@conf{STG2015Luebcke, Author = {Adele Lübcke}, Title = {Dynamisches Positionieren als neuer Entwurfsaspekt in der Projektphase von Schiffen – Berechnungen, Modellversuche und Ergebnisse}, Journal = {STG Hauptversammlung, Bremen}, Year = {2015}, Note = {DYPOS}, Abstract = {Für den Ausbau der Windenergieerzeugung auf hoher See werden neue Schiffstypen benötigt. In diesem Zusammenhang hat die Fähigkeit des dynamischen Positionierens als neuer elementarer Entwurfsaspekt an Bedeutung gewonnen. Mit der vorliegenden Arbeit werden zwei Methoden für den frühen Schiffsentwurf vorgestellt, um die Fähigkeit des Schiffes zum Halten der Position zu bewerten. Die Beurteilung des Antriebskonzeptes erfolgt üblicherweise durch die Bestimmung der statischen DP-Fähigkeit, welche konstante Umweltlasten berücksichtigt. Die Ergebnisse liefern jedoch keine Aussage, ob eine DPOperation unter realen Umweltbedingungen möglich ist. Daher wird zur umfassenden Beurteilung eines Propulsions- und Antriebskonzepts die Positionsabweichung im Zeitbereich für eine gegebene Umweltsituation bestimmt. Zur Verbesserung der Berechnungen werden Interaktionseffekte berücksichtigt, die mithilfe von Modellversuchen untersucht worden sind.} } @COMMENT{Bibtex file generated on 2019-12-14 with typo3 si_bibtex plugin. Data from /ssi/forschung/forschungsvorhaben/dypos.html }