Studiengänge im Studiendekanat Technologie und Innovation in der Bildung

Das Studiendekanat Technologie und Innovation in der Bildung bietet gemeinsam mit der Universität Hamburg folgende Bachelor- und Masterteilstudiengänge in der Lehramtsausbildung an:

Gewerblich-Technische Wissenschaften

Das Studium für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen wird an der TUHH im Teilstudiengang

Gewerblich-Technische Wissenschaften in den beruflichen Fachrichtungen

Bautechnik, Elektrotechnik-Informationstechnik, Holztechnik, Medientechnik und Metalltechnik angeboten.

Arbeitslehre / Technik

Das Unterrichtsfach Arbeitslehre/Technik

wird für das Lehramt Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasium) (LASek)

sowie für das Lehramt Sonderpädagogik mit der Profilbildung Sekundarstufe (LAS-Sek) angeboten.

Bewerbung und Immatrikulation

Bewerbungen um einen Studienplatz sind nur an die Universität Hamburg zu richten. Erst nach der Zulassung und der anschließenden Immatrikulation an der Universität Hamburg erfolgt die zusätzliche Immatrikulation an der TUHH. Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei der Zulassungsstelle der Universität Hamburg, die auch die einzuhaltenden Fristen festsetzt.

Aufbauqualifikation (Quereinstieg)

Im Rahmen des Lehrerbedarfs und der Lehrerbedarfsprognosen bietet das Studiendekanat Technologie und Innovation in der Bildung in den Mangelfächern Elektrotechnik-Informationstechnik und Metalltechnik den Aufbau-Masterstudiengang Lehramt an Berufsbildenden Schulen in Kooperation mit der Universität Hamburg (UHH) an.