Informationen zum Studium im Ausland (Outgoing-Studenten)

 
Ansprechpartner & Beratung

Denys Romanenko
Gebäude K
Raum 0555
Mail: denys.romanenko(at)tuhh.de
Tel: 040 - 42878 4132

Sprechzeiten: Freitags 13:30 - 14:30 Uhr

(In sehr dringenden Fällen während längerer Abwesenheit von Denys Romanenko kontaktieren Sie bitte Lars Köttner)

Weitere Ansprechpartner finden Sie auf der Website des International Office

____________________________________________________________________________________________________________________
Allgemeine Informationen für Outgoings

Die Präsentation der Infoveranstaltung "Im Studium ins Ausland" für den Bereich Maschinenbau (Dekanat M) können Sie sich hier herunterladen (Stand: November 2019).

Weitere Informationen zu den vorgestellten Austauschprogrammen finden Sie im Folgenden:

 

1) Auslandsstudium über universitätsübergreifende Austauschprogramme (ERASMUS, Oversea-Destinationen)

Allgemeine Informationen zu dem Austauschprogramm ERASMUS finden Sie hier.

Voraussetzungen für die Austauschprogramme sind:

  • Auslandsaufenthalt im Master: Mind. 30 ECTS noch offen.
  • Auslandsaufenthalt im Bachelor: Mind. 40 ECTS bereits an der TUHH erreicht.
Folgende Kurse müssen erfolgreich abgeschlossen sein:Folgende Kurse sollten erfolgreich abgeschlossen sein:
Maschinenbau
  • Mathematik I/II
  • Mechanik I/II
  • Thermodynamik I
  • Grundlagen der Konstruktionslehre
  • Konstruktionslehre Gestalten
Schiffbau
  • Mathematik I/II
  • Mechanik I/II
  • Thermodynamik I
  • Konstruktionslehre Gestalten
  • Hydrostratik und Linienriss

 

2) Auslandsstudium in Sao Paulo

Informationen zu dem Austauschprogramm mit Sao Paulo finden Sie links bzw. hier.

 

3) Auslandsstudium am Insitituto Tecnológico de Aeronáutica (ITA) in São José dos Campus (Brasilien)

Informationen zu dem Austauschprogramm an der auf Luft- und Raumfahrt spezialisierten ITA finden Sie auf der Website des Instituts für Flugzeug-Systemtechnik (FST).

 

4) DAAD-Programm mit der University of Waterloo und UC Berkeley

Informationen zu den vom Institut für Mechanik und Meerestechnik betreuten Austauschprogrammen finden Sie hier.

____________________________________________________________________________________________________________________
Mobilitätsfond

Es gibt die Möglichkeit der finanziellen Förderung von Auslandsaufenthalten (ERASMUS, Auslandspraktikum, Konferenzen, ...) über den Mobilitätsfond der TUHH. Für den Bereich Maschinenbau (Dekanat M) nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

  • Beratung und Betreuung von Studierenden bei der Bewerbung für die Mobilitätsbeihilfe.
  • Die Mittelverteilung erfolgt auf Basis des Antrages (Motivationsschreiben, Kostenplan, ...) und individueller Auswahlgespräche.
  • Die Beantragung erfolgt ausschließlich über das Mobility-Online Portal.
  • Zusätzliche Informationen finden Sie hier.