Institute der Verfahrenstechnik

Institut für Bioprozess- und Biosystemtechnik (V-01)

Institutsleitung (kommissarisch): Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Pörtner

Telefon:          +49 40 42878-2886
Email:  poertner(at)tuhh.de

Das Institut für Bioprozess- und Biosystemtechnik entwickelt basierend auf biosystemtechnischen Ansätzen für neue Prozesse zur Herstellung von Chemikalien, Kraftstoffen und Biomaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen, einschließlich CO2 und anderen Ein-Kohlenstoff (C1)-Substraten. Weitere Aktivitäten betreffen modellgestützte Zellkulturtechniken zur Herstellung von Biopharmazeutika und neue Engineering-Konzepte für Tissue Engineering und renerative Medizin.

Instituts-Homepage

Institut für Chemische Verfahrenstechnik (V-02)

Institutsleitung: Prof. Dr. Raimund Horn

Telefon:          +49 40 42878-3242
Instituts-Email:  crt(at)tuhh.de

Der Forschungsschwerpunkt des Instituts liegt auf dem Gebiet der heterogenen Katalyse und der katalytischen Reaktionstechnik. Durch Kombination neuer experimenteller Methoden mit numerischen Reaktorsimulationen wird untersucht, wie sich feste Katalysatoren in industriellen Reaktoren zeitlich und räumlich verändern. Ziel der Forschung ist eine wissensbasierte Optimierung großtechnischer katalytischer Prozesse.

Instituts-Homepage

Institut für Feststoffverfahrenstechnik (V-03)

Institutsleitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Stefan Heinrich

Telefon:          +49 40 42878-3750
Instituts-Email:  spe(at)tuhh.de

Das Institut für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie beforscht zahlreiche Grundoperationen und Anwendungsfelder der mechanischen Verfahrenstechnik für Partikel, Schüttgüter und mehrphasige Partikelströmungen. Insbesondere wird die Wirbelschichttechnologie zur Partikelformulierung (Granulation, Agglomeration, Coating, Trocknung) genutzt. Experimentelle Untersuchungen im Labor- und Pilotmaßstab werden mit neuartigen Messmethoden unterstützt und multiskaligen Simulationsansätzen verglichen, die partikelbasierte Methoden (DEM, Populationsbilanzen), kontinuierliche Modelle (CFD, FEM), Kopplungen (CFD-DEM) sowie Fliessschemasimulationen von komplex vernetzten Feststoffprozessen beinhalten.

Instituts-Homepage

Institut für Systemverfahrenstechnik (V-04)

Institutsleitung: Prof. Dr.-Ing. Mirko Skiborowski

Telefon:             +49 40 42878-3041

Instituts-Email: psi(at)tuhh.de

Am Institut für Systemverfahrenstechnik entwickeln wir Methoden zur Prozesssynthese und Optimierung intensivierter Prozesse im Bereich der Verfahrenstechnik und Bioverfahrenstechnik. Ziel der methodischen Arbeiten ist dabei, die Entwicklungsprozesse ressourcen- und zeiteffizienter zu gestalten und eine zielgerichtete Bewertung und Optimierung konkurrierender Prozesskonzepte zu ermöglichen, so dass zukünftige Prozesse bei minimalen Kosten ein Maximum an Nachhaltigkeit und Sicherheit bieten.

Instituts-Homepage

Institut für Mehrphasenströmungen (V-05)

Institutsleitung: Prof. Dr.-Ing. Michael Schlüter

Telefon:          +49 40 42878-3252

Instituts-Email: info(at)ims-tuhh.de

Die Forschungsaktivitäten des Institutes für Mehrphasenströmungen beschäftigen sich mit der Analyse von Transportphänomenen in Flüssigkeiten mit dispergierten Blasen, Tröpfchen und Feststoffen durch zielgerichtete Kombination von experimenteller Forschung, Modellierung und numerischer Simulation.

Instituts-Homepage

Institut für Technische Biokatalyse (V-06)

Institutsleitung: Prof. Dr. Andreas Liese

Telefon:         +49 40 42878-3218

Instituts-Email: biocatalysis(at)tuhh.de

Die Forschungsaktivitäten des Institutes für Technische Biokatalyse umfassen technische und grundlegende Aspekte der Anwendung von ganzen Zellen und isolierten Enzymen in der Biokatalyse und Umweltbiotechnologie und befassen sich mit der Bioprozessentwicklung, nicht-konventionelle Biotransformationen, Online-Reaktionsanalyse, Mikroreaktionstechnik sowie Bioabbau.

Instituts-Homepage

Institut für Technische Mikrobiologie (V-07)

Institutsleitung: Prof. Dr. Johannes Gescher

Telefon:          +49 40 42878-3639

Email: johannes.gescher(at)tuhh.de

Am Institut für Technische Mikrobiologie isolieren und entwickeln wir Mikroorganismen, um erdölbasierte Prozesse durch neue nachhaltige biologische Prozesse zu ersetzen. Dafür nutzen wir eine Vielzahl an bioinformatischen, molekularbiologischen und biochemischen Werkzeugen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Entwicklung neuer Reaktorkonzepte, um die Fähigkeiten der Mikroorganismen bestmöglich ausnutzen zu können.

Instituts-Homepage

Institut für Thermische Verfahrenstechnik (V-08)

Institutsleitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Irina Smirnova

Telefon:           +49 40 42878-3040

Email: irina.smirnova(at)tuhh.de

Seit der Gründung des Instituts im Jahr 1982 hat die Hochdrucktechnik in unserem Institut eine lange akademische Tradition. Unsere Forschungsthemen umfassen experimentelle und theoretische Arbeiten zur Hochdrucktechnik, zu überkritischen Fluiden, begleitet von der Thermodynamik biologisch relevanter Systeme und nachgeschalteter Prozesse. Wir untersuchen die Herstellungsverfahren von nano- und mesoporösen Materialien (Aerogele) im Labor- und Pilotmaßstab, einschließlich Sol-Gel-Verfahren, Beschichtung und Imprägnierung mit Wertstoffen, wodurch die Aerogele mit außergewöhnlichen Eigenschaften für eine Vielzahl von Anwendungen ausgestattet werden. Ein weiterer Forschungsbereich ist die Untersuchung einer selektiven Fraktionierung von lignozellulosehaltiger Biomasse durch flüssige Heißwasserhydrolyse (LHW), enzymatischen Biomasseabbau und überkritische CO2-Extraktion. Darüber hinaus entwickeln wir molekulare Methoden für den Entwurf und die Optimierung von Trennverfahren auf der Grundlage mizellarer Systeme, insbesondere für die Life Scince Anwendungen.

Instituts-Homepage

Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (V-09) - AG Kaltschmitt

AG Effiziente Energiesysteme und Produktionsverfahren

Institutsleitung: Prof. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt

Telefon:          +49 40 42878-3008

Instituts-Email: iue(at)tuhh.de

Das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) der TU Hamburg befasst sich mit der Entwicklung, Analyse und Bewertung von komplexen Energieversorgungs- und damit gekoppelten Produktionssystem im Kontext der heute und morgen gegebenen technischen Möglichkeiten, der notwendigen ökonomischen Anforderungen und der geforderten ökologischen / umweltlichen Notwendigkeiten – und das jeweils unter der Maßgabe einer verbesserten ökonomischen bzw. ökologischen Performance derartiger Systeme. Dies beinhaltet u. a. Fragen der Feinstaubminderung in Biomassefeuerungen, der Nutzbarmachung von organischen Rückstands- und Nebenprodukt-Stoffströmen beispielsweise zur Bereitstellung von Fructanen, der Entwicklung und Konzeptionierung von nationalen und internationalen Wasserstoff-Versorgungssystemen, der Bereitstellung Strom-basierter flüssiger Kraftstoffe, der ökobilanziellen Bewertung innovativer (Energie-)Technologien und Fragen der Systemintegration von fluktuierender elektrischer Energie im dezentralen Wärmemarkt.

Instituts-Homepage

Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (V-09) - AG Kuchta

AG Abfallressourcenwirtschaft

Institutsleitung: Prof. Dr.-Ing. Kerstin Kuchta

Telefon:          +49 40 42878-3054

Email:              kuchta(at)tuhh.de

 

Instituts-Homepage

Institut für Prozessbildgebung (V-10)

Institutsleitung: Prof. Dr. Alexander Penn

Telefon:          +49 40 42878-3802

Instituts-Email: process.imaging(at)tuhh.de

Die Forschungsaktivitäten des Instituts für Prozessbildgebung konzentrieren sich (a) auf die Entwicklung von räumlich und zeitlich hochaufgelösten Magnetresonanztomografie-Verfahren, sowie (b) auf die Anwendung dieser Verfahren zur tomografischen Charakterisierung mehrphasiger und reaktiver Strömungssysteme in verschiedenen Prozessen und Reaktoren des Chemie- und Bioingenieurwesens.

Instituts-Homepage