Installation der Backup-Client-Software

Installation unter Windows und unter Linux.

Installation unter Windows

Diese Anleitung beschreibt die Installation von NetVault Backup 11 unter Windows Server 2008 R2. Um NetVault Backup 11 zu installieren, sind folgende Schritte notwenig:

  1. Melden Sie sich als lokaler Administrator oder als Benutzer mit Admin-Rechten an.
  2. Laden Sie die NetVault Software netvault-R2017OCT10-v11.4.5.11-Client-WindowsX86Pure64.exe auf Ihren Server herunter.
  3. Führen Sie die Datei netvault-R2017OCT10-v11.4.5.11-Client-WindowsX86Pure64.exe lokal aus, um die Installation zu starten.
  4. Wählen Sie English als Sprache für die Installation und klicken Sie auf OK.
  5. Ist auf Ihrem Server kein Microsoft Visual C++ 2010 bzw. Microsoft Visual C++ 2013 vorhanden, werden diese Pakete nun automatisch nachinstalliert. Beantworten Sie den Dialog mit einem Klick auf Ja.
  6. Anschließend startet die Installation des NetVault Backup Clients. Klicken Sie unter "Quest NetVault Backup Setup" auf Next.
  7. Klicken Sie unter "License Agreement" auf "I accept the agreement" und auf Next.
  8. Klicken Sie unter "Installation Directory" auf Next.
  9. Geben Sie unter "Machine Name" den Namen Ihres Servers in der Form hostname_xyz an und klicken Sie anschließend auf Next.
    Der "Machine Name" leitet sich aus dem Hostnamen Ihres Servers ab. Ersetzen Sie dabei xyz aus dem Beispiel durch Ihr Domain Suffix. Verwenden Sie ausschließlich Kleinbuchstaben und den Unterstrich statt eines Punktes! Der Zusatz .tu-harburg.de entfällt.
    Schauen Sie sich dazu auch die folgenden Beispiele an:
    Hostname                    Maschine Name
    godot.rz.tu-harburg.de      godot_rz
    newton.vt3.tu-harburg.de    newton_vt3
    
  10. Geben Sie unter "Machine password" das Backup-Passwort für NetVault ein, welches Ihnen vom Rechenzentrum zugeteilt worden ist und klicken Sie anschließend auf Next.
  11. Klicken Sie unter "Ready to Install" auf Next.
  12. Klicken Sie unter "Completing the NetVault Backup Setup Wizard" auf Finish.
  13. Laden Sie die Datei netvault_config.exe auf Ihren Server herunter und führen diese lokal aus, um NetVault-Backup abschließend zu konfigurieren. Klicken Sie unter "Do you want to copy the config files for NetVault Backup 11 now?" auf Yes.
  14. Nachdem der Kopiervorgang beendet ist, können Sie das Programm mit der Leertaste beenden.
Fertig!

Installation unter Linux

Diese Anleitung beschreibt die Installation von NetVault Backup 11 unter Linux. Bei einzelnen Linux-Distributionen sind Abweichungen von dieser Anleitung möglich! Um NetVault Backup 11 zu installieren, sind folgende Schritte notwenig:

  1. Melden Sie sich als Benutzer root an.
  2. Laden Sie die NetVault Software netvault-r2017oct10-v11.4.5.11-client-linuxx86pure64.11-client-linuxx86pure64 auf Ihren Server herunter, z.B. in das Verzeichnis /usr/src:
  3. Wechseln Sie in das Verzeichnis /usr/src mit dem Kommando:
    cd /usr/src
  4. Nur bei Debian/Ubuntu: Legen Sie einen symbolischen Link /usr/lib64 an:
    ln -s /usr/lib /usr/lib64
  5. Machen Sie die Installations-Datei ausführbar mit dem Kommando:
    chmod u+x netvault-r2017oct10-v11.4.5.11-client-linuxx86pure64.11-client-linuxx86pure64
  6. Starten Sie die Installtion von NetVault Backup mit dem Kommando:
    ./netvault-r2017oct10-v11.4.5.11-client-linuxx86pure64.11-client-linuxx86pure64
    • Wählen Sie bei "Language Selection" unter "Please choose an option [1]" die Auswahl 1 für Englisch:
      Please choose an option [1] : 1
    • Bestätigen Sie den Start-Bildschirm "Welcome to the NetVault Backup Setup Wizard." mit Enter:
      Press [Enter] to continue:
      
    • Bestätigen Sie die Frage "Do you accept this license? [y/n]" mit y:
      Do you accept this license? [y/n]: y
      
    • Ändern Sie unter "Please specify the directory where NetVault Backup will be installed." das Ziel-Verzeichnis in /opt/netvault:
      Installation Directory [/usr/netvault]: /opt/netvault
      
    • Geben Sie unter "Please choose the NetVault Backup name for this machine." den Namen Ihres Servers in der Form hostname_xyz an und klicken Sie anschließend auf Next.
      Machine Name [hostname_xyz_tu-harburg_de]: hostname_xyz
      
      Der "Machine Name" leitet sich aus dem Hostnamen Ihres Servers ab. Ersetzen Sie dabei xyz aus dem Beispiel durch Ihr Domain Suffix. Verwenden Sie ausschließlich Kleinbuchstaben und den Unterstrich statt eines Punktes! Der Zusatz _tu-harburg_de entfällt.
      Schauen Sie sich dazu auch die folgenden Beispiele an:
      Hostname                    Maschine Name
      godot.rz.tu-harburg.de      godot_rz
      newton.vt3.tu-harburg.de    newton_vt3
      
    • Geben Sie unter "Please enter the NetVault password for this machine" das Backup-Passwort für NetVault ein, welches Ihnen vom Rechenzentrum zugeteilt worden ist:
      Password : **********
    • Überprüfen Sie unter "Ready to Install" das "Installation Directory" sowie den "Machine Name" und starten Sie die Installtion von NetVault Backup mit Enter:
      Press [Enter] to continue:
    • Die Installtion von NetVault Backup beendet sich anschließend mit:
      Setup has finished installing NetVault Backup on your computer.
  7. Laden Sie die Datei netvault_config.sh auf Ihren Server herunter, z.B. in das Verzeichnis /usr/src:
  8. Führen Sie die Datei netvault_config.sh lokal auf Ihren Server aus, um NetVault-Backup abschließend zu konfigurieren:
    sh /usr/src/netvault_config.sh
    Das Skript gibt folgende Meldung aus:
    netvault_config.sh
    ------------------
    creating /opt/netvault/scripts/my_preexec_backup.cmd
    creating /etc/netvault
    creating /etc/netvault/exclude-names-from-backup.txt
    creating /etc/netvault/exclude-paths-from-backup.txt
    adding exclude-names-from-backup.txt and exclude-paths-from-backup.txt to config
    adding network ports to config
    
Fertig!