RUVIVAL – Sustainable Rural Development and Highly Productive New Towns

1. An wen richtet sich das Lernangebot?

An alle die sich für das Themengebiet nachhaltige ländliche Nutzung interessieren, insbesondere Studierende und SchülerInnen, Menschen die die Konzepte umsetzen, EntscheidungsträgerInnen und Fachpublikum.      

 

2. Um was geht es?

Mit RUVIVAL stellen wir Maßnahmen zur Regenerierung degradierter Regionen dar. Klicke auf die Punkte in der Landschaft und finde selbst mehr heraus:

 

3. Was kann ich lernen bzw. machen?

In unserem Simulationsspiel kannst du in einem Team ökologische Siedlungen Eco-Towns und Regionen mitplanen.

In der Toolbox findest du kurze Videos, Quizfragen und andere interaktive Elemente. Dort kannst du auf spannende Weise lernen, was Bodendegradation eigentlich ist und welche Maßnahmen es gibt um Regionen wieder zu beleben.

Video aus der RUVIVAL Toolbox

Außerdem kannst du, in Unterstützung von unserem Team, selbst Inhalte für die RUVIVAL Toolbox erstellen.

Interaktive Vorlesungen bieten einen tiefen Einstieg in die Themen ein und zeigen dir wie die einzelnen Elemente der Toolbox miteinander verknüpft sind.

Wir veröffentlichen jeden Donnerstag neue Inhalte.

 

4. Welche Erfahrungen bzw. Kenntnisse sollte ich mitbringen?

Unsere RUVIVAL Webseite ist auf Englisch, daher solltest du Englischkenntnisse aufweisen.

 

5. Wer hat das Lernangebot konzipiert?

Mitarbeitende des Instituts für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz in Unterstützung der Hamburg Open Online University und dem Zentrum für Lehre und Lernen.

 

6. Wie kann ich mitmachen?

Du kannst dich auf www.ruvival.de weiter informieren und sofort online lernen.