ADOPT

gefördert durch

EU

Partner

DFDS, DNV, FSG, Force Technology, GKSS, Herbert Software Solutions,NTU Athen, SAM Electronics, TUHH, Uniresearch

Laufzeit

31.03.2005 - 30.09.2008

Zielsetzung des Projektes ist die Entwicklung eines zuverlässigen Decision Support Systems (DSS) zum Einsatz auf Schiffen, das die verfügbaren Schiffs- und Ladungsinformationen zusammen mit den zu erfassenden Umgebungsbedingungen (Seegang, etc.) verarbeitet und die Konsequenzen für das Schiff im Hinblick auf eine eventuelle Gefährdung berechnet. Dafür werden im Vorfeld Risiken identifiziert und quantifiziert. Das System soll in der Lage sein, nicht nur die momentane Situation des Schiffes anhand der oben genannten Kriterien zu analysieren, sondern es soll auch, mit Hilfe von Simulationswerkzeugen, eine Vorhersage treffen, ob in naher Zukunft eine potenziell gefährliche Situation bevorsteht (insbesondere im Hinblick auf die Bewegungen des Schiffes im Seegang). Auf diese Weise soll das DSS Kapitän und Crew bei der Entscheidungsfindung unterstützen und informieren ob und welche Massnahmen gegebenenfalls einzuleiten sind. Ein solches System kann das Schadens-, bzw. Unfallrisiko für Schiff, Fracht und Mensch deutlich reduzieren, was neben einer Erhöhung der Sicherheit auf See letztendlich auch wirtschaftliche Vorteile für Reeder, Versicherungen und Werften mit sich bringt.

Mehr Informationen erhalten Sie bei den Ansprechpartnern: Florian Kluwe, Hendrik Vorhölter

Publikationen

Folgende Publikationen wurden im Rahmen dieses Forschungsvorhabens erstellt:

  • ADOPT DSS - Ocean Environment Modelling for Use in Decision Making support
    Florian Kluwe, Heinz Günther, Ina Tränkmann
    Compit, Liege, 2008 [pdf] [Abstract] [BibTex]

  • Decision Support for Large Amplitude Roll Motions based on Nonlinear Time-Domain Simulations
    Stefan Krüger, Florian Kluwe, Hendrik Vorhölter
    Compit, Liege, 2008 [pdf] [Abstract] [BibTex]