Gesellschaftliches Engagement im Studium - erwünscht.

 

Seit WiSe 2016/17 gibt es im NTA Bereich für Studierende die Möglichkeit, sich im Studium auch gesellschaftlich zu engagieren - und dabei zu lernen. Dieses gesellschaftliche Engagegement gilt - verbunden mit einer Reflexionsarbeit - als Studienleistung. Hier können Studierende helfen und unterstützen:

  • Im Bereich Migration geflüchteten Menschen.
  • in der Obdachlosenhilfe Menschen ohne Wohnung,
  • beim Schutz von Natur und Umwelt für Nachhaltigkeit, 
  • beim Erhalt historischer Kulturgüter.

 

Halten Sie im Vorlesungsverzeichnis und auf Stud.IP Ausschau nach den Veranstaltungen

  • "Social Learning: Gesellschaftliches Engagement für Flüchtlinge".
  • "Hamburg für alle - aber wie? Social Learning".
  • "Social Learning: Gesellschaftliches Engagement für die Nachhaltigkeit".
  • "Social Learning: Gesellschaftliches Engagementzum Erhalt historischer Kulturgüter".

 

Einen schönen Dank an alle Beteiligten!