Mathe-Workshop

SCHLÜSSELTECHNOLOGIE MATHEMATIK
ZUFALL – NETZWERKE – BILDVERARBEITUNG

Dieser einwöchige Workshop führt durch eine Vielfalt von Teilgebieten der Mathematik und ihren Anwendungsfeldern. Ohne Mathematik funktioniert heute (fast) nichts mehr, nur kaum einer ist sich dessen bewusst. Zu verschieden Themen werden also erst die mathematischen „Werkzeuge“ erlernt und danach tatkräftig angewendet, wobei die Anwendung auch die Programmierung und Simulation auf dem Computer bedeutet. Konkret werden wir folgende Themen untersuchen:

  • Simulation des Zufalls
    In vielen unterschiedlichen Wissenschaften, aber auch in unserem täglichen Leben spielt der Zufall eine wichtige Rolle. Wir werden uns anschauen, wie man mithilfe des Computers Zahlen erzeugen kann, die wie zufällig gezogen aussehen, sogenannte Zufallszahlen. Mit ihrer Hilfe werden wir zufällige Ereignisse und Prozesse wie beispielsweise Irrfahrten oder die Verbreitung von Infektionskrankheiten simulieren und uns damit zusammenhängende Phänomene anschauen.
     
  • Kombinatorik und kombinatorische Spiele
    Wie findet das Navi die kürzeste Route von A nach B? Wie berechnet man eine optimale Rundreise durch mehrere Zielpunkte? Und warum ist das zweite Problem viel schwieriger als das erste? Wir beschäftigen uns mit der Mathematik der Netzwerke und lernen dabei auch gleichzeitig die Grundlagen kennen, mit denen wir kombinatorische Spielen analysieren werden.
     
  • Mathematische Bildverarbeitung
    In dem Workshop zu mathematischer Bildverarbeitung wollen wir untersuchen, wie Bilder mit Hilfe von mathematischen Methoden so bearbeitet werden können, dass sie „schöner“ aussehen. Dazu lernen wir zunächst, was ein Bild ist, und schauen uns danach an, wie man diverse Verbesserungen an Bildern vornehmen kann, zum Beispiel Erhöhung des Kontrasts, Entfernung von Rauschen, sowie Verbesserung der Bildschärfe.
     
  • Einblicke in die Arbeit der SICK AG:
    Von der Fabrik- über die Logistikautomation bis zur Prozessautomation – SICK bewegt mit Sensorlösungen die Industrien. Als Technologie- und Marktführer schafft SICK mit Sensorintelligenz und Applikationslösungen die perfekte Basis für sicheres und effizientes Steuern von Prozessen, für den Schutz von Menschen vor Unfällen und für die Vermeidung von Umweltschäden.