Lehrveranstaltungen am Institut im aktuellen Semester

Zu StudIP door-enter
Chemie der Trinkwasseraufbereitung
Veranstaltungsnummer:19191_W17
Semester:WiSe 17/18
DozentIn:PD Dr. Klaus Johannsen
Veranstaltungstyp:Vorlesung (Lehre)
Beschreibung:

In der Vorlesung wird das für die Praxis relevante wasserchemische Wissen mit Bezug auf die Wassergewinnung, -aufbereitung und -verteilung vermittelt.   
Die Themenschwerpunkte sind Löslichkeit von Gasen, Kohlensäure-Gleichgewicht, Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht, Entsäuerung, Mischung von Wässern, Enthärtung, Redoxprozesse, Werkstoffe sowie gesetzliche Anforderungen an die Aufbereitung.  Alle Themen werden vor dem Hintergrund der allgemein anerkannten Regeln der Technik (DVGW-Regelwerk, DIN-Normen) praxisnah behandelt.
Ein wesentlicher Teil der Veranstaltung sind Berechnungen anhand realer Analysendaten (z.B. Berechnung des pH-Wertes und der Calcitlösekapazität ).  Zu jeder Einheit gibt es Übungen und Hausaufgaben. Durch das Lösen der Hausaufgaben erhalten die Studierenden ein Feedback  und können Bonuspunkte für die Klausur erwerben.
Da Kenntnisse der Wasseraufbereitungsprozesse von großer Bedeutung sind, werden diese in Abstimmung mit der Vorlesung „Wasserressourcenmanagement“ zu Beginn des Semesters erklärt. 

MHW (rev. by Crittenden, J. et al.): Water treatment principles and design. John Wiley & Sons, Hoboken, 2005.
Stumm, W., Morgan, J.J.: Aquatic chemistry. John Wiley & Sons, New York, 1996.
DVGW (Hrsg.): Wasseraufbereitung - Grundlagen und Verfahren. Oldenbourg Industrie Verlag, München, 2004.
Jensen, J. N.: A Problem Solving Approach to Aquatic Chemistry. John Wiley & Sons, Inc., New York, 2003.

Ort:(SBC 3 (E) – Raum 1.031): Di. 09:00 - 11:00 (8x) Di. 14.11., Di. 05.12. 13:00 - 15:00, (M-ES 42 Raum 1582): Mi. 09:45 - 12:15 (14x)
Zeiten:Di. 09:00 - 11:00 (wöchentlich), Mi. 09:45 - 12:15 (wöchentlich), Termine am Di. 14.11., Di. 05.12. 13:00 - 15:00
Erster Termin:Mi., 18.10.2017, 09:45 - 12:15, Ort: (M-ES 42 Raum 1582)
Voraussetzungen:Wasserressourcen und -versorgung: Kenntnis wasserwirtschaftlicher Maßnahmenfelder sowie der zentralen Prozesse der Trinkwasseraufbereitung ; Wasserchemisches Praktikum: keine
Leistungsnachweis:Wasserressourcen und -versorgung: Klausur; Wasserchemisches Praktikum: Klausur
Bereichseinordnung:Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) > Studiendekanat Bauwesen
Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) > Studiendekanat Verfahrenstechnik
Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) > Studiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie
Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) > Studienbereich Energie- und Umwelttechnik (EUT)
ECTS-Punkte:1
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Institut für Wasserressourcen und Wasserversorgung (B-11)
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 39
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 189