OnChainRisk - Entwicklung einer Online-Wissensplattform für unternehmensübergreifendes Supply Chain Risikomanagement in Krisensituationen

In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist ein unverändert hohes Interesse am Supply Chain Risikomanagement zu beobachten, sowohl im akademischen als auch im praktischen Umfeld. Aufgrund des hohen Maßes an Unsicherheit und der damit verbundenen Risiken in globalen Supply Chains ist es für Unternehmen von großer Bedeutung, die Bandbreite möglicher Risiken und deren Verflechtung zu erkennen. Insbesondere Krisensituationen wie die derzeitige weltweite COVID 19-Pandemie zeigen deutlich die Anfälligkeit von Unternehmen und ihren Supply Chains.

Das Ziel des Projektes ist es, eine webbasierte Wissensplattform zur Implementierung eines unternehmensübergreifenden SCRM für Krisensituationen zu entwickeln. Die aktuell vorherrschende COVID-19 Pandemie wird in diesem Zusammenhang als Beispiel einer Krisensituation herangezogen.

Durch die Nutzung der Online-Wissensplattform stehen den Unternehmen Methoden und Ansätze sowie detaillierte Leitfäden zur Umsetzung des unternehmensübergreifenden SCRM zur Verfügung. Leitfäden und Ergebnisse aus den Experteninterviews werden ebenfalls in die Online-Plattform einfließen, damit Unternehmen eine erste SCRM-Roadmap erstellen können.

 

Projektzeitraum: 09/21 - 08/22

 

 

 

Ansprechpartner:

 

Ayman Nagi

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail: ayman.nagi(at)tuhh.de

Telefon: +49 40 42878 4561