Education at the IUE

The Institute for Environmental Technology and Energy Economics sets great value upon teaching. In addition to several courses offered to students of the TUHH, the institute is involved in national and international educational projects: e.g. a student exchange with Jordan universities, Erasmus+ / DAAD projects, RECREEW Spring School and an „integral“ advanced training program for refugee-engineers. For further information see the navigation bar.

The following list contains the courses of the IUE open for students of TUHH this semester. Students can find further information on Stud.IP.

Courses

Courses
Current year
Angewandte Brennstoffzellentechnologie (VL)
Untertitel:
Diese Lehrveranstaltung ist Teil des Moduls: Risikomanagement, Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
DozentIn:
Klaus Bonhoff
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beschreibung:
Die Vorlesung gibt einen Einblick in dievielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Brennstoffzellen im Energiesystem(Strom, Wärme und Verkehr). Dazu werden für einzelne Brennstoffzellentypen und anwendungsorientierten Anforderungsprofile  dargestellt und diskutiert; auch im Systemvergleich mit alternativen Technologien. Für die einzelnen Varianten wird der aktuelle Stand derTechnologie mit Praxisbeispielen aus Deutsch­land und weltweit vorgestellt.Auch wird auf die sich abzeichnenden Entwicklungstendenzen undEntwicklungslinien - und die in den kommenden Jahren zu erwartenden Technologien- eingegangen. Neben den technischen Aspekten, die den Schwerpunkt derVeranstaltung darstellen, werden auch energie-, umwelt- und industriepolitischeAspekte - auch im Kontext der sich verändernden Gegebenheiten im deutschen undinternationalen Energiesystem - diskutiert.
Thema Inhalte
Einführung in die Brennstoffzellentechnologie
  • Nachhaltiges Energiesystem (Ausbau erneuerbarer Energien, Dezentralisierung, …)
  • Sektorkopplung (Strom, Wärme, Verkehr)
  • Politischer Rahmen (Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie, …)
  • Regulativer Rahmen (EU-Richtlinien, Nationale Gesetzgebung)
  • Vorteile der Brennstoffzelle (Systemwirkungsgrad, Emissionen, …)
  • Innovationsprozess / Einordnung BZ
  • Anwendungsfelder für Brennstoffzellensysteme (Verkehr: Pkw, Busse (ÖPNV), Schiene; stationär: Hausenergieversorgung, KWK Industrie/Gewerbe; Spezielle Märkte: Logistikanwendungen (Gabelstapler, Flughäfen, …), Stromversorgung für kritische Infrastrukturen (Behördenfunk, Telekommunikation, autarke Energiesysteme, …)
Technische Grundlagen von Brennstoffzellensystemen
  • Einordnung unterschiedlicher Brennstoffzellentypen (Hochtemperatur-, Niedertemperaturbrennstoffzellen)
  • Anwendungsspezifische Systemanforderungen
Brennstoffzellen-Pkw
  • Historie
  • Status Quo (Systemkonzepte, Speichertechnologien, …)
  • Internationaler Vergleich (Automobilindustrie, Politik, …)
  • Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen
Wasserstoffinfrastruktur für Brennstoffzellen-Pkw
  • Tankstellentechnologie
  • Ausbau von Tankstellennetzwerken (D, EU, weltweit)
  • Wasserstoff aus erneuerbaren Energien
Brennstoffzellenbusse
  • Alternativen für emissionsfreien ÖPNV
  • Anbieter
  • Anforderungen für Busbetreiber (Infrastruktur, Werkstätten, …)
  • Status Quo/Perspektiven
Brennstoffzellen für die Schiene
  • Nicht-elektrifizierte Nebenstrecken in Deutschland
  • Aktuelle Aktivitäten
  • Perspektiven
Brennstoffzellen auf Schiffen und in der Luftfahrt
  • Rahmenbedingungen für die maritime Wirtschaft
  • Kraftstoffe für Schiffsanwendungen
  • Anforderungen und Systemkonfigurationen für Schiffe
Stationäre Brennstoffzellen in der Hausenergieversorgung
  • Systemvergleich (Strom und Wärme separat)
  • Status Quo
  • Markteinführung
Kraft-Wärme-Kopplung in stationären Brennstoffzellen in gewerblichen und industriellen Anwendungen
  • Systemvergleich (Strom und Wärme separat)
  • Status Quo
Brennstoffzellen in der Logistik und für die Stromversorgung für kritische Infrastrukturen
  • Gabelstapler
  • Anwendungsbeispiel Flughafen
  • Back-up Power / Notstromversorgung (Telekommunikation, Behördenfunk, …)
  • Autarke Energiesysteme (Inselstromversorgung, …)
Ort:
(Geb. D, Raum 1.025): Freitag, 19.04.2024, Freitag, 26.04.2024, Freitag, 05.07.2024 10:00 - 13:00, (Zoom): Freitag, 31.05.2024, Freitag, 07.06.2024, Freitag, 14.06.2024 10:00 - 13:00
Semester:
SoSe 24
Zeiten:
Termine am Freitag, 19.04.2024, Freitag, 26.04.2024, Freitag, 31.05.2024, Freitag, 07.06.2024, Freitag, 14.06.2024, Freitag, 05.07.2024 10:00 - 13:00
Erster Termin: Freitag, 19.04.2024 10:00 - 13:00, Ort: (Geb. D, Raum 1.025)
Veranstaltungsnummer:
lv1831_s24
Leistungsnachweis:
715 - Risikomanagement, Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie<ul><li>715 - Risikomanagement, Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie: Klausur schriftlich</li></ul>
Bereichseinordnung:
Technische Universität Hamburg (TUHH)
ECTS-Kreditpunkte:
2
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Institut für Umwelttechnik u. Energiewirtschaft (V-9)
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 18
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 5