Your Bachelor's or Master's studies at TU Hamburg: Applications are open until July 15.

Bachelormodul "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre" mit dem Fokus "Nachhaltigkeit und Klimawandel"

Das Modul "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre" vermittelt Bachelor-Studierenden aller Fachrichtungen an der TUHH die Kenntnisse und Fähigkeiten, um als Ingenieurin und Ingenieur die Umsetzung technologischer Veränderungen und Neuheiten im marktlichen Wirtschaftsumfeld erfolgreich zu begleiten.

In der Neuausrichtung auf das TUHH-Leitmotiv "Engineering to Face Climate Change" befasst sich das gesamte Modul thematisch durchgängig mit der marktlichen Umsetzung solcher technologischer Veränderungen und Neuheiten, die auf die Förderung von Nachhaltigkeit und die Abmilderung des Klimawandels abzielen.

Das Modul besteht aus einer Vorlesung und einer PBL-("Problembasiertes Lernen")-Übung.

Vorlesung "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre"

Die Vorlesung ist als Ringvorlesung konzipiert, zu der alle managementorientierten Institute des MWT-Dekanats beitragen. Die jeweiligen Fachthemen werden durch eine 90-minütige Vorlesung motiviert und durch eine 45-minütige Fallstudie abgerundet. Durch die diversen fachlichen Blickwinkel erhalten die Studierenden ein ganzheitliches Bild, das den Herausforderungen und der Komplexität des Leitthemas "Management technologischer Veränderungen im Kontext von Nachhaltigkeit und Klimawandel" in der Praxis gerecht wird.

Themenübersicht der Ringvorlesung

Nr. Thema Lehrperson Institut/Arbeitsgruppe
1 Nachhaltiges Wirtschaften & Unternehmertum I Prof. Christoph Ihl Institut für Unternehmertum (W-11)
2 Nachhaltiges Wirtschaften & Unternehmertum II Prof. Christoph Ihl Institut für Unternehmertum (W-11)
3 Produkt & Dienstleistungsinnovation Prof. Moritz Göldner Arbeitsgruppe Data-Driven Innovation (W-EXK2)
4 Wettbewerb & Strategie Prof. Thomas Wrona Institut für Strategisches und Internationales Management (W-10)
5 Marketing & Vertrieb Prof. Christian Lüthje Institut für Innovationsmarketing (W-3)
6 Risiko & Resilienz Prof. Thorsten Blecker Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2)
7 Beschaffung & Leistungserstellung Prof. Christian Thies Arbeitsgruppe Resilient and Sustainable Operations and Supply Chain Management (W-EXK1)
8 Organisation & Personal Prof. Tim Schweisfurth Institut für Organizational Design and Collaboration Engineering (W-13)
9 Entscheidung & Realisierung Prof. Kathrin Fischer Institut für Quantitative Unternehmensforschung und Wirtschaftsinformatik (W-4)
10 Bilanzierung & Kostenrechnung Prof. Matthias Meyer Institut für Controlling und Simulation (W-1)
11 Investitions- und Finanzplanung Prof. Christian M. Ringle Institut für Personalwirtschaft und Arbeitsorganisation (W-9)
12 Klausurvorbereitung Prof. Christoph Ihl Institut für Unternehmertum (W-11)

PBL-("Problembasiertes Lernen")-Übung

Die PBL-Übung hat das Ziel, die in der Vorlesung vermittelten Konzepte und Werkzeuge auf eine konkrete Problemstellung anzuwenden und auf diese Weise zu vertiefen. Die Problemstellung bezieht sich auf eine konkrete Geschäftsplanung, die in Teams von bis zu fünf Studierenden in einem gemeinsamen Projekt über das ganze Semester hinweg ausgearbeitet wird. Angeleitet und unterstützt durch Tutor*innen konkretisieren die Projektteams jede Woche einen bestimmten inhaltlichen Aspekt des Geschäftsplans.

Den inhaltlichen Gegenstand ihres Geschäftsplans können die Studierenden selbst wählen aus einem der fünf Forschungsfelder, das ihrem jeweiligen Studiengang am nächsten ist. Als Inspiration werden den Studierenden Projektthemen mit Bezug zum jeweiligen Forschungsfeld und Studiengang vorgeschlagen. Diese Vorschläge beziehen sich entweder auf existierende Unternehmensgründungen aus dem TUHH-Umfeld oder aber auf mögliche neue Ideen mit Relevanz für das Forschungsfeld und den jeweiligen Studiengang. Darüber hinaus werden Studierende auch ermuntert, eigene Themenvorschläge im Team zu entwickeln, insofern sie einen (technologischen und marktlichen) Bezug zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel haben.

Die für die TUHH-Forschungsfelder so charakteristische Idee der Interdisziplinarität wird über den expliziten Bezug zu möglichen Projektthemen damit in Form von studiengangsübergreifenden Projektteams fortgeführt!

Hier finden Sie eine beispielhafte Übersicht der Projektthemen als PDF zum Download.

Fazit: GBWL-Modul setzt die Leitbilder unserer TUHH konsequent um

Mit der thematischen Neuausrichtung folgt das Modul "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre" des Dekanats MWT den charakteristischen Leitbildern unserer TUHH:

„Technik für die Menschen“, „Engineering to Face Climate Change“ und Interdisziplinarität.

Damit leistet das Modul einen wertvollen Impuls, der unsere Bachelor-Studierenden auf einen einflussreichen beruflichen Beitrag zum nachhaltigen Wandel in Technik und Gesellschaft vorbereitet.


Vertiefung im Master: Modul "Betrieb & Management"

In allen Masterstudiengängen der TUHH ist das Modul "Betrieb & Management" fest verankert, in dem die Studierenden ihre Grundlagenkenntnisse im Bereich der nachhaltigen Betriebswirtschaftslehre vertiefen. Aus einem umfangreichen Katalog sind über den gesamten Zeitraum des Masterstudiums insgesamt drei Lehrveranstaltungen à 2 LP zu wählen. Es werden Themen wie "Nachhaltige Unternehmensführung in der Praxis", "Innovationsmanagement" oder " Offene und kollaborative Innovation" angeboten.

Der aktuelle Modulkatalog für das Wintersemester 2023/24 findet sich hier.