RSS-Feed

Studentische Hilfskraft im Forschungsschwerpunkt "MBSE zur Unterstützung der Produktentwicklung"

Für unterstützende Tätigkeiten im Bereich der Systemmodellierung im Forschungsschwerpunkt "MBSE zur Unterstützung der Produktentwicklung" wird eine studentische Hilfkraft gesucht.


Der neue Forschungsschwerpunkt befasst sich mit der Modellierung der Datenzusammenhänge im Rahmen der Anwendung von Modularisierungsmethoden.


Erste Informationen zum Tätigkeitsbereich sind in der Stellenanzeige zu finden. Bei Interesse meldet Euch gerne bei Erik Greve, Lea-Nadine Schwede oder Michael Hanna.

Studentische Mitarbeiter/innen im Projekt ELBE-NTM

Im Projekt ELBE-NTM werden zur Unterstützung studentische Mitarbeiter/innen gesucht. In dem Projekt  im Bereich der Medizintechnik geht es um die Entwicklung von eines Neurointerventionellen Trainingsmodells zur Behandlungssimulation von Aneurysmabehandlungen. Hierzu werden additiv gefertigte Blutgefäßmodelle eingesetzt. 

Erste Informationen sind in der Stellenanzeige zu finden. Bei Interesse steht Johanna Spallek gerne für weitere Fragen und Planungen zur Verfügung.

Studentische Mitarbeiter/innen im Projekt AIProVE

Im Projekt AIProVE werden zur Unterstützung studentische Mitarbeiter/innen gesucht. In dem Projekt geht es um die Entwicklung von anpassbaren Feder-Dämpfer-Systemen um die Versuchsbedingungen im Luftfahrtbereich zu verbessern. 

Erste Informationen sind in der Stellenanzeige zu finden. Bei Interesse meldet Euch gerne bei mir Emil Heyden.

Studentische Hilfskräfte im Rahmen von Forschungsprojekten im Luftfahrtbereich

Für unterstützende Tätigkeiten im Bereich der Entwicklung innovativer Flugzeugkabinenmonumente werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische Hilfskräfte gesucht.

Erste Informationen sind in der Stellenanzeige zu finden. Bei Interesse meldet Euch einfach bei Johann Schwenke oder Michael Hanna.

TutorInnen gesucht! Mit Interesse für Simulation / Fluidtechnik

Für die POL-Veranstaltung Fluidtechnik suchen wir zum Wintersemester 2 Tutoren zur Betreuung der Studenten während der Übung (1 SWS).

Voraussetzung sind Kenntnisse in Simulink/Simscape. Idealerweise wurde die Veranstaltung im vergangenen Wintersemester besucht.

Dann melde dich bei Intresse bei: Tobias Hartwich