Bewirb dich bis zum 15. Januar für dein deutschsprachiges Masterstudium oder das Studienvorbereitungssemester International an der TU Hamburg.

Bewerbungsverfahren für die Bachelorstudiengänge

Das Bewerbungsverfahren findet online statt. Ein umfangreiches Informationsvideo sowie ein Bewerbungstutorial finden Sie am Ende dieser Seite.

Ob und welche Unterlagen Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses bereits hochladen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B.

  • wo Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben,
  • welche Staatsbürgerschaft Sie besitzen oder
  • ob Sie gegebenenfalls bereits ein Studium in Deutschland abgeschlossen haben.

Bitte informieren Sie sich auch rechtzeitig über die für ein Studium an der TUHH erforderlichen Sprachkenntnisse. Je nach Studiengang und persönlichen Voraussetzungen müssen Sie zum Teil bereits bei der Bewerbung Sprachkenntnisse nachweisen.

Bewerbungsschritt 1:

  • Sie registrieren sich beim Online-Portal hochschulstart.de, sofern Sie dort noch nicht registriert sind.
  • Sie erhalten Ihre Bewerber-ID (BID) und Ihre Bewerber-Authentifizierungsnummer (BAN).

Bewerbungsschritt 2:

Tutorial zum Bewerbungsprozess

Um Ihnen den Bewerbungsprozess so einfach wie möglich zu machen, finden Sie hier ein Tutorial zum download.

Es gibt ein umfangreiches Informationsvideo zum gesamten Prozess inklusive Tutorial zur Bewerbung und ein Bewerbungstutorial als pdf vorhanden.

Umfangreiche Infos als Video inklusive Tutorial
Tutorial als pdf

Gesonderte Hinweise

... zur Hochschulzugangsberechtigung

Prüfen Sie, ob Sie mit Ihrem Zeugnis die allgemeine oder einschlägig fachgebundene Hochschulreife (für Ingenieurwissenschaften/Technik) besitzen oder ob Ihre in einem anderen Bundesland erworbene Hochschulzugangsberechtigung Sie zur Aufnahme des Studiums an der TUHH berechtigt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Fachhochschulreife NICHT zur Aufnahme des Studiums an der TUHH berechtigt! Informationen zum Zugang ohne Hochschulreife finden Sie hier.

Sofern Sie die Zwischenprüfung (Vordiplom) an einer deutschen Fachhochschule mit der Note 2,0 oder besser abgelegt haben und nicht über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung verfügen, können Sie sich um einen Studienplatz bewerben. Sollten Sie Zweifel wegen Ihrer Hochschulzugangsberechtigung haben, legen Sie Ihr Zeugnis rechtzeitig dem Studierendenservice (Email an study@tuhh.de) vor.

Hochschulzugangsberechtigungen, die noch zu Zeiten der DDR erworben wurden, müssen generell zur Bewertung beim SIZ vorgelegt werden: Schul-Informations-Zentrum (SIZ), Beratungsteam A, Hamburger Straße 37, 22083 Hamburg.

... für ausländische Studierende

Für ausländische Studieninteressierte gilt: Die TUHH arbeitet nicht mit uni-assist zusammen. Für eine Bewerbung an der TUHH muss deshalb kein Dokument von uni-assist hochgeladen werden. Prüfen Sie, ob Ihr Schulabschluss Sie zur Aufnahme eines Studiums an der TUHH berechtigt. Nutzen Sie dafür beispielsweise die Online-Plattform anabin.

Bitte nutzen Sie auch die weiteren Informationen auf unserer Homepage.

Bitte beachten Sie auch die erforderlichen Sprachnachweise für eine Bewerbung an der TUHH. Die Anforderungen finden Sie hier.

... für Studieninteressierte für ein duales Studium

Sie interessieren sich für ein duales Studium an der TUHH? Dann lesen Sie hier weitere Informationen über die Konditionen eines dualen Studiums.

Die Bewerbung erfolgt auch in diesem Fall für einen regulären Bachelor-Studiengang. Es gibt kein gesondertes Zulassungsverfahren für Dual-Studierende. Erst bei der Immatrikulation wird die Spezifikation in einen Dual-Studiengang vorgenommen.

... zu Sonderanträgen (Härtefallquote oder Spitzensportlerquote)

Sofern Sie einen Antrag in der Härtefall- und/oder Spitzensportlerquote stellen möchten, können Sie dies im Rahmen der regulären Onlinebewerbung tun. Im Rahmen der Bewerbung wird Ihnen mitgeteilt, welche zusätzlichen Dokumente Sie hochladen müssen.