Die Aufgaben des Chefredakteurs

Für die Bearbeitung der Institutswebsite können in Absprache mit dem Institut vom TYPO3-Administrator (RZ) alle Mitarbeiter eines Instituts als Redakteure in die TYPO3-Datenbank importiert werden. Die Redakteure können sich dann mit ihrer TUHH-Kennung und ihrem zugehörigen Passwort für die Bearbeitung der Institutswebsite in TYPO3 anmelden. Alle Redakteure eines Instituts sind gleichberechtigt.

Für die Verwaltung der Institutsredakteure gibt es die Rolle des Chefredakteurs. Diese Rolle wird vom TYPO3-Administrator nach Absprache mit dem Institut an einen oder an mehrere Institutsredakteure vergeben.

Was kann der Chefredakteur?

  • Institutsredakteure gemäss der in TYPO3 vereinbarten Filterregel aus dem LDAP importieren. Die Filterregel wird in Absprache mit dem Institut vom TYPO3-Administrator festgelegt.
  • Redakteure sperren und entsperren.
  • Die Berechtigungen für TYPO3-Seiten ändern, Besitzer einer TYPO3-Seite werden.
  • Es gibt eine TUHH-interne TYPO3-Mailingliste. Der Chefredakteur wird beim Anlegen einer Website automatisch Mitglied dieser Mailingliste. Deshalb ist es die Aufgabe des Chefredakteurs, Info-Mails an seine Instituts-Redakteure weiterzuleiten.

    Wenn Sie in die TYPO3-Mailingliste aufgenommen werden möchten, dann schicken Sie uns bitte eine Mail.

Was kann der Chefredakteur nicht?

  • Redakteure löschen - Redakteure, die keinen Account mehr im LDAP-Verzeichnis des Rechenzentrums haben, werden automatisch nach 3 Monaten aus der TYPO3-Datenbank gelöscht. 
  • Die LDAP-Filterregel ändern die festlegt, welche TUHH-Benutzer Redakteure des Instituts sein sollen.
  • Die unter Modul File -> Filelist gelisteten Dateien und Verzeichnisse des Institutsverzeichnisses können von allen Redakteuren des Instituts bearbeitet, neu angelegt oder gelöscht werden. Zugriffsbeschränkungen sind dafür nicht konfigurierbar.