Ausschreibungen für studentische Arbeiten

Ansprechpartner: Tobias Teich

BPMTitelAnsprechpartner
MHochwasserschutz St. Peter-Ording
Peter Fröhle

Klimawandel und Sedimenttransport und EarlyDike

BPMAnalyse und Bewertung möglicher Veränderungen des küstenparallelen Sedimenttransports an der deutschen Ostseeküste in Folge des Klimawandels (ab WiSe17/18 bzw. SoSe18)

 

 

 

 

Norman Dreier








MAbleitung von Einzelwellen aus einem phasengemittelten Seegangsspektrum (SWAN) mittels eines statistischen Ansatzes in Kombination mit Naturmessungen
PMHindcast der Seegangsverhältnisse in der Nordsee während Sturmfluten auf Grundlage des Seegangsmodells SWAN
PMAbleitung von Seegangsparametern aus konventionellen ADCP-Strömungsmessungen
BPMAnalyse des Wellenauflaufes mittels Druckmessungen
BPMImplementierung einer Programmroutine zur automatisierten Auswertung von Wellenauflaufmessungen an einem Seedeich (Arbeit erfolgt in Kooperation mit dem LKN-SH, Husum)
PMImplementierung eines phasenaufgelösten Seegangsmodells auf Grundlage der CFD Software OpenFoam
BPMBewertung des seegangserzeugten Sedimenttransports sowie der Sedimentverfügbarkeit in der Lübecker Bucht auf Grundlage des Modells Genesis

Seegang / Wasserstände

(B)PMSeegangvorhersage bei sehr kurzem Fetch

 

 

Dörte Salecker

PMExtremwertstatistische Einordnung der Sturmflut vom 13. November 1872 an der südwestlichen Ostseeküste unter Berücksichtigung der Vorfüllung des Ostseebeckens“ (Anwendung der Methode von Tarmo Soomere auf die deutschen Pegel)
(B)PMUntersuchung einer möglichen zeitlichen Verschiebung der Sturmflutsaison an der südwestlichen Ostseeküste und die Auswirkungen auf die Morphologie der Küste

Bauwerke / Bauwerksverhalten

Dünenabbruchmodelle
  • Quantifizierung der Erosion: Entwicklung verschiedene Dünenabbruchmodelle: analytische, numerische, empirische, semi-empirische u. prozessbasierte Modelle => mehr oder weniger genaue Abbildung von  Erosionsprozesse
  • Zusammenstellung, Vergleich und Bewertung der (gängigen) Dünenerosionsmodelle: Eingangsgrößen, Abbildung von möglichen Erosionsprozesse, Anwendbarkeit/Ergebnisse

 

 

 

 

 

 




Angelika Gruhn

PMZeitabhängige Beschreibung von Versagensprozessen
  • Versagen von Hochwasserschutzbauwerken durch verschiedene Prozesses/Mechanismen gekennzeichnet
  • Einzelne Versagensmechanismen können beschrieben werden.
  • Wie sieht es mit der zeitlichen Veränderung der Versagensmechanismen aus?
    • Gibt es Ansätze zur Beschreibung dieser Zeitabhängigkeit?
  • Zusammenstellung, Vergleich und Bewertung möglicher Ansätze: Eingangsgrößen, Abbildung möglicher Versagensprozesse, Anwendbarkeit/Ergebnisse
MÖkonomische Schadensbewertung für einen Seehafen
  • Überarbeitung/Entwicklung einer Methodik zur ökonomischen Schadensbewertung für einen Seehafen
  • Berücksichtigung der Hochwasserschutzbauwerken und Hochwasserschutzstrategien im Hafen bzw. Hafenterminal
Risikobewertung unter Berücksichtigung multipler Gefahren (MA)
  • Für einen Bereich im Südosten von Hamburg / Numerische Überflutungsmodellierung unter Berücksichtigung multipler Stressoren: Sturmflut u. Starkregenereignis / Bewertung der Auswirkungen/mögl. Schäden

Ästuare Hinterlandentwässerung

BPCharakterisierung und Vergleich ausgewählter Eigenschaften von Ästuaren in Europa

 


Edgar Nehlsen

BPMFragestellungen zur Entwässerung und zu Entwässerungssystemen tiefliegender Gebiete
PMAufbau und Anwendung hydrodynamisch-numerischer Modelle zur Bearbeitung von Fragestellungen an tidebeeinflussten Flüssen
PMAufbau und Anwendung hydrodynamisch-numerischer Modelle zur Bearbeitung von Fragestellungen zur Entwässerung tiefliegender Gebiete

Risiko / Unterhaltung (PEARL / FAIR)

MA contribution to the development of a dynamic risk based framework for the analysis of the flood protection infrastructure in the operational flood risk management
Languages: DE/ EN


Natasa Manojlovic
BPM Direct/Indirect flood damage assessment of ports, critical infrastructure
Languages: DE/ EN Preffered type of Work: All
MSocio- technical analysis of flood risk in coastal areas (case study thre Elbe Estuary)
Languages: DE/ EN

Projekte Vietnam

Analyse und Bewertung von Küstenschutzmaßnahmen in Vietnam (Mekong-Delta)/Analysis and Assessment of Coastal Protection Measures in Vietnam (Mekong-Delta)
  • Soc Thrang
  • Ca Mau
  • Etc.



Peter Fröhle
Analyse und Bewertung der Sedimentverfügbarkeit im Mekong / Mekong-Delta
Analysis and assessment of sediment budget of the Mekong / Mekong-Delta
Numerische / hydraulische Modellversuche zu ausgewählten Küstenschutzmaßnahmen, die im Mekong-Delta angewendet werden
Numerical / hydraulic model tests for selected Coastal Protection measures applied in the Mekong-Delta
Aufbau eines numerischen Modells zur Bewertung der Wasserstände und des Seegangs im Bereich der vietnamesischen West-See und der vietnamesischen Ost-See
Implementation of a Numerical Model for the assessment of water levels, currents and waves in the Vietnamese West Sea and the Vietnamese East Sea

Projektvorschläge LKN / LLUR

PMUntersuchung des Sedimenttransportes und der Morphodynamik im Wattgebiet der Außenelbe vor Friedrichkoog: Auswertung bestehender Studien im Hinblick auf Sedimentherkunft und Verlandungstendenz des Hafens Friedrichskoog. Es könnte ggf. eine vorhergehende Projektarbeit zur Einarbeitung in das Thema angeboten werden auf deren Grundlage die Masterarbeit im Anschluss mit der konkreten Problemstellung im Bereich Friedrichskoog umfassend bearbeitet werden würdeEdgar Nehlsen
BPAnalyse und Bewertung der Aussagefähigkeit von Treibseleinmessungen nach Sturmfluten

Hydraulische / numerische Modellierung

Umströmung von vertikalen Pfahlkonstruktionen
Flow around vertical pile constructions
Peter Fröhle

Diverses

PMAnalyse der Spektralform des Seegangs auf der Grundlage von Ergebnissen aus Messungen in der Natur
Konzepte der Bauwerksunterhaltung im Wasserbau
Von der erfahrungsbasierten Unterhaltung zur risikobasierten Unterhaltung

Bachelorarbeiten
Projectwork
Masterthesis