TUHH Rechenzentrum — Nachrichten

Sprachbeschallung über Lehrraum-Lautsprecher

Die Lautsprecher in einigen Lehrräumen sind auch für Sprachbeschallung nutzbar.

Die Medientechnik des RZ hat in Zusammenarbeit mit den Forschungswerkstätten Elektrotechnik und Maschinenbau ein Mikrofonvorverstärkersystem gebaut, das in entsprechend vorbereiteten Räumen angeschlossen werden kann, so dass die im Raum eingebauten Lautsprecher auch für Sprachbeschallung genutzt werden können. Dieses System besteht aus einem kabelgebundenen Mikrofon und einem batteriebetrieben Verstärker mit Lautstärkeregler. Diese Komponenten sind in einem kleinen Koffer und können in der zuständigen Pförtnerloge ausgeliehen werden. Mit den erforderlichen Anschlusspunkten sind bereits die folgenden Räume ausgestattet: D2023, N007, N008 und N009. Weitere werden folgen.

[Unbekannte RZ-Dienste] Fotoarchiv

Das Fotoarchiv des TUHH-Bereichs Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TUHH für den lesenden Zugriff zur Verfügung.

URL: Sie erreichen das Fotoarchiv unter https://dam.tuhh.de/fotoweb/.

Anmeldung: Sie können sich dort mit Ihrer Rechenzentrums-Kennung (Kerberos-Kennung) anmelden. Leider müssen Sie 'KERBEROS.TU-HARBURG.DE\' (ohne die Anführungszeichen) der Kennung voranstellen. Anmeldung am Fotoarchiv ist nur für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TUHH möglich; Studierende, Alumni und Funktionsaccounts haben keinen Zugriff.

Nutzungsrechte: Die Anwendung ist so konfiguriert, dass Sie nur Zugriff auf solche Bilder haben, für die die TUHH die uneingeschränkten Nutzungsrechte hat. Die genauen Bedingungen für die Verwendung der Bilder finden Sie unter dem Link https://dam.tuhh.de/fotoweb/views/terms-and-conditions, den Sie auch nach dem Anmelden unten auf der Eingangsseite unter 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' erreichen.

IT-Lunch

IT-Sprechstunde für Anwenderinnen und Anwender – Ein neues Angebot der TU-internen Weiterbildung (TUIW)

Ab Februar 2019 wird mit dem "IT-Lunch" eine offene IT-Sprechstunde für Anwenderinnen und Anwender eingerichtet.

Mit dem IT-Lunch bieten wir Ihnen die Möglichkeit, IT-Experten zu offenen Fragen zu konsultieren. Die Sprechstunde wird ab Februar 2019 wöchentlich angeboten, in der Regel mittwochs von 11:30 bis 12:30 Uhr im Gebäude A, Raum 0.14. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jede Sprechstunde verfolgt ein Schwerpunktthema, das vorher bekannt gegeben wird. Ein Experte bzw. eine Expertin für dieses Thema wird anwesend sein und eventuell einen Impulsvortrag halten oder eine Live-Demo präsentieren. Die meiste Zeit aber steht für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Schwerpunkt-Themen im Monat Februar 2019:

TUHH-Cloud

Mi, 6. Feb. 2019, 11:30 Uhr, Raum A 0.14
Was ist die TUHH-Cloud? Warum sollte ich sie nutzen? Wie teile ich Dateien/Ordner mit anderen?

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Mi, 13. Feb. 2019, 11:30 Uhr, Raum A 0.14
Was ändert sich an der Arbeit eines Admins durch die DSGVO? Sind Analyse-Tools, Cookies und Newsletter nun verboten?

SOGo-Kalender-Server

Mi, 20. Feb. 2019, 11:30 Uhr, Raum A 0.14
Was kann der Kalender-Server? Wie teile ich meine Termine mit anderen? Welche Berechtigungen kann ich vergeben?

E-Mail-Client Thunderbird

Di, 26. Feb 2019, 11:30 Uhr, Raum A 0.14
Wie konfiguriere ich das beliebte E-Mail-Programm? Wie integriere ich einen Kalender? Wie mache ich mir eine Signatur in einer anderen Sprache?

Bitte schlagen Sie selbst Schwerpunktthemen vor, damit wir Ihren tatsächlichen Bedarf kennenlernen, am besten per Mail an kieselstein@tuhh.de.

Wir freuen uns auf Sie — das IT-Lunch-Team

VoIP-Umstellung zu 60 % abgeschlossen

Bisher wurden 1430 Telefone auf die VoIP-Lösung von Dataport migriert.

Die verbleibenden Telefone (ca 1000) in den Gebäuden L, M, N, O und in der Harburger Schlossstraße/Blohmstraße werden im Laufe von 2019 umgestellt.

Links:

Neues Wurzelzertifikat für eduroam

Das in Kürze auslaufende Wurzelzertifikat im eduroam wird durch das 'T-TeleSec GlobalRoot Class 2' ersetzt.

Das Rechenzentrum nutzt die nötige Umstellung auch, um der Namensänderung der TUHH Rechnung zu tragen und den Wechsel zur äußeren Identität 'anonymous@tuhh.de' systematisch durchzuführen.

Etwa 4500 Benutzer, die eduroam noch mit dem alten Zertifikat nutzen, wurden oder werden in den nächsten Wochen angeschrieben und aufgefordert, die Konfiguration auf ihrem Endgerät zu aktualisieren.

Unter https://www.tuhh.de/rzt/netze/wlan/informationen/umstellung.html finden Sie alle nötigen Schritte und weiteren Informationen.

SOGo kennt jetzt auch den Weihnachtsmann

Ab sofort können Termine mit Weihnachtsmännern (genauer: Weihnachtsmann-Emojis) im Titel mit SOGo synchronisiert werden.

Das hat natürlich einen durchaus ernsten Hintergrund. Wenn man solche Eingaben machen kann, sollte die Datenbank das auch speichern können. Es geht ja nicht immer nur um Weihnachtsmänner als Emojis. Alle möglichen Emojis werden ganz selbstverständlich verwendet. Es ist sehr ärgerlich, wenn man das nicht speichern oder synchronisieren kann.

Technischer Hintergrund: Wer ahnt auch das UTF8 in MySQL nicht gleich UTF-8 ist. Bei MySQL-Datenbanken muß man UTF8MB4 einstellen, wenn man den kompletten Zeichensatz UTF-8 in den Tabellen speichern möchte. Sonst wird nur die 3-Byte breite Base-Plane gespeichert - die Emojis aber brauchen die kompletten 4 Byte, die bei UTF-8 möglich sind. Das wurde für die komplette SOGo-Datenbank und über 7000 Tabellen geändert. Jetzt kann Weihnachten kommen, alle neuen Tabellen für neue Benutzer werden jetzt automatisch korrekt angelegt.

Noch mehr Schulungen zur Netzkopplung

Das RZ greift den Wunsch nach Schulungen zur neuen Arbeitsumgebung in der Netzkopplung auf.

Inhalte der zweistündigen Schulung sind u.a. der Mailclient Thunderbird, das Kalendersystem SOGo und der Umgang mit SmartSieve (Spam-Filter, Abwesenheitsnotiz).

Dieses Jahr bieten wir noch vier Termine an, jeweils von 10-12 Uhr im Raum A 2.79 (Hauptgebäude, Ostturm), und zwar am

  • Do, 29. 11. 2018, 10-12 Uhr
  • Fr, 30. 11. 2018, 10-12 Uhr
  • Fr, 07. 12. 2018, 10-12 Uhr
  • Do, 13. 12. 2018, 10-12 Uhr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist freiwillig. Die Anmeldung wie gewohnt über das TUHH Intranet unter https://www.v.tuhh.de/fobi/fobi.html

Netzkopplung schreitet voran

Die bisherige Trennung zwischen Wissenschaftsnetz und FHH-Netz wird aufgehoben.

Vorteile der Netzkopplung für uns und unsere Nutzer sind die vereinfachte Zusammenarbeit zwischen allen Mitarbeiterinnen der TUHH in Verwaltung und Instituten. Durch die Aufhebung der Trennung in zwei verschiedene Netze sind bei Mitarbeiterinnen keine doppelten Arbeitsplätze mehr nötig.

Das Rechenzentrum erleichtet den Mitarbeiterinnen aus der Verwaltung den Übergang in die neue Welt durch Auslieferung vorkonfigurierter Software, Informationsveranstaltungen und Schulungen, sowie eine Dokumentationsseite zu den Neuerungen.

[Unbekannte RZ-Dienste] Wiki-Server

Unbekannte Dienste des Rechenzentrums — heute: der Wiki-Server.

Sie können fur Ihr Institut oder Ihren Sonderforschungsbereich ein Wiki einrichten lassen. Das vom Rechenzentrum angebotene Wiki ist mit DokuWiki realisiert. Sie können festlegen, wie wer Ihr Wiki sehen kann und wer darin schreiben darf. Bestellung einfach per E-Mail.