Ländliche Entwicklung und Restaurierung (RUVIVAL)

Die neueste Arbeitsgruppe des Instituts beschäftigt sich mit der ländlichen Entwicklung (Rural Development) und ist aus dem Institutsschwerpunkten innerhalb der Abwasserbehandlungsthematik entstanden. Kernpunkt ist die Entwicklung von synergetischen Systemen, die nicht nur die Entstehung von Schadstoffen vermeiden, sondern den Ressourcenkreislaufgedanken sich stark überschneidender Kreisläufe verfolgt und so Boden, Wasser & Energie wieder gemeinsam betrachtet. Es wird sich auf ländliche Regionen fokussiert und als einen weiteren Strang mit der Vermittlung von Wissen insbesondere in der Entwicklungszusammenarbeit konzentriert. Die Arbeitsgruppe hat in 2016 zwei Hauptprojekte:

  • Slope Farming Project in Arba Minch, Ethiopia
  • Hamburg Open Online University - Rural Development & Eco Town Design (Entwicklung einer Online Plattform mit OER Einheiten und einem Interaktiven Simulationsspiel zur Planung von Eco Towns)


Ralf Otterpohl
Prof. Dr.-Ing. Ralf Otterpohl
Leitung
Telefon: +49 40 428 78 30 07
E-Mail: otterpohl@tuhh.de