Lehrveranstaltung Unternehmensführung – Innovativ und Praxisnah

Im Sommersemester 2019 bietet unser Institut die Vorlesung „Grundlagen der Unternehmensführung“ im Bachelorstudiengang Logistik & Mobilität erstmalig in einem neuen, innovativen Lehrkonzept an:

Um den Studierenden zentrale Konzepte und Herausforderungen der Unternehmensführung real und praxisnah zu vermitteln, findet die Veranstaltung in Kooperation mit einem wahren Hamburger Logistik-Riesen statt. Unter dem Titel „Jungheinrich AG: Herausforderungen der Unternehmensführung eines Intralogistikkonzerns“ werden die Vorlesungsinhalte durch reale Fallstudien und Gastvorträge aus der Praxis ergänzt: 

  • Fallstudien: In aufeinander aufbauenden Fallstudien sind die Studierenden gefordert, das in der Vorlesung erworbene Wissen anzuwenden. Die Fallstudien bilden reale Unternehmensherausforderungen bei der Jungheinrich AG ab. Die Studierenden diskutieren typische Management-Probleme und lernen die damit verbundenen Herausforderungen kennen. Durch den Ansatz des Action-based teaching wird der Bezug zwischen Theorie und Praxis hergestellt. Zudem lernen die Studierenden den Umgang mit den oft schlecht-strukturieren Problemstellungen der Managementdisziplin kennen und erlangen durch die Bearbeitung entsprechende Sozialkompetenzen.
  • Gastvorträge: Abgerundet wird die Vorlesungsreihe durch Gastvorträge von Managern und Vorständen der Jungheinrich AG (Dr. Volker Hues - Vorstand Finanzen, Thomas Heyn – Leiter HR, Jörg Hirschbühler – Leiter Controlling Konzern). Sie stellen die aktuellen Entwicklungen und künftigen Herausforderungen aus erster Hand vor. In diesem Rahmen besteht auch die einmalige Möglichkeit für die Studierenden, Top-Führungskräfte zu treffen und mit kniffligen Fragen herauszufordern.

Wir hoffen, die Studierenden durch das integrierte Angebot und innovative Konzept für die Themen der Veranstaltung zu begeistern und den Besuch der Vorlesung interessant und abwechslungsreich zu gestalten.

Ihr Institut für Strategisches und Internationales Management (isim)

Abbildungen: Dr. Volker Hues, Vorstand Finanzen der Jungheinrich AG, stellt im Rahmen der Auftaktveranstaltung die Jungheinrich AG vor (03.04.2019)

VHB-ProDok Kurs "Qualitative Research Methods – Processes and Methods of Qualitative and Mixed Method Research"

 

Vom 17. bis 20. September 2019 findet unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Wrona (Institut für Strategisches & Internationales Management, Technische Universität Hamburg) und Prof. Dr. Philipp Mayring (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) ein VHB-ProDok Kurs zum Thema "Qualitative Research Methods - Prozesses and Methods of Qualitative and Mixed Methods Researchstatt. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kenntnisse über den Prozess und die Methoden qualitativer Forschungsdesigns zu vermittel und die Eignung solcher Designs für konkrete Problemstellung der Teilnehmer zu diskutieren.

Anmeldungen erfolgen über: http://vhbonline.org/veranstaltungen/prodok/anmeldung/
oder Sie senden eine Email an
 prodok(at)vhbonline.org.

 

Die Anmeldefrist endet am 28.06.2019. Weitere Informationen finden Sie hier.