Lehrveranstaltung

Marine Geotechnik
Marine Geotechnics

 

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Grabe

Teilnehmer


Studierende des Master-Studiengangs Bauingenieurwesen, 2. Semester, Bestandteil des Pflichtmoduls "Marine Geotechnik und Numerik" für Vertiefung in Hafenbau und Küstenschutz

Vorlesung

  • Einführung
  • Meeresgrund/Küste
  • Beanspruchungen
  • Deiche
  • Flachgründungen
  • Pfahlgründungen
  • Kajen
  • Seeschleusen
  • Hochwasserschutz

Übung

Verantwortlich für die Übung im SoSe 2018: Jannik Beuße

Inhalt:

  • Planung und Bemessung einer Offshore-Windenergieanlage
  • Planung und Bemessung eines Seedeiches
  • Planung und Bemessung einer Kaianlage

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung im Sommer- und Wintersemester, Dauer 45 Minuten.

Lehrmaterial

Zur Vorlesung kann ein Folien-Skriptum heruntergeladen werden (Stand 2008, Passwort beim Dozent erfragen):

Kapitel 01 - Einführung

Kapitel 02 - Meeresgrund, Küste

Kapitel 03 - Beanspruchungen

Kapitel 04 - Deiche

Kapitel 05 - Flachgründungen

Kapitel 06 - Pfahlgründungen

Kapitel 07 - Kajen

Kapitel 08 - Seeschleusen

Kapitel 09 - Hochwasserschutz

Für die Übungen sind die folgenden Übungsaufgaben mitzubringen:

Übung 1 - Offshore-Baugrunderkundung

Übung 2 - Seedeichbemessung

Übung 3 - Gründung Offshore-Windenergieanlage

Übung 4 - Bemessung einer Kaianlage

Übungsskript mit Lösungen (Stand 09.07.2018)

Theoriefragen der Abschlussbesprechung

Im Nachgang zu den Übungsterminen werden die Musterlösung hier veröffentlicht.

Literaturempfehlungen

  • Poulos H.G. (1988): Marine Geotechnics. Unwin Hyman, London
  • Wagner P. (1990): Meerestechnik: Eine Einführung für Bauingenieure. Ernst & Sohn, Berlin
  • EAK (2002): Empfehlungen für Küstenschutzbauwerke
  • BSH (2008): Standard Baugrunderkundung für Offshore-Windenergieparks