Lehre

Herzlich willkommen an der TU Hamburg!

Herzlich willkommen an einer der erfolgreichsten Universitäten des Nordens!

Mein Name ist Kerstin Kuchta und ich bin die Vizepräsidentin Lehre. Unsere international ausgerichtete Technische Universität ist ein Ort der Bildung mit einem persönlichen Betreuungsverhältnis. Wer bei uns studiert, bereitet sich auf die Herausforderungen der Zukunft vor und lernt, die Horizonte von Technik, Wissenschaft und Gesellschaft zu erweitern. Daher haben wir einen hohen Anspruch an unsere Lehre. An der TU Hamburg können Studierende umfassende Kompetenzen für ihre erfolgreiche Karriere erwerben.

Auf dieser Seite stelle ich Ihnen einen Überblick über die Lehre an unserer TU vor. Vom Übergang aus der Schule zur Hochschule, bis hin zum Studienabschluss können Studierende neben spannenden und inspirierenden Lehrveranstaltungen, auch an weiteren Projekten teilnehmen und zusätzliche Angebote rund um ihr Studium wahrnehmen. Unsere zentrale Infrastruktur für die Lehre erleben Sie mit Hilfe unserer interaktiven Grafik Lehre an der TU Hamburg. Klicken Sie sich durch die vielfältigen und spannenden Angebote rund um Ihr Studium bei uns. In jeder Phase des Studiums - von Beginn an, bis zu Ihrem erfolgreichen Abschluss - finden Sie vielfältige Möglichkeiten für Ihre Beteiligung bei uns. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mit. Ich freue mich auf Sie!


Lehre an der TU Hamburg

Lehre an der TU Hamburg Übergang Schule-Hochschule Studieneingang Studienverlauf Studienabschluss Lebenslanges Lernen im Beruf Lerninfrastruktur

Leitbild Lehre der Technischen Universität Hamburg

Die TUHH ist ein Ort der Bildung. Wer bei uns studiert, bereitet sich auf die Herausforderungen der Zukunft vor und lernt, die Horizonte von Technik, Wissenschaft und Gesellschaft zu erweitern. Studierende erwerben umfassende Kompetenzen für eine erfolgreiche Karriere.

Wir haben einen hohen Anspruch an unsere Lehre. Die Einheit und Freiheit von Forschung und Lehre bilden hierfür die Basis. Wir setzen uns für einen offenen und respektvollen Umgang sowie für eine Kultur der Wertschätzung und Chancengleichheit ein. Engagement in Studium und Lehre erfährt besondere Anerkennung. Gesellschaftliche Verantwortung, kritisches Denken und Umweltbewusstsein gehören für uns zur ingenieurwissenschaftlichen Bildung und sind ein wichtiger Bestandteil von Forschung und Lehre. Ebenso bereiten wir unsere Studierenden auf die Herausforderungen der Digitalisierung vor.

Wir sind eine international ausgerichtete Technische Universität mit einem persönlichen Betreuungsverhältnis. Wir ermöglichen individuelles Lernen auch in großen Lehrveranstaltungen, bieten fächerübergreifende Entwicklungsperspektiven und fördern die persönliche Entwicklung aller Mitglieder der TUHH. Die erworbenen Kompetenzen und Fachkenntnisse werden unter anderem in problembasierten Lehrveranstaltungen angewendet und vertieft. Konkrete, praxisbezogene Fragestellungen werden in Teams bearbeitet. Digitale und innovative Lehr- und Prüfkonzepte ermöglichen unseren Studierenden selbständiges und nachhaltiges Lernen.

Wir tragen gemeinsam Verantwortung

Studierende der TUHH übernehmen Verantwortung für ihre Entwicklung. Sie zeichnen sich durch Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft aus. Zudem bringen sie sich aktiv in Lehrveranstaltungen sowie in die Lehrevaluation ein und engagieren sich in der studentischen Selbstverwaltung.

Dozierende gestalten ihre Lehre und Prüfungen so, dass diese den angestrebten Lernzielen am besten gerecht werden. Sie überzeugen dabei durch ihre Fachkenntnis und wecken Interesse an ihrem Forschungsgebiet. Prüfungen gestalten sie transparent und fair und holen Rückmeldungen ein, um ihre Lehrveranstaltungen weiterzuentwickeln.

Servicebereiche und Verwaltung schaffen die notwendige Infrastruktur und eine effiziente Studien- und Prüfungsplanung, um gute Lehre und gutes Lernen zu ermöglichen. Außerdem unterstützen sie diese durch transparente Qualitätssicherung, individuelle Beratung und schaffen den Rahmen für innovative Lehrformate.

Die Hochschulleitung setzt sich gegenüber dem Hamburger Senat für die politischen Rahmenbedingungen dieses Leitbilds ein und berücksichtigt es bei strategischen Entscheidungen.

Gemeinsam entwickeln wir die Lehre in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung weiter.

Download als PDF