Berufseinstieg

Eine gute Karriereplanung bedeutet, sich frühzeitig mit möglichen Branchen, Tätigkeitsfeldern und Arbeitgebern zu auseinander zu setzen.

Das Career Center der TUHH hat daher verschiedene Formate entwickelt, in denen Sie schon im Studium mit Unternehmen in Kontakt treten können und wertvolle Einblicke erhalten.

Veranstaltungsformate

TUHH Alumni & Career Talk

The Career Center and TU & YOU bring students and alumni together in a panel discussion at the TUHH Alumni & Career Talk to discuss career topics (6:00 to 8:00 pm).

After a welcome and introduction by moderator Vera Lindenlaub (TU & YOU) and moderator Ralf Jacobsen (CC), the panelists will answer questions about their careers, give tips on getting started and moving up, and answer questions from the audience. At the subsequent get-together, you will have the opportunity to make valuable contacts for your own career start.

The TUHH Alumni & Career Talk takes place once a semester and focuses on different industries or topics.

So far, the following topics have been or are in focus:

  • Aviation
  • Environment and Energy
  • Start Ups
  • Life Science Technologies
  • International Students
  • Logistics (November 15, 2022)

You can find the current dates in our semester program.

 

Career paths TUHH@"company"

In this format, you will have the opportunity to visit companies and organizations where TUHH alumni work. You will learn first-hand about work content and daily work routines, receive a guided tour of the company if applicable, and speak with HR managers about possible entry-level positions at the company.

You can find the current dates in our semester program.

Welches Unternehmen passt zu mir? (Workshop)

In this 2-hour workshop, you will receive individual job search support in a group of students and graduates*. The focus is on you: What can I do? And what do I want? These are the questions to which you will find your individual answer - guided by professional career coaches.

Goal

You will get a first overview of the topic and know the next steps to find a suitable company.

Contents:

  • How do I find companies in the first place?
  • Which resources can I use?
  • How can I find suitable companies from these?
  • Which criteria can play a role?
  • How can the information from the workshop be incorporated into my personal selection?

You will also benefit from the exchange of experiences and feedback within the group!

The event language is: German / The event is in: German

You can find the current dates in our semester program.

Das Modul Berufsfelderkundung

Das Modul Berufsfelderkundung

Im Modul Berufsfelderkundung im Rahmen des Orientierungsstudiums behandeln Sie folgende Fragestellungen:

Was gibt es?

Welche Studiengänge gibt es und was kann Mensch damit machen? Wir besuchen Unternehmen und sprechen mit ehemaligen Studierenden über ihren Arbeitsalltag und ihren Berufsweg. Wir schauen uns Stellenanzeigen an und verstehen was sich dahinter verbirgt.

Was kann ich?

Wir bearbeiten den Lebenslauf und verstehen welche Qualifikationen sich hinter den einzelnen Stationen verbergen. Wir beschäftigen uns mit den bereits erworbenen Fähigkeiten und Qualifikationen und wie diese formuliert werden können. Ihr übt eure Selbstvorstellung in einem mock-interview.

Was will ich? Was möchte ich zukünftig machen?

Wie passen „was gibt es“ und „was kann ich“ bereits zusammen oder welche Schritte kann ich gehen damit das noch besser zusammenpasst?

Praktika

Praktika

Wichtig ist es, dass Sie eine Tätigkeit wählen, die Ihnen Spaß macht. Die beste Möglichkeit, herauszufinden, ob eine Tätigkeit oder ein Unternehmen wirklich zu einem passt, ist immer noch: Ausprobieren. Daher haben wir in der Rubrik "Praxiserfahrung/Praktika" Informationen und Tipps für sie zusammengestellt.

Gründung

Start-up Dock

Als Gründungszentrum fördert das Startup Dock seit 2013 innovative Startups aus dem Hochschulbereich. Der Ursprung liegt an der TU Hamburg. Das Startup Dock ist mit der TUHH Teil des Projekts beyourpilot und des Verbunds Startup Port.

Es bieten ein Full Service-Programm für Startups in der Frühphase. Die Teams profitieren von individueller Beratung, Workshops, Events und dem Netzwerk in die Hamburger Hochschul- und Gründerszene sowie zu relevanten Unternehmen.

Link zur Anmeldung für eine Erstberatung.

Handwerkskammer Hamburg

Sie haben eine geniale Geschäftsidee und brauchen dafür einen Produktions- bzw. Dienstleistungsbetrieb? Übernehmen Sie doch einen etablierten Handwerksbetrieb.

Die Nachfolgelotsen der Handwerkskammer Hamburg unterstützen Sie dabei, den richtigen Übernahmebetrieb zu finden. Sie stellen Ihnen Betriebe vor, begleiten Ihren Übernahmeprozess und beraten Sie zu allen wichtigen Themen (Businessplan, Finanzierung, etc.).

Nehmen Sie gerne Kontakt zu den Nachfolgelotsen auf: www.hwk-hamburg.de/nachfolgelotsen

Be Your pilot

Das Startup Dock der TUHH und das Gründungsnetzwerk beyourpilot informieren:

    Du hast eine Geschäftsidee und brauchst nun Beratung für die nächsten Steps? Du hast keinen Durchblick bei den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten? Du bist auf der Suche nach Teammitgliedern? Du möchtest ganz generell mal wissen, wie man ein Startup aus der Hochschule gründen kann?

Dann lassen Sie sich in der beyourpilot Gründungssprechstunde beraten, digital und ohne Voranmeldung:

jeden Dienstag, von 16 bis 17 Uhr, die Zugangsdaten finden Sie unter beyourpilot.de

Beyourpilot ist eine Plattform für Beratung, Finanzierung, Expertise oder Austausch mit gleichgesinnten Gründerinnen und Gründern.

Unsere Angebote im Überblick