Am 15.02.2024 findet das 27. Trinkwasserkolloquium der DVGW-Forschungsstelle TUHH statt. Die Veranstaltung dient dem Austausch zwischen Forschung und Praxis mit Fokus auf die norddeutsche Wasserversorgung.

Willkommen

Sichere und zuverlässige Wasserressourcen und Wasserversorgung sind für uns in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Dahinter stehen hohes technisches Know-how, ständige Innovationen und nachhaltiges Management. Dazu forschen und lehren wir am Institut. Die Sicherung der Rohwasserqualität, die Wasseraufbereitung und -verteilung sowie mikrobiologische Prozesse und Energieeffizienz in der Wasserversorgung sind unsere zentralen Themen. Gemeinsam mit der angeschlossenen DVGW-Forschungsstelle TUHH unterhalten wir dazu Labore und Versuchsanlagen. So gelangen Fragestellungen aus der Praxis direkt an die Hochschule und Wasserversorgungsunternehmen profitieren von Wissenschaft und technischen Innovationen. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Arbeitsgebiete, Forschungsprojekte, Lehrveranstaltungen und natürlich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den folgenden Seiten näher kennen zu lernen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das Team des Instituts B-11 und der DVGW-Forschungsstelle TUHH freut sich auf den Austausch mit Ihnen.

Stellenausschreibung

Die DVGW-Forschungsstelle an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) sucht zur Verstärkung ihres Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

  • Versuchsingenieur/-in (w,m,d) „Wasseraufbereitung“
    Bewerbungsfrist: 11.12.2023

    Erfahren Sie hier mehr
     
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (w,m,d)
    zur Promotion (entsprechend TV-L E 13)
    Bewerbungsfrist: 05.01.2024

    Erfahren Sie hier mehr