26. HAMBURGER KOLLOQUIUM ZUR ABWASSERWIRTSCHAFT

23. bis 24. September 2014 in Hamburg,

Themenschwerpunkte:

  • Klärschlammbehandlung und -verwertung
  • Industrieabwasserreinigung
  • Entwässerungskonzepte
  • Gewässerschutz

Programm

 


AQUAMASTERS 2015 - ZUM 9. MAL AM 9. MAI

Nach dem Turniersieg der Sielkicker Hamburg in 2014 wird die neunte Auflage der Aquamasters am 9. Mai 2015 auf dem prächtigen Kunstrasenplatz Rothenbaum im Herzen Hamburgs stattfinden. Wir werden bei der Organisation des Turniers erneut auf großartige Weise unterstützt vom Hochschulsport Hamburg.

Weitere Informationen und Impressionen unter www.aquamasters.de

Wissenschaftler der TU Warschau besuchen das Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz im Rahmen der langjährigen ERASMUS-Partnerschaft

Dr. Agnieszka Tabernacka und Dr. Adam Muszynski besuchten das Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz vom 27. bis zum 30. Januar. Sie sind Dozenten an der Fakultät für Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität Warschau mit exzellenten Kenntnissen auf dem Gebiet der Umweltmikrobiologie. Während ihres Aufenthalts an der TUHH haben sie Studierenden die Bestimmung fadenförmiger Bakterien nahe gebracht. Eine frühe Identifizierung dieser Bakterien in Belebtschlamm und die rechtzeitige Einstellung von Bedingungen, die ihr Wachstum unterbinden, stellen ein wichtiges Mittel dar, kommunale Kläranlagen vor schwerwiegenden Störungen zu schützen. Außerdem gaben Dr. Tabernacka und Dr. Muszynski interessante Vorlesungen über antibiotika-resistente Bakterien in Trinkwasser, biologische Sanierung kontaminierter Böden und biologische Posphatelimination aus Abwasser.

Animation Terra Preta Sanitation

Unfassbare 40% der Weltbevölkerung haben keine angemessene Sanitäreinrichtungen, doch das soll sich mit einem neuen Konzept ändern.  Diesem Ziel dient der von der WTO in Zusammenarbeit mit Prof. Ralf Otterpohl von der Technischen Universität Hamburg (TUHH) durchgeführte Toiletten Design Preis, der eine Slum-taugliche Toilette mit hervorragendem Design, entworfen von der Hamburger Industrie-Designerin Sabine Schober, hervorbrachte.
Die Funktion der Toilette ist Teil der aktuellen Entwicklung von Terra Preta Sanitation, wo die hygienisierten Exkremente unter Zumischung von Holzkohlepulver zur Bildung hochfruchtbarer Böden zur Wiederaufforstung eingesetzt werden.
Das Konzept ist in einem kurzen Video erläutert (Video: HQ720p LQ360P).

Hamburg Wasser vergibt William Lindley-Stipendium auf dem 25. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft

Am 10. und 11. September 2013 fand an der Technischen Universität Hamburg-Harburg das 25. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft statt, das gemeinsam von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg, von Hamburg Wasser, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, dem Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz der TUHH und seinem Förderverein „Gesellschaft zur Förderung der Forschung und Entwicklung der Umwelttechnologien an der TU Hamburg-Harburg e.V.” (GFEU) veranstaltet wurde.

Während der Tagung wurde auch das diesjährige mit 12.000 Euro dotierte William Lindley-Stipendium an Frau Nicole Annett Müller für ihr Promotionsvorhaben „Asset Management in der Wasserversorgung“ verliehen, das sie an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Dortmund durchführt. Die Laudatio hielt Christian Günner, Bereichsleiter Grundlagen und Systementwicklung bei Hamburg Wasser. Das Stipendium soll interdisziplinäres Denken und Handeln im Sinne William Lindleys fördern.
Während des Kolloquiums informierten sich etwa 200 Teilnehmende über die Themenschwerpunkte:

  • Kommunale Kläranlagen
  • Industrieabwasser
  • Maritime Wasser- und Abwasseraufbereitung
  • Niederschlagswasser
  • Wasserwirtschaft / Wasserrahmenrichtlinie

Das Inhaltsverzeichnis des Tagungsbandes mit Bestellformular finden Sie hier.

1. Internationale Konferenz zu Terra Preta Sanitation 29./30. August 2013

It is a pleasure for me to invite you on behalf of the organizing committee to the 1st International Terra Preta Conference at Hamburg University of Technology. The 1st International Terra Preta Conference aims at bringing experts and interested people from the different sectors – water/sanitation, agriculture, soil, energy, health – together to present their research results and to share their experiences in the field of Terra Preta Sanitation.
Hamburg University of Technology is proud to host this conference and wish you a fruitful conference on our campus.

Prof. Dr.-Ing. Ralf Otterpohl

 

Co-Funded by the German Federal Foundation for the Environment




Under the patronage of the German Ministry of Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety

 

Beteiligte Institutionen

 

 

Archiv

14. Sep 2013 Bottled Life – Das Geschäft mit dem Wasser

12. Sep 2012 24. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft

04. Aug 2012 Grundlagenseminar: „nachhaltige Sanitärversorgung“

16. Jun 2012 2. FC Turbine Testfilter Berlin ist der Aquamaster 2012

05. Jun 2012 Besuch in Neapel

29. Mai 2012 Kooperation mit der TU Warschau erfolgreich fortgesetzt

09. Mai 2012 Hamburger Bautag 2012

27. Mär 2012 1. Workshop des FSP "Klimaschonende Energie- und Umwelttechnik"

13. Mär 2012 Anaerobe Behandlung organischer Abfälle in China

03. Feb 2012 Wissenschaftler aus Warschau zu Gast am Institut

07. Dez 2011 Terra Preta Toilet Design Award

20. Okt 2011 William Lindley-Preisverleihung an Herrn Dipl.-Ing. Kimmo Palmu

06. Sep 2011 23. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft

02. Aug 2011 Forschungszusammenarbeit mit Mexiko

06. Jul   2011 Karl H. Ditze Preisverleihung an Frau Dr.-Ing. Franziska Meinzinger

29. Jun 2011 Jahrbuch 2011 Bau- und Umweltingenieurwesen

29. Jun 2011 Professor Otterpohl zum Sprecher des FSP Klimaschonende Energie-
                     und Umwelttechnik gewählt

16. Jun 2011 Teilnahme an der 19. Europäischen Biomasse Konferenz – Berlin

09. Jun 2011 ERASMUS-Partnerschaft mit der TU Warschau seit mehr als 10 Jahren

26. Mai 2011 23. Kolloquium zur Abwasserwirtschaft

23. Mai 2011 Exkursion zum Klärwerk Köhlbrandhöft

10. Mai 2011 Hamburger BauTag 2011: Bauindustrie trifft TUHH

27. Mär 2011 Gewinner des IFWW Förderpreises

01. Mär 2011 Professur Städtisches Umweltmanagement