Jugend forscht

 

Der traditionsreiche Wettbewerb begeistert jedes Jahr Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet. Er fördert die intensive Beschäftigung mit mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Inhalten. Die TUHH freut sich daher, diesen Wettbewerb zu unterstützen: 2009 fand erstmals ein Hamburger Regionalwettbewerb an der TUHH statt. 2010 und 2011 war die TUHH Patenunternehmen des Wettbewerbs Jugend forscht und der Campus zugleich Austragungsort des Regionalwettbewerbs ELBE. Zudem begleiten, wie bereits in den Jahren zuvor, Dozenten der TUHH den Wettbewerb als Juroren.

Wer bei Jugend forscht mitmachen will, muss kein zweiter Einstein sein. Wichtig sind aber Neugier und Kreativität. Die Jugendlichen sind gefordert, spannende Ideen, die sie nicht mehr loslassen, in einem eigenen Forschungsprojekt zu verwirklichen. Der Wettbewerb ist genau das Richtige für alle, die Spaß am Forschen, am Erfinden und am Experimentieren haben, die neue Freunde finden wollen und Lust haben, Teil des großen Jugend forscht Netzwerks zu werden.

An Jugend forscht können junge Menschen bis zum Alter von 21 Jahren teilnehmen. Jüngere Schülerinnen und Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen. Studenten dürfen sich nur im Jahr ihres Studienbeginns anmelden. Zugelassen sind sowohl Einzelpersonen als auch Zweier- oder Dreierteams. Für die Anmeldung im Internet reichen zunächst das Thema und eine kurze Beschreibung des Projekts. Im Januar 2015 müssen die Teilnehmer eine schriftliche Ausarbeitung einreichen. Ab Februar finden dann bundesweit die Regionalwettbewerbe statt. Wer hier gewinnt, tritt auf Landesebene an. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale im Mai. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von rund einer Million Euro vergeben.

Weitere Informationen zum aktuellen Jugendforscht Regionalwettbewerb Hamburg ELBE sind unter http://hamburg.jugend-forscht.de/ zu finden. Dort gibt es weitere Hinweise auf Ansprechpartner und den Ablauf.

Die Teilnahmebedingungen, das Formular zur Online-Anmeldung wie auch weiterführende Informationen und das aktuelle Plakat zum Download gibt es unter www.jugend-forscht.de. Die Teilnahmebedingungen, das Formular zur Online-Anmeldung wie auch weiterführende Informationen und das aktuelle Plakat zum Download gibt es unter www.jugend-forscht.de

Ansprechpartner an der TUHH ist Herr Rüdiger Bendlin. Wettbewerbsleiter für den Regionalwettbewerb ELBE ist Frau Heidi Schäfer (Gymnasium Heidberg). Alle allgemeinen Informationen zu Jugend forscht finden sich unter www.jugend-forscht.de.