Aktuelles

Am 24.6.2021 um 15.30 Uhr berichtet Frau Zeineb Kassem über das Thema ihrer Studienarbeit:

"Literaturrecherche zum Ermüdungsverhalten von UHPC und UHPFRC"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am 25.6.2021 um 11.30 Uhr berichtet Herr Frederik Meister über das Thema seiner Studienarbeit:

"Lösungsversuche mit leichtem Flint zur Entwicklung eines neuen AKR Schnelltestverfahrens"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am 2.7.2021 um 11.30 Uhr berichtet Frau Nafissa Tabiou über das Thema ihrer Bachelorarbeit:

"Einbindung nachhaltiger, hauptsächlich ökologischer Aspekte bei Planung und Ausführung des Neubaus von Faulbehältern auf dem Klärwerk Köhlbrandhöft"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am 23.7.2021 um 10.00 Uhr berichtet Herr Henry Donath über das Thema seiner Masterarbeit:

"Holistische Gebäudedokumentation mithilfe eines As-built-Modells am Beispiel des Bauvorhabens Siemens Campus in Erlangen"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Herr M. Sc. Sebastian Rybczynski ist neuer Oberingenieur des Instituts für Baustoffe, Bauphysik und Bauchemie. Herr Rybczynski ist Bauingenieur, hat an der Leibnitz-Universität Hannover und an der Technischen Universität Hamburg studiert und ist seit 2017 in dem Projekt "Hochauflösende elektronenmikroskopische Untersuchungen zum Ermüdungsverhalten von Hochleistungsbetonen und mehrskalige Modellierung mittels Bonded Particle Model" im DFG-Schwerpunktprogramm 2020 tätig.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Wir gratulieren unserem ehemaligen Mitarbeiter und Oberingenieur Herrn Thomas Kölzer zur erfolgreichen Verteidigung seiner Dissertation mit dem Titel "Einflüsse der Digitalisierung auf Baustellenarbeitsprozesse". Wir wünschen weiterhin viel Erfolg bei zukünftigen Herausforderungen und Projekten.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Studentische Vorträge finden weiterhin bevorzugt in Form von Videokonferenzen statt. Wenn Sie Zutritt zu einem der studentischen Vorträge erhalten möchten, setzen Sie sich bitte mit Prof. Schmidt-Döhl in Verbindung. Wir freuen uns über Gäste.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem fib Symposium Concrete Structures: New Trends for Eco-Efficiency and Performance vom 14.-16.6.2021 in Lisabon berichtet Frau Gyde Hartmut über "Detection of ASR aggregates by dissolution experiments: a new approach" und Herr Falk Wagemann über "Influence of cement grouting on the microstructure of cement paste"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der fib International Conference on Concrete Sustainability vom 8.-10.9.2021 in Prag berichtet Prof. Schmidt-Döhl über "Quantitative Analysis of the Strength Generating C-S-H-Phase in Concrete by IR-Spectroscopy"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Während der VII International Conference on Particle-based Methods vom 4.-6.10.2021 in Hamburg berichtet Frau Gyde Hartmut über: "Avoiding alkali-silica reaction (ASR) by observing kinetic effects in particle-fluid systems (PFS)"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte informieren Sie sich über StudIP zu Ihren Lehrveranstaltungen und tragen Sie sich dort als Teilnehmer/innen bei Ihren Lehrveranstaltungen bzw. Modulen ein. Nur so erhalten Sie Informationen und Zugang zu den Lehrunterlagen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte nutzen Sie aufgrund der Corona-Pandemie bevorzugt die Kontaktaufnahme per E-mail oder Telefon.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Prüfstelle für die Überprüfung der Eignung von Herstellern und Anwendern zur Ausführung nachträglicher Bewehrungsanschlüsse mit Injektionsmörtel wurde zum 31.7.2019 aufgegeben. Bei Verlängerungsanträgen von Eignungsnachweisen wenden Sie sich bitte an die fobatec GmbH, Frau Nadine Kramer.

---------------------------------------------------------------------------------------------