Integriertes Graduiertenkolleg (MGK)

Als Teilprojekt des SFB 986 ist ein integriertes Graduiertenkolleg eingerichtet. Dieses stellt einerseits einen organisatorischen Rahmen für die Promotion im Sonderforschungsbereich bereit, soll andererseits aber auch zusätzliche fachliche und überfachliche Kompetenzen vermitteln. Dadurch sollen die Promovierenden umfassend auf ihre spätere Berufstätigkeit in Wissenschaft oder Industrie vorbereitet und ihre Wettbewerbsfähigkeit in diesen Tätigkeitsfeldern unterstützt werden. Neben den Promovierenden, für die das Graduiertenkolleg obligatorisch ist, sind weitere interessierte Mitglieder des SFB 986 (Post-Docs und Master-Studierende) im Graduiertenkolleg willkommen.

Bei den monatlichen Treffen wird jeweils ein SFB-Teilprojekt thematisiert. An einigen Terminen wird das monatliche Treffen um Angebote wie z. B. ein Management-Seminar ergänzt. Die jährlichen Summer Schools  haben im Wechsel eine fachliche oder eine überfachliche Ausrichtung. Der Startschuss für das MGK fiel beim Kick-Off im Dezember 2012.