Zoom-Login und Campus-Lizenzierung für TU-Hamburg-Studenten und -Mitarbeiter über SSO

Die Campus-Lizenz der TU Hamburg für das Jahr 2020 ermöglicht allen Studenten und Mitarbeitern ein Zoom-Business/-Pro-Konto zu aktivieren. Die Anmeldung wird durch eine SingleSignOn- (SSO-) Lösung über den TUHH-Shibboleth-Server realisiert. Diese Funktion existiert sowohl auf der Zoom-Login-Seite https://tuhh.zoom.us als auch in der Zoom-App (Client).

So melden Sie sich mit SSO an

Bei der Anmeldung werden Sie zum Shibboleth-Server des RZ verwiesen.

Am Shibboleth-Server des RZ erfolgt dann die eigentliche Anmeldung mittels TUHH-Konto und TUHH-Passwort.

Der Shibboleth-Server übermittelt nur die zur Anmeldung zwingend erforderlichen Daten an Zoom. Er gibt vor der Übermittlung darüber Auskunft, welche Daten er übermitteln wird. Um den SSO Service nutzen zu können, müssen Sie der Weitergabe dieser Daten zustimmen.

Personen ohne einen TUHH-Account 

Ein Sonderfall sind externe Dozenten und andere Personen ohne einen TUHH-Account.

 

 

Sie benutzen bitte weiterhin Ihre registrierte Mail-Adresse und das Zoom-Passwort zur Anmeldung über die globale https://zoom.us/signin Webseite oder den Client. (TUHH-Mitgliedern steht das Verfahren prinzipiell ebenfalls offen, falls Shibboleth nicht genutzt werden kann.)

Das ändert sich durch Anmeldung mit SSO

Durch eine erfolgreiche SSO-Anmeldung werden die bisher privat über eine TUHH-Mail-Adresse eingerichteten Zoom-Konten hochgestuft und in die TUHH-Zoom-Administration überführt. Zoom-Business-/Pro-Konten können ebenfalls in die TUHH-Zoom-Administration integriert werden. Der Nutzer muss dieser Überführung jedoch zustimmen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Datenschutzes nicht alle Zoom-Funktionen für TUHH-Mitglieder verfügbar sind. Einige Funktionen können aber bei der Meeting-Planung aktiviert werden, wenn sie benötigt werden. Die aktuellen administrativen Zoom-Einstellungen sind hier dokumentiert:
https://www.tuhh.de/rzt/netze/videokonferenzen/zoom/administrative-einstellungen-fuer-zoom.html

Namens- und Profilpflege nach SSO-Lizensierung

Aus Datenschutzgründen übermittelt die TUHH nur die nötigsten Informationen an den US-Dienstleister Zoom.

Die Nutzer können, über die Bearbeitung ihres Profils, weitere persönliche Daten eintragen. Der Eintrag von Vor- und Nachnamen kann sehr sinnvoll sein. Beispiele: Chat in Meetings, Chat über den Zoom Client, Zoombombing erschweren...

Noch Fragen?

Bei Fragen und Problemen zu diesem Thema schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

zoom-support(at)tuhh.de