1. Forschung & Lehre
  2. Campus-News
  3. Personen

TUHH-Lehrprojekt COLIBRI von Europäischer Kommission als „success story“ ausgezeichnet

Das Lehrprojekt COLIBRI (Collaboration and Innovation for Better, Personalized and IT-Supported Teaching) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) wurde im Rahmen des Erasmus+ Programms von einem Expertengremium der Europäischen Kommission als „success story“ prämiert. Das internetbasierte Lehrformat bringt Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen aus Universitäten in ganz Europa zusammen, um gemeinsam aktuelle Fragestellungen zu lösen.

Das EXIST Team mit seinem fachlichen Mentor Prof. Bodo Fiedler. V.l.n.r.: Daniel von Bernstorff, Andreas von Bernstorff, Prof. Dr.-Ing. habil. Bodo Fiedler, Danny Hinz, René Steinrücken.

Material verstehen: EXIST-Projekt zur Entwicklung von Sensorsystemen für die Faserverbundindustrie an der TUHH

Einfach. Immer. Umfassend: Die Technische Universität Hamburg (TUHH) startet mit dem EXIST-Forschungstransfer-Projekt „Sensoren für Faserverbundwerkstoffe“. Das durchführende Gründerteam entwickelt ein drahtloses Sensorsystem zur Qualitätssicherung für die Faserverbundindustrie, welches das Materialverhalten in der Anwendung zu jedem Zeitpunkt für den Kunden transparent macht.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School 2018

Internationale Summer School für nachhaltige Energie an der TUHH

Der International Joint Graduate Course on Sustainable Energy 2018 findet vom 25. Juni bis 6. Juli zum sechsten Mal an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) statt. Der Kurs mit 24 Studierenden aus Deutschland, Japan, China, den USA und Korea beschäftigt sich mit neuen, zukünftigen Energietechnologien weltweit. Darüber hinaus arbeiten die Studierenden aus verschiedenen Fachgebieten in internationalen Teams an diversen Gruppenprojekten.

Prof. Andree mit Studierenden des Bauwesens bei der satellitengestützten Vermessung unter widrigen Bedingungen

Hochpräzise satellitengestütze Vermessungstechnik in der Geomatik an der TUHH

Für die Vermessung und Absteckung von Großbauprojekten wie Straßen, Brücken oder Hebewerken ist eine hohe Präzision erforderlich. Neben der bislang üblichen aufwändigen manuellen Vermessung kann diese Genauigkeit viel einfacher mit einem satellitengestützten Messsystem erreicht werden, das am Institut für Massivbau der Technischen Universität Hamburg (TUHH) von Prof. Dr. Peter Andree in Zusammenarbeit mit der Firma Geo++ entwickelt wurde.

(v.l.n.r.) Unternehmensvertreter Christian Tewinkel und die Gewinnergruppe des Posterpreises Siv Kinau, Victoria Bueschler, Brunke Hobbie und Alina Dobschall (es fehlt: Hendrik Doß).

Olin BC-Posterpreis an TUHH-Studierende vergeben

Zum zweiten Mal in Folge wurde an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) ein Posterpreis im Rahmen der Lehrinnovation „Modulumfassendes Forschendes Lernen in Prozess- und Anlagentechnik I“ (Call 11) vergeben. Die fünf TUHH-Bacheloranden Siv Kinau, Victoria Bueschler, Brunke Hobbie, Alina Dobschall und Hendrik Doß überzeugten mit ihrem Entwurf eines wissenschaftlichen Posters ihre Kommilitonen und erhielten dafür durch den diesjährigen Sponsor Olin Blue Cube Germany Assets GmbH & Co.

Institute

1.
2.

Forschungsschwerpunkte

Das Wichtigste für ...

Hier finden Sie kompakte Informationen. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Die TUHH auf …

Partner der TUHH

Zertifikate

  • Zertifikat seit 2013 - audit familiengerechte hochschule
  • Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
  • eXist - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union