ermöglichen und Orientierung geben, in welche verschiedenen Phasen sich der Schreibprozess unterteilen lässt. Darüber hinaus möchten wir Sie dazu einladen zu entdecken, was Sie persönlich als Schreiber/in ausmacht, und Methoden vorstellen und ausprobieren, die hilfreich sind, um ins Schreiben zu kommen (Free-Writing). Abschließend erarbeiten wir gemeinsam, was wichtig sein könnte für die Kontaktgestaltung mit dem Betreuer / der Betreuerin der Arbeit.

Im Seminar werden nicht Konventionen einzelner Institute oder Studiendekanate für die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten vermittelt, da sie dort zu erfragen bzw. nachzulesen sind (z.B. Zitierregeln, formaler Aufbau einer Arbeit, Literaturauswahl).

Hilfreich, aber für die Teilnahme am Seminar nicht notwendig ist es, wenn Sie bereits eine Idee für ein mögliches Thema Ihrer Arbeit mitbringen. Methodisch arbeiten wir mit thematischen Inputs, Übungen und Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Unser Wunsch ist, dass Sie – wenn nicht schon vorhanden – durch das Seminar Zuversicht und vielleicht sogar Freude am Schreiben bekommen.


Termin: 18.04.2024 von 10:00-16:00 Uhr
Seminarleitung: Christoph Wendt , Matthias Buntenkötter
Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegegeben

Anmeldung

Online-Vortrag: Starthilfe Wissenschaftliches Schreiben
27.08.2024, 10:00-12:00 Uhr

Online-Vortrag: Starthilfe Wissenschaftliches Schreiben - geeignet für höhere Semester

Schreiben lernt man schon in der Grundschule; aber wie geht man eigentlich an eine wissenschaftliche Arbeit heran?

Der Online Vortrag soll allen, die am Anfang einer schriftlichen Arbeit stehen, einen ersten Einblick in das wissenschaftliche Schreiben ermöglichen und Orientierung geben, in welche verschiedenen Phasen sich der Schreibprozess unterteilen lässt. Larissa Fink, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TUHH, die selbst Bachelor- und Masterarbeiten betreut, wird über den groben Aufbau einer ingenieurwissenschaftlichen Arbeit und übergeordnete formale Aspekte,  die es zu beachten gilt, referieren. Sie werden auch die Gelegenheit bekommen, Ihre Fragen zu stellen.

Im Vortrag werden nicht Konventionen einzelner Institute oder Studiendekanate für die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten vermittelt, da sie dort zu erfragen bzw. nachzulesen sind (z.B. Zitierregeln, formaler Aufbau einer Arbeit, Literaturauswahl).

Unser Wunsch ist, dass Sie – wenn nicht schon vorhanden – durch den Vortrag Zuversicht und vielleicht sogar Freude am Schreiben bekommen.

Seminarleitung: Christoph Wendt, Matthias Buntenkötter
Veranstaltungsart: Online Vortrag in Zoom
Termin: 27.08.2024 - 10:00-12.00 Uhr

Anmeldung

Präsenz-Workshop: Kursbestimmung - wo will ich hin?
Voraussichtlich im SoSe 2024

Kursbestimmung - wo will ich hin?

Wer das Boot nicht kennt, mit dem er segelt, für den ist kein Wind der Richtige.

Stehen Sie kurz vor dem Abschluss Ihres Bachelor- oder Masterstudiums und überlegen, in welche Richtung es für Sie weitergehen soll? Vielleicht haben Sie noch keine konkrete Idee, vielleicht stehen Sie vor der Qual der Wahl...

Häufig versucht man sich an äußeren Ansprüchen zu orientieren, um den weiteren Kurs zu bestimmen. Das Seminar legt den Fokus auf Ihren inneren Kompass: Was ist für Sie in Ihrem bisherigen Bildungsweg prägend (gewesen) und was ist Ihnen für die Zukunft wichtig zu berücksichtigen?

Methodisch gelenkt laden wir Sie ein, einen Blick zurück zu werfen, sich der eigenen Ressourcen bewusst zu werden, neue Ressourcen kennenzulernen und zu nutzen.

In Kooperation mit dem CareerCenter.

Datum: 18.01.2024, 10-16:30 Uhr
Seminarleitung: Ralf Jacobsen und Stefanie Preuß
Veranstaltungsort: A3.28

Anmeldung

Online-Workshop: Cool bleiben - Selbstregulation in der Prüfung
Voraussichtlich im SoSe 2024

Online-Workshop: Cool bleiben - Selbstregulation in der Prüfung

Wie kann ich ruhig und konzentriert für Prüfungen lernen? Wie kann ich in Prüfungen cool bleiben?

Eine Prüfung ist eine besondere Anforderung - für manche ist sie jedoch wesentlich mehr als das: die Prüfungssituation löst Stress und Angst aus. Solche Reaktionen können die Leistungsmöglichkeiten sowohl im Vorfeld der Klausur als auch in der Klausur selbst beeinflussen. Daher ist es hilfreich zu wissen, wie Sie für Ihren guten inneren Zustand sorgen können. Wir vermitteln Ihnen praktisches Handwerkszeug und mentale Strategien für gute Nerven vor und in der Prüfung - damit Sie mit wachem Geist lernen und mit innerem Fokus die Prüfung schreiben können.

Datum: voraussichtlich wieder im SoSe
Seminarleitung:
Veranstaltungsort:

 

Online-Workshop: Motivation statt Prokrastination
Voraussichtlich im SoSe 2024

Online-Workshop: Motivation statt Prokrastination

Endlich für die Klausur lernen, endlich eine*n Betreuer*in suchen, endlich das Fazit schreiben – ENDLICH anfangen - warum klappt das bei mir nicht?!

Aufschieben, im Fachjargon "Prokrastinieren", hat wenig mit Faulheit, sondern vielmehr mit nicht bewusst gefällten Entscheidungen zu tun. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was hinter dem Aufschieben stecken kann, was Sie motiviert und wie Sie sich aktiv entscheiden.

Termin: voraussichtlich im SoSe 2024
Seminarleitung: Frauke Schwarzhans und Anne Rose Sanderink
Veranstaltungsort:  Onlineveranstaltung per Zoom

 

Da das Seminar ein interaktives Format (und kein Online-Vortrag) ist, ist eine Teilnahme damit verbunden, dass Sie mit Kamera und Ton sowie durchgängig dabei sind.

Präsenz-Workshop: Schlau lernen - Mach dich fit für die Prüfung!
Voraussichtlich im SoSe 2024

Präsenz-Workshop: Schlau lernen - Mach dich fit für die Prüfung!

Wie kann ich mich effektiv auf Prüfungen vorbereiten? Wie kann ich in Prüfungen ruhig und konzentriert bleiben?

Wir stellen Ihnen verschiedene Lernmethoden vor und probieren sie mit Ihnen aus. Sie erhalten praktisches, auf Sie zugeschnittenes Handwerkszeug für eine fundierte Prüfungsvorbereitung. Außerdem erarbeiten wir mit Ihnen mentale Strategien für gute Nerven in der Prüfung, damit Ihr erlerntes Wissen während der Prüfung für Sie abrufbar bleibt.

Das Seminar ist geeignet für Studierende mit (ersten) Prüfungserfahrungen (ab 2. Semester).

Datum: Voraussichtlich SoSe 2024
Seminarleitung: Frauke Schwarzhans, Anne Rose Sandbrink
Veranstaltungsort:

 

 

Präsenz-Workshop: Back on track - Mach dir deinen Studienplan
Voraussichtlich wieder im SoSe 2024

Präsenz-Workshop: Back on track - Mach dir deinen Studienplan

Gut ins Semester starten und durchziehen bis zu den Prüfungen – ein realistischer Plan hilft den Überblick zu behalten, in die Gänge zu kommen und schützt vorm „Zuvielaufeinmal“-Phänomen. Auch Um- und Neuplanen ist möglich, wenn es nicht so gelaufen ist, wie Sie es sich vorgestellt haben: Die Alternative zu Aufholen oder Neuanfang ist wieder in die Spur zu kommen. Im Seminar setzen Sie sich mit Ihrem Studienplan auseinander und treffen Entscheidungen zu konkreten Semesterzielen. Sie nutzen praktische Tools, um diese Ziele in konkrete Aufgaben und Meilensteine zu übersetzen. Wir unterstützen Sie dabei mit Wissen, Erfahrung und guten Fragen und bringen das erforderliche Planungsmaterial mit, damit wir vor Ort direkt loslegen können. Sie erwarten kurze Inputs, möglichst viel praktisches Tun und persönlicher Austausch mit ihrem Kommiliton*innen.

Datum: voraussichtlich im SoSe 2024
Seminarleitung: 
Veranstaltungsort:

Anmeldung

StudienAbschlussCoaching (SAC)

StudienAbschlussCoaching (SAC)

Das StudienAbschlussCoaching ist das Herzstück des FinishING-Programms. Gemeinsam und in vertraulicher Atmosphäre werden individuell Strategien für und Wege zu einem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums erarbeitet.

Mögliche Themen im StudienAbschlussCoaching (SAC) sind:

  • Bestandsaufnahme der Studiensituation
    Wo stehe ich derzeit? Was habe ich bereits geschafft? Was liegt noch vor mir?
  • Stärkung persönlicher Ressourcen
    Was sind meine persönlichen Stärken? Was kann ich gut? Wer oder was unterstützt mich?
  • Begleitung bei Entscheidungsprozessen und Zielfindung
    Was will ich eigentlich?
  • Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten und Planung nächster Schritte
    Wie könnten konkret nächste realistische Schritte aussehen?
  • Optimierung der Lern- und Arbeitsweise
    Wie lerne ich bzw. arbeite ich? Was davon möchte ich beibehalten und was ändern?

Die Terminvereinbarung für die Teilnahme an individuellen Coachings läuft über die Infothek der Zentralen Studienberatung.

Studienfachberatung nach §10 (3, 4) ASPO und Studiengangberatung (inhaltliche Beratung)

Master-Studiengänge

INTERNATIONALES WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN
(INTERNATIONAL MANAGEMENT AND ENGINEERING)

BAUINGENIEUR
(CIVIL ENGINEERING)

BIOVERFAHRENSTECHNIK
(BIOPROCESS ENGINEERING)

COMPUTER SCIENCE
(COMPUTATIONAL INFORMATICS)

CHEMICAL AND BIOPROCESS ENGIENEERING

ELEKTROTECHNIK
(ELECTRICAL ENGINEERING)

ENERGIE- UND UMWELTTECHNIK (läuft aus)
(ENERGY AND ENVIRONMENTAL ENGINEERING, expiring)

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
ENERGIETECHNIK
(ENERGY SYSTEMS)

Studiengangsberatung (inhaltlich)
ENERGIETECHNIK
(ENERGY SYSTEMS)

ENVIRONMENTAL ENGINEERING (Studiengangsleiter)

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
FLUGZEUG-SYSTEMTECHNIK
(AIRCRAFT SYSTEMS ENGINEERING)

Studiengangsberatung (inhaltlich):
FLUGZEUG-SYSTEMTECHNIK
(AIRCRAFT SYSTEMS ENGINEERING)

INFORMATIK-INGENIEURWESEN
(COMPUTER SCIENCE & ENGINEERING)

INFORMATION AND COMMUNICATION SYSTEMS

LOGISTIK, INFRASTRUKTUR UND MOBILITÄT
(LOGISTICS, INFRASTRUCTURE AND MOBILITY)

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
MATERIALWISSENSCHAFT
(MATERIALS SCIENCE)

Studiengangsberatung (inhaltlich):
MATERIALWISSENSCHAFT
(MATERIALS SCIENCE)

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
MECHANICAL ENGINEERING AND MANAGEMENT (Former: INTERNATIONAL PRODUCTION MANAGEMENT)

Studiengangsberatung (inhaltlich):
MECHANICAL ENGINEERING AND MANAGEMENT (Former: INTERNATIONAL PRODUCTION MANAGEMENT)

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
MECHATRONICS

Studiengangsberatung (inhaltlich):
MECHATRONICS

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
MEDIZININGENIEURWESEN
(MEDICAL ENGINEERING)

Studiengangsberatung (inhaltlich)
MEDIZININGENIEURWESEN
(MEDICAL ENGINEERING)

MICROELECTRONICS AND MICROSYSTEMS

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
PRODUKTENTWICKLUNG, WERKSTOFFE UND PRODUKTION
(PRODUCT DEVELOPEMENT, MATERIALS AND PRODUCTION)

Studiengangsberatung (inhaltlich):
PRODUKTENTWICKLUNG, WERKSTOFFE UND PRODUKTION
(PRODUCT DEVELOPEMENT, MATERIALS AND PRODUCTION)

REGENERATIVE ENERGIEN
(REGENERATIVE ENERGY)

Studienfachberatung nach § 10 (3) und (4) ASPO:
SCHIFFBAU UND MEERESTECHNIK
( NAVAL ARCHITECTURE AND OCEAN ENGINEERING)

Studiengangsberatung (inhaltlich):
SCHIFFBAU UND MEERESTECHNIK
( NAVAL ARCHITECTURE AND OCEAN ENGINEERING)

Studienfachberatung nach § 6(2) und (3) ASPO:
THEORETISCHER MASCHINENBAU
(THEORETICAL MECHANICAL ENGINEERING)

Studiengangsberatung (inhaltlich):
THEORETISCHER MASCHINENBAU
(THEORETICAL MECHANICAL ENGINEERING)

VERFAHRENSTECHNIK
(PROCESS ENGINEERING)

WASSER- UND UMWELTINGENIEURWESEN
(WATER- AND ENVIRONMENTAL ENGINEERING)

Sozialberatung

Sozialberatung

Das Beratungszentrum Soziales & Internationales (BeSI) des Studierendenwerks Hamburg unterstützt Studierende und Studieninteressierte bei der Klärung von sozialen, persönlichen und wirtschaftlichen Fragen und berät u.a. auch zu Versicherungen. Studierende und Studieninteressierte mit chronischer Erkrankung oder Behinderung erhalten dort Beratung zu spezifischen Leistungen und Ausgleichsregelungen.

Im Beratungszentrum Studienfinanzierung (BeSt) des Studierendenwerks Hamburg erhalten Studierende und Studieninteressierte eine objektive und unabhängige Beratung zu BAFöG, Stipendien und Studienkrediten.