Welcome to the Institute for Transport Planning and Logistics
at the Hamburg University of Technology (TUHH).

 

 We would like to inform you about our activities in RESEARCH and TEACHING.


Studierende vor ihren Monitoren
Studentische/wissenschafliche Hilfskräfte gesucht!
Situation: Schreiben
Themen für studentische Arbeiten zu vergeben!
zur Ideenbörse
Buchcover des Jahresberichtes 22/23
Jahresbericht 2022/23

18.06.2024

Arbeitskreis Mobilität und Verkehr (AK MoVE)

Christoph Meyer und Julia Matullat haben die 19. Jahrestagung des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr (AK MoVE) mit dem diesjährigen Motto: "Umbrüche, Übergänge, Interventionen: Mobilität und Verkehr im Wandel" besucht. Sie haben dort im Rahmen eines Posterwalks, der vom Pegasus-Netzwerk für Mobilitäts- und Verkehrsforschung organisiert wurde, ihre Überlegungen zu Straßenkonzepten und Flächengerechtigkeit im Straßenraum mit dem Titel "Die DNA der Straße" präsentiert. Die Konferenz ist ein interdisziplinäres Netzwerktreffen der mobilitätsbezogenen Forschung mit Schwerpunkt auf Geographie und dient der Diskussion neuer Forschungsergebnisse.
08.05.2024

Pkw-Besitz im Wohnungsbau : eine Fallstudienanalyse von Mobilitätskonzepten in Neubauquartieren

Bericht zu Ergebnissen aus dem Projekt Stellplatzschlüssel und Mobilitätsonzepte im Wohnungsbau (SMoWo). Stiftung Lebendige Stadt Hamburg (Hrg.), 2024.
29.04.2024

Forschungspreis für Themenseite zum Deutschlandticket

Am 19. April hat der Förderkreis für Raum- und Umweltforschung in Lübeck seinen diesjährigen Förderpreis verliehen.
21.04.2024

Zum Spektrum-Artikel: Mehr Mobilität am Stadtrand

Das Projekt KoGoMo erprobt ein nachhaltiges Verkehrskonzept Wie lassen sich Bus und Bahn mit privaten Anbietern vor Ort zusammenbringen, um den Bürger*innen nützliche Angebote zu machen? Das untersucht ein TU-Projekt in der direkten Nachbarschaft der Universität in Harburg.
KoGoMo Projektlogo
19.04.2024

Transformation urbaner linearer Infrastrukturlandschaften.

Wie Straßen und Gewässer zu attraktiven und klimaangepassten Stadträumen werden können. Stefan Kreutz (Hrsg.), Antje Stokman (Hrsg.) (2024) Zum Projektabschluss von LILAS vereint dieser Sammelband interdisziplinäre Perspektiven aus dem Hamburger Forschungsverbund mit weiteren Beiträgen aus Forschung und Praxis auf die linearen Infrastrukturlandschaften und ihre Potenziale für die Stadt von morgen. (Buch und Open Access)
Cover Buch Transformation urbaner linearer Infrastrukturlandschaften