Christina Eckel

M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Christina Eckel, M. Sc.
E-6 Elektrische Energietechnik
  • Elektrische Energietechnik
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Harburger Schloßstraße 22a,
21079 Hamburg
Gebäude HS22a, Raum 2.002
Tel: +49 40 42878 2377
Logo

Forschungsprojekt

Stabilität und Netzregelung in Übertragungsnetzen mit leistungselektronisch gekoppelten Betriebsmitteln

Stabilität und Netzregelung in Übertragungsnetzen mit leistungselektronisch gekoppelten Betriebsmitteln

Technische Universität Hamburg (TUHH); Laufzeit: 2021 bis 2025

Publikationen

TUHH Open Research (TORE)

2024

2023

2022

Lehrveranstaltungen

Stud.IP
zur Veranstaltung in Stud.IP Studip_icon
Elektrische Energiesysteme III: Dynamik und Stabilität elektrischer Energiesysteme (HÜ)
Untertitel:
Diese Lehrveranstaltung ist Teil des Moduls: Elektrische Energiesysteme III, Elektrische Energiesysteme III: Dynamik und Stabilität elektrischer Energiesysteme
Semester:
SoSe 23
Veranstaltungstyp:
Übung (Lehre)
Veranstaltungsnummer:
lv1684_s23
DozentIn:
Prof. Dr.-Ing. Christian Becker, Luise Meinking, Christina Eckel, M.Sc., Béla Wiegel, M.Sc.
Beschreibung:
  • Dynamische Vorgänge in elektrischen Energieübertragungssystemen
  • Modelle von Kraftwerken und Turbinen
  • Turbinenregelung
  • Frequenz-Leistungsregelung
  • Energieaustausch in Netzen
  • Modell der Synchronmaschine am Netz
  • Zweiachsentheorie
  • transientes Modell
  • transiente Stabilität, Flächenkriterium
  • Modell für kleine Störungen
  • statische Stabilität
  • Spannungsstabilität und -regelung
  • Leistungselektronische Netzregler (FACTS) und deren Einfluss auf die Stabilität
Leistungsnachweis:
640 - Elektrische Energiesysteme III<ul><li>640 - Elektrische Energiesysteme III: mündlich</li></ul><br>641 - Elektrische Energiesysteme III: Dynamik und Stabilität elektrischer Energiesysteme<ul><li>641 - Elektrische Energiesysteme III: Dynamik und Stabilität elektrischer Energiesysteme: mündlich</li></ul>
ECTS-Kreditpunkte:
2
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Elektrische Energietechnik (E-6)
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 29
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 21

Betreute Abschlussarbeiten

laufende

2024

  • Bahe, B. (2024). Nichtlineare Stabilitätsuntersuchungen in einem leistungselektronisch dominierten elektrischen Energiesystem.

beendete

2024

  • Boehm, E. (2024). Einfluss des Netzäquivalents auf die Stabilität eines Netzes mit netzbildenden und netzfolgenden Umrichtern.

  • Helmich, L. M. (2024). Entwicklung und Simulation eines Effektivwertmodells für STATCOM-Anlagen mit neuartigen Regelstrategien für Pendeldämpfungen in PowerFactory.

  • Rüter, C. (2024). Einfluss der Netzstärke auf die Kleinsignalstabilität netzbildender Umrichter mit virtueller Oszillator-Regelung.

  • Schultheiß, J. (2024). Impedanzbasierte Stabilitätsanalyse zur Bewertung der Stabilitätsgrenzen von DC- und AC-Netzen.

2023

  • Chouiter, B. (2023). Dynamic Phasor Modelling and Comparison to Classical EMT Models.

  • Helmich, L. M. (2023). Entwicklung und Simulation einer Regelstrategie für die Pendeldämpfung durch STATCOM-Geräte.

  • Kamma, J. (2023). Umrichtermodellierung zur Repräsentation von Interaktionen im Sinne der Converter-Driven Stability.

  • Mißfeldt, C. (2023). Einfluss von Zeitverzögerungen auf die Converter-Driven Stability.

  • Rosenau, Y. (2023). Einfluss netzbildender Umrichter-Regelungsstrukturen auf die "Converter-Driven Stability".

2022

  • Kumar, M. (2022). Modellierung und Vergleich des Frequenzverhaltens dezentraler Anlagen mit netzbildenden Eigenschaften oder beigestellter Schwungmasse.

  • Lim, I. (2022). Modelling and Integration of a Hydrogen Storage Power Plant in the 10-Machine New-England Power System.

  • Rieckborn, N. (2022). Modellierung des Umwandlungsprozesses eines Wasserstoffspeicherkraftwerks.