Hilfsangebote außerhalb der Sprechzeiten der Zentralen Studienberatung

Hilfe für suizidgefährdete Menschen und ihre Angehörigen in Hamburg finden Sie hier.

Die Telefonseelsorge bietet rund um die Uhr, deutschlandweit, anonym und kostenlos Beratung per Telefon, E-Mail oder Chat an:

Bei einer akuten psychischen Krise können Sie sich an den

  • Ärztlichen Notfalldienst Hamburg wenden
    +49 40 228022

Das Krisentelefon der Stadt Hamburg ist außerhalb der ärztlichen Sprechstunden bis spät am Abend, am Wochenende und an Feiertagen für Sie da:

Informationen zu Hilfsangeboten in psychischen Belastungssituationen finden Sie außerdem auf dem Portal psychenet mit speziellen Angeboten in Hamburg.

Manchmal kann ein Kontakt mit der Studentischen TelefonSeelsorge der Evangelischen Studentinnen- und Studentengemeinde (ESG) Hamburg eine Situation klären oder überbrücken helfen. Die Studentische TelefonSeelsorge ist täglich von 20.00 bis 24.00 Uhr unter der Nummer +49 40 411 70 411 erreichbar.

Studentische TelefonSeelsorge der Evangelischen Studentinnen- und Studentengemeinde (ESG) Hamburg


Diese Hilfsangebote sind offen für alle, unabhängig von Nationalität, Kultur, Weltanschauung oder Religion.