24. Trinkwasserkolloquium an der TU Hamburg bietet Treffpunkt für norddeutsche Wasserversorger

Die DVGW-Forschungsstelle TUHH lädt am Donnerstag, den 10.09.2020 zum 24. Trinkwasserkolloquium in die TU Hamburg ein. Sowohl TUHH-interne als auch externe Referenten tragen zu einem breiten und bunten Vortragsprogramm bei, mit inhaltlichen Schwerpunkten zur innovativen Trinkwasseraufbereitung sowie zu Wasserqualitätsfragen.

Die eintägige Veranstaltung bietet einen bewährten Rahmen für Diskussionen und Austausch zwischen Fachleuten aus der Praxis, aus Behörden, Gesundheitsämtern sowie akademischen Institutionen.

 

 

 

 

 

COVID19 Info

Wir haben uns entschlossen unser Kolloquium in diesem Jahr doch als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Daher können wir nur einen reduzierten Teilnehmerkreis von 50 Personen zur Veranstaltung zulassen. Es steht ein großer Hörsaal (Audimax II) mit 300 Sitzplätzen zur Verfügung, somit sind die Abstands- und Hygieneregeln für alle Teilnehmer gewährleistet.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl vergeben wir die Plätze nach dem Windhund-Prinzip.