Forschungsbericht 2014



Verbesserung der aeroelastischen Beurteilungsverfahren für die allgemeine Luftfahrt

Institut: M-24
Projektleitung: Uwe Weltin
Mitarbeiter/innen: Joseph Gross
Laufzeit: 01.12.2009 — 31.05.2015
Finanzierung: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Untersucht werden soll inwieweit die Alterung und Ermüdung von Kunstoff-Flugzeugen Einfluss auf das Flatterverhalten hat. Zu diesem Zweck werden an in Großserie hergestellten Segelflugzeugen mit großer Streckung aeroelastische Untersuchungen im Neuzustand und nach hinreichender Zeit im Feldeinsatz untersucht. Der Vergleich der aeroelastischen Ergebnisse soll Aufschluss darüber geben, ob sich durch Alterung, Ermüdung und Verschleiß im Laufe der Zeit möglicherweise Veränderungen ergeben, die das Aeroelastische Stabilitätsverhalten nachteilig beeinflussen. Mit Hilfe von Simulationsmodellen werden Prognosen erstellt, aus denen schließlich, wenn erforderlich, Wartungsanweisungen abgeleitet werden können.