1. Forschung & Lehre
  2. Campus-News
  3. Personen

Querdenken erwünscht! Hamburg startet Mobilitätslabor - TUHH-Studierende arbeiten an Verkehrskonzept für 2030

Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Vor welchen Herausforderungen stehen wir? Wie wollen wir uns in Zukunft bewegen? Studierende aus verschiedenen Disziplinen haben im Rahmen des sogenannten Mobilitätslabors die Möglichkeit, Antworten auf diese Fragen zu finden. Mit der heutigen Auftaktveranstaltung an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) fällt der Startschuss.

Internationale Open Access Week 2018: openTUHH für Offenheit in Lehre und Forschung

Open Access – der freie Zugang zu Wissen – ist seit 2013 ein strategisches Ziel der Technischen Universität Hamburg (TUHH): Zur Internationalen Open Access Woche vom 22. bis 28. Oktober stellt die TUHH die Einheit von Offenheit in Lehre und Forschung und damit auch gemeinsame digitale Infrastrukturen in den Mittelpunkt ihrer openTUHH Policy.

Logo: THE

TUHH bei THE World University Ranking 2019 unter den Top 500

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) befindet sich im Hochschulranking Times Higher Education World University Rankings 2019 unter den Besten: Im Vergleich mit den besten Universitäten der Welt positionierte sie sich im aktuellen Hochschulranking des Londoner Fachmagazin Times Higher Education (THE) direkt unter den Top 500.

'Ablegemanöver' für die Maritime Nacht. Signalgeber (v.l.n.r.): Prof. Dr. Wolfgang Mackens (DLR_School_Lab TUHH und VDI), Dr. Jörg Mutschler (VDMA), Dr.-Ing. Wolfgang Sichermann (Deutsches Maritimes Zentrum), Heike Blume (Hamburg Invest, Faszination Technik Klub), Prof. Dr. Stefan Krüger (Institut für Schiffbau der TUHH)

Von Hamburg über Emden bis Helsinki in der Maritimen Nacht: Wissenschaft, Seeluft, Schifffahrt. - Mehr als 4.000 Besucherinnen und Besucher inspiriert von maritimen Themen an der TUHH.

Mehr als 4.000 Besucherinnen und Besucher nutzen am Samstagabend die Maritime Nacht, die von der Technischen Universität Hamburg zusammen mit dem Faszination Technik …

Alexander von Humboldt-Stipendiat Lei Wang zu Gast an der TUHH

Antennenforscher in ihrer Arbeit für die wirkungsvollste Kommunikation: Seit November 2017 forscht Doktor Lei Wang als Alexander von Humboldt-Stipendiat an der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Am Institut für Theoretische Elektrotechnik arbeitet der aus China stammende Wissenschaftler für zwei Jahre an der Optimierung elektromagnetischer Strahlung von Handys und Basisstationen. Dr. Wang überzeugte mit seinem durchdachten Konzept ein Auswahlgremium aus zahlreichen fachspezifischen Wissenschaftlern.

Institute

1.
2.

Forschungsschwerpunkte

Nächste Veranstaltungen

Das Wichtigste für ...

Hier finden Sie kompakte Informationen. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Die TUHH auf …

Partner der TUHH

Zertifikate

  • Zertifikat seit 2013 - audit familiengerechte hochschule
  • Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
  • eXist - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union