Werkstattbetrieb während COVID-19

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die momentan gegebene Situation erfordert besondere Maßnahmen um die Betriebsaufnahme zu ermöglichen.

 

1.Das Betreten der Werkstattflächen ist nur den Angehörigen der Werkstattbereiche gestattet.

2.Auftrags- und Projektbesprechungen sollen über die Kontaktaufnahme mit den Werkstattleitern per Telefon oder Mail erfolgen.

 

 
3.Die Ausgabe von Halbzeugen, Betriebsmitteln und Ersatzteilen erfolgt nach den Richtlinien unter Punkt 2 und weiteren Anweisungen.

 

 
4.Nach Terminabsprache bitte beim Besuch der Forschungswerkstatt eine Mund-Nase-Bedeckung (Alltagsmaske) tragen.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen allen auf diesem Wege viel Gesundheit!