SMART Ramp-up - Supply Management and Ramp-up Technologies (SMART) for Design, Assembly and Logistics

Zieldefinition

  • schneller und sicherer Produktionsanlauf zukünftiger Flugzeugprogramme
  • Optimierung der Wertschöpfungstiefe mit lokalen und globalen Partnern
  • Reduktion von Entwicklungszeiten und -kosten

Vorgehensweise

  • Analyse vergangener Serienanläufe
  • Benchmarking mit anderen Branchen
  • Definition Anforderungen an den Serienanlauf
  • Entwicklung verschiedener anlaufgerechter Konzepte in den jeweiligen Arbeitspaketen (Modulbildung und Testing, Wissenstransfer und Störungsmanagement)

 

 

Projektleitung: Prof. Dr.-Ing. D. Krause

Projektbearbeitung: Dipl.-Ing. oec. Steffen Elstner

Projektposter: