Aktuelles

---------------------------------------------------------------------------------------------

Studentische Vorträge finden weiterhin bevorzugt in Form von Videokonferenzen statt. Wenn Sie Zutritt zu einem der studentischen Vorträge erhalten möchten, setzen Sie sich bitte mit Prof. Schmidt-Döhl in Verbindung. Wir freuen uns über Gäste.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am 28.1.2022 um 10.00 Uhr berichtet Frau Carina Brauch über den Inhalt ihrer Bachelorarbeit:

"Modernisierung von Bestandsgebäuden am Beispiel eines Wohngebäudes aus dem Jahr 1969"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am 2.2.2022 um 10.00 Uhr berichtet Herr Martin Orzel über den Inhalt seiner Bachelorarbeit:

"Vergleich von experimentellen Ergebnissen zweidimensionaler Diffusionsversuche mit Simulationsberechnungen"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am 10.2.2022 um 10.00 Uhr berichtet Frau Nisa-Sine Özbey über den Inhalt ihrer Bachelorarbeit:

"Untersuchungen von Leitfähigkeitsmessungen aus Lösungsversuchen unterschiedlich alkali-reaktiver Gesteinskörnungen"

---------------------------------------------------------------------------------------------

Neu erschienen ist:

Rybczynski, S.; Schaan, G.; Dosta, M.; Ritter, M.; Schmidt-Döhl, F.: Discrete Element Modeling and Electron Microscopy Investigation of Fatigue-Induced Microstructural Changes in Ultra-High-Performance Concrete. Materials 2021, 14, 6337, DOI: https://doi.org/10.3390/ma14216337

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte informieren Sie sich über StudIP zu Ihren Lehrveranstaltungen und tragen Sie sich dort als Teilnehmer/innen bei Ihren Lehrveranstaltungen bzw. Modulen ein. Nur so erhalten Sie Informationen und Zugang zu den Lehrunterlagen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte nutzen Sie aufgrund der Corona-Pandemie bevorzugt die Kontaktaufnahme per E-mail oder Telefon.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Prüfstelle für die Überprüfung der Eignung von Herstellern und Anwendern zur Ausführung nachträglicher Bewehrungsanschlüsse mit Injektionsmörtel wurde zum 31.7.2019 aufgegeben. Bei Verlängerungsanträgen von Eignungsnachweisen wenden Sie sich bitte an Firma OPUS Engineering GmbH, Frau Nadine Kramer (+49 (0) 231 – 586 875 31, duebel(at)opus.gmbh).

---------------------------------------------------------------------------------------------