GC-FID GC-FID/ECD

Gaschromatographie mit Flammenionisationsdetektor (FID) oder Flammenionisationsdetektor (FID) und Elektroneneinfangdetektor (ECD).

 

Agilent GC 7890 B mit Autosampler für Flüssigproben AS 7683 B FID Flammenionisationsdetektor und split / splitlosem Einlaßsystem
Agilent GC 7890 A mit Perkin Elmer Headspace Sampler Turbomatrix 40 Trap, FID Flammenionisationsdetektor, ECD Elektroneneinfangdetektor und split / splitlosem Einlaßsystem

 

 

Arbeitsbereichµg/L- mg/L
Analyten
Alkohole, Carbonsäuren, LHKW, BTEX, FAME´s, MKW, Glyceride
Haupteinsatzgebiete
quantitative Analyse von flüchtigen Substanzen im Dampfraum
über einer wässrigen Flüssigkeit mittels HS-GC mit FID oder ECD
quantitative Analyse von organischen Analyten in Lösungsmittelextrakten mittels GC-FID
Methoden
M03.004Fettsäuremethylester (FAME) mittels GC-FID
M03.011Benzol, Toluol, Ethylbenzol, o-,m-,p-Xylole (BTEX) mittels Headspace-GC-FID
M03.013Mineralölkohlenwasserstoff-Index (MKWi) mittels GC-FID