Lehren und Lernen in und mit der digitalen Welt

Lehre zeitgemäß und innovativ gestalten – das ist unser Anspruch an der TU Hamburg. Dafür stehen allen Lehrenden verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote zur Verfügung:

  1. Das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) unterstützt Lehrende in der didaktischen (Weiter-)Entwicklung von Lehre sowohl für Präsenz- als auch für Online-Veranstaltungen. Das ZLL berät gerne bei Auswahl, Gestaltung und Einsatz digitaler Medien in Lehrveranstaltungen. Weitere Infos zum ZLL auf https://www2.tuhh.de/zll/
  2. Die Hamburg Open Online University (HOOU) an der TU Hamburg unterstützt Lehrende im Rahmen einer Projektförderung, innovative Lehr- und Lernformate auszuprobieren, zu evaluieren und weiterzuentwickeln. Dabei steht die Öffnung von Lehre für die interessierte Öffentlichkeit im Vordergrund, sodass alle in der HOOU entwickelten Inhalte offen bereitgestellt werden. Mehr Informationen finden Sie auf https://hoou.tuhh.de/
  3. Das Rechenzentrum stellt die digitale Infrastruktur bereit und unterstützt bei technischen Fragen: servicedesk[at]tuhh.de

Praktische Hinweise für Lehrende

  1. Handreichung “Das Digitale in der neuen Präsenz”, in der viele größere und kleinere Tipps und Tricks zur (didaktischen) Gestaltung konkreter Lehrzwecke mit Hilfe digitaler Werkzeuge gebündelt werden.
  2. Auswahlhilfe für digitale Tools entlang konkreter didaktischer Lehrszenarien für einen guten Überblick empfohlener und in großen Teilen auch vom Rechenzentrum unterstützter Tools.
  3. Online-Angebot “Digitaler Freischwimmer”, ein Kooperationsprojekt von ZLL (TUHH) und Team Medien und Didaktik (HCU).