1. Forschung & Lehre
  2. Campus-News
  3. Personen
(re) Prof. Gerold Schneider (Sprecher, Institut für Keramische Hochleistungswerkstoffe, TUHH), Dr.-Ing. Martin Ritter, Leiter Betriebseinheit Elektronenmikroskopie und TUHH-Präsident Garabed Antranikian vor dem neuen TEM.

Exzellenz im Nanobereich: Elektronenmikroskopie für TUHH mit 3,1 Millionen Euro gefördert

Forschungsleistung aus einer Hand: Die Technische Universität Hamburg (TUHH) weiht am 20. September 2016 ihre Betriebseinheit Elektronenmikroskopie ein. Mit einem Transmissionselektronenmikroskop (TEM) sowie einem Ionenstrahl-Rasterelektronenmikroskop (FIB) bietet die TUHH eine leistungsstarke nationale Forschungsinfrastruktur mit modernsten Geräten. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die TUHH haben in die Geräte und neuen Räume insgesamt 3,1 Millionen Euro investiert und damit die Voraussetzungen geschaffen, …

Deepwater Horizon: „2. Hamburg Symposium on Deep-Sea Oil Spills“ und Filmvorführung an der TUHH

Am 20. September 2016 findet das „2. Hamburg Symposium on Deep-Sea Oil Spills“ an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) statt. Mehr als 40 internationale Wissenschaftler und Industrievertreter tauschen neueste Erkenntnisse zu den anhaltenden Folgen der Deepwater Horizon-Katastrophe im November 2010 aus. Abgerundet wird die Konferenz mit der filmischen Dokumentation „Dispatches from the Gulf“ in Anwesenheit der Filmemacher.

Rechnersimulationen gehören zum Handwerkszeug moderner Schiffbautechnik.

Premiere mit internationalem Aufgebot: Erster Maritimer Wissenschaftskongress tagt an der TUHH

An der Technischen Universität Hamburg (TUHH) findet in Kooperation mit dem Wissenschaftsjournal „Ships and Offshore Structures“ vom 31. August bis 2. September 2016 die erste „International Conference on Ships and Offshore Structures“ (ICSOS) statt. Erwartet werden rund 80 Expertinnen und Experten aus 20 Nationen, unter anderem aus China, Brasilien, den USA, Thailand, Singapur, Finnland, Schweden und Norwegen.

Fishing for Experience an der TUHH – Mehr Praxis im Studium

Fishing for Experience ist ein Praxisprogramm für Studierende der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und startet mit einer Neuauflage im Wintersemester 2016/17. Studierende aller Studiengänge der TUHH können an realen Praxisprojekten arbeiten, die von Unternehmen aus der Metropolregion Hamburg zur Verfügung gestellt werden. Im Fokus stehen dabei das Erlernen von Projektmanagement und das Üben von Teamarbeit. Fishing for Experience wurde 2010 von der TUHH mit der Universität …

Der neue Hochschulrat der TUHH.

Neuer Hochschulrat an der TUHH im Amt

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) hat einen neuen Hochschulrat. Die vom Akademischen Senat der TUHH benannten Mitglieder sind Walter Conrads (Vorsitzender) und Michael Westhagemann. Sibylle Stauch-Eckmann und Wilhelm Henningsen sind erneut durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung in ihrem Amt bestätigt worden. Neu im fünfköpfigen Gremium ist Dr. Anka Mulder. Der Hochschulrat wird für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt.

Institute

1.
2.

Forschungsschwerpunkte

Das Wichtigste für ...

Hier finden Sie kompakte Informationen. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Die TUHH auf …

Partner der TUHH

Zertifikate

  • Zertifikat seit 2013 - audit familiengerechte hochschule
  • Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
  • eXist - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union