Institut für Baustoffe, Bauphysik und Bauchemie

der Technischen Universität Hamburg

   

Institute of Materials, Physics and Chemistry of Buildings

Hamburg University of Technology

Aktuelles

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um 9.45 Uhr in Raum M 2589 berichtet Frau Nicole Hüsener über das Thema ihrer Masterarbeit:

"Experimentelle Bestimmung von materialspezifischen Parametern unter Berücksichtigung variierender Randbedingungen und Simulation mit Transreac"

Gäste sind herzlich willkommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um 12.00 Uhr in Raum L 2020 berichtet Herr Thore Neizel über das Thema seiner Projektarbeit:

"Programmierung eines Algorithmus zur Berechnung von Produktivitätsverlusten während der Bauausführung des Axel-Springer-Quartiers in Hamburg"

Gäste sind herzlich willkommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Während der 14. Ingenieurpädagogische Regionaltagung vom 23.5.-25.5.2019 in Bremen berichtet Herr Lennart Osterhus über:

Konzipieren und Realisieren von ferngesteuerten Betonbooten im interdisziplinären Bachelorprojekt (gemeinsamer Beitag mit Riedel, U., Simon, S., Bunde, A., Bellmann, T., Kölzer, H. und Schmidt-Döhl, F. )

---------------------------------------------------------------------------------------------

Während des fib Symposium on Concrete - Innovations in Materials, Design and Structures vom 27.-29.5.2019 in Krakau berichtet Herr Sebastian Rybczynski  über:

Experimental and numerical investigations of the fatigue behavior of ultra-high-performance-concrete (gemeinsamer Beitrag mit Gunnar Schaan, Maxim Dosta, Martin Ritter und Frank Schmidt-Döhl)

---------------------------------------------------------------------------------------------

Am Mittwoch, den 5. Juni 2019 um 8.00 Uhr berichtet Frau Tatjana Urich über das Thema ihrer Bachelorarbeit:

"Vergleichsstudie zur Rettungswegsituation im Wohnungsbau in den Städten Hamburg, Wien, Zürich"

Dieser Vortrag findet in der Feuerwache, Berliner Tor, 3. OG statt. Gäste sind herzlich willkommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Das Institut organisiert vom 11.6. bis 14.6.2019 die Pfingstexkursion des Studienbereichs Bauwesen für den Bachelorstudiengang Bau- und Umweltingenieurwesen. Folgende Stationen werden besucht: Eckertalsperre der Harzwasserwerke (Trinkwasserversorgungssystem, Talsperre, Wasserwerk, Kraftwerk), Wasserwerk Rhumequelle (Umkehrosmose), Neubau der A49 Neuental-Schwalmstadt (Tunnel Frankenhain, mehrere große Talbrücken unterschiedlicher Bauweise, Straßenbau, Baulogistik, gesellschaftliche Aspekte dieses Autobahnbaus), Fertigteilwerk der BetonBau Schrecksbach, Schwälmer Biogas GmbH, der Zement-, Kalk- und Mörtelhersteller Otterbein, Wasserverband Schwalm (Hochwasserschutz im Mittelgebirgsraum), Energie Wasenberg eG (angefragt), Edertalsperre, Brandabteilung der MPA Braunschweig, Versuchshalle des Leichtweiß-Instituts für Wasserbau. Übernachtet wird in einem Hotel in Neukirchen/Hessen in der Regel in Doppelzimmern. Als Eigenanteil tragen die Teilnehmer/innen die Kosten für die Mittags- und Abendverpflegung. An einem Abend werden wir auf dem Land grillen. Es sind alle Plätze belegt. Es existiert eine Warteliste.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der 5th International Conference on Sustainable Construction Materials and Technologies (SCMT5) vom 14.-17.7.2019 in London berichtet Prof. Schmidt-Döhl über:

Pozzolanic Activity of Flint Powder (gemeinsamer Beitrag mit Lennart Osterhus und Florian Ditz) sowie:

Inert Material with Binding Rim by Reactive Milling (gemeinsamer Beitrag mit Gabriel Glück und David Schulenberg)

---------------------------------------------------------------------------------------------