robotik@TUHH

Seit 2003 engagiert sich die TUHH gemeinsam mit NORDMETALL unter dem Namen robotik@TUHH für eine nachhaltige MINT-Förderung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in der Metropolregion Hamburg. Unter robotik@TUHH werden Robotik- und Technikkurse für Schülerinnen und Schüler angeboten.

Die angebotenen sieben Module der Robotik- und Technikkurse orientieren sich nach Alter, Vorerfahrung und Interessen der Teilnehmenden. Die Module bauen inhaltlich aufeinander auf, wobei ein direkter Einstieg in höhere Module möglich ist.

Das Programm robotik@TUHH vereint die Angebote der Koordinierungsstelle dual@tuhh und Angebote im Rahmen von Roberta. Für Grundschulklassen der Stufe 4 und Schulklassen ab der siebten Jahrgangsstufe werden bei Roberta eintägige Robotikkurse für Schülerinnen und Schüler angeboten.

Die Robotik- und Technikkurse finden an der TUHH sowie an Schulen in der Metropolregion Hamburg statt. Schulen können sich für verschiedene Kursangebote bewerben:

  1. Tageskurse: Als Schnuppermodul werden eintägige Kurse an Schulen angeboten, die einen ersten Kontakt mit Robotik bieten.
  2. Wöchentliche Robotikkurse: Die Robotik- und Technikkurse (Modul 1 bis 6) können in den Schulunterricht integriert (Wahlpflichtunterricht) oder als freiwillige Arbeitsgemeinschaft in der Nachmittagsbetreuung angeboten werden.
  3. Weitere Angebote: Über die wöchentlichen Kurse hinaus können individuelle Projektwochen oder ähnliche Veranstaltungen durchgeführt werden.