Sandra Hellmers

Sandra Hellmers

Kontakt

Anschrift
Technische Universität Hamburg
Wasserbau
Denickestraße 22 (I)
21073 Hamburg
Büro
Gebäude I
Raum 0041
Telefon
+49 40 428 78 44 12
Fax
+49 40 428 78 28 02
E-Mail
s.hellmers@tuhh.de
ORCID-ID
http://orcid.org/0000-0002-1216-3259
Sprechzeiten
Mittwochs 10:00

Am Institut seit

April 2010

Dissertationsthema

Integration of Local Hydrological Systems in Catchment Models - Exemplified by Decentral Urban Stormwater Management Systems for Forecast Application

Mitarbeit in Projekten

2015 - 2018

StucK: Sicherstellung der Entwässerung küstennaher, urbaner Räume unter Berücksichtigung des Klimawandels (Homepage: www.stuck-hh.de ; BMBF- Projekt)

2014

Modellkonvertierungen hydrologischer Modelle. (Auftraggeber: LSBG)

2012 - 2014

Implementierung der Modellierung von DRWBM im Modellsystem KalypsoHydrology und Erweiterungen der Benutzeroberfläche (Auftraggeber: LSBG)

2010 - 2014

KLIMZUG-Nord: Strategische Anpassungsansätze zum Klimawandel in der Metropolregion Hamburg, Teilprojekt T2.2 Anpassungsprozesse im Regenwassermanagement und Binnenhochwasserschutz (BMBF-Projekt)

Tätigkeitsfelder

Betreuung des Rechenkerns Kalypso-NA des OpenSource Software Modules KalypsoHydrology

  • generelle Codepflege des Rechenkerns Kalypso-NA
  • Weiterentwicklungen des Rechenkerns Kalypso-NA 
  • Erstellung und Aktualisierung des Online Handbuches des Modules KalypsoHydrology. Link: Online Handbuch KalypsoHydrology
  • Kalypso-Schulungen und Support

Informationen zur Software-Enwicklung des Niederschlags-Abfluss-Modells siehe hier: KalypsoNA und auf der Homepage von Björnsen Beratende Ingenieure GmbH. Link: KalypsoHydrology.

Lehre

Bachelor Bauingenieurwesen:

  • Gewässerkunde/Hydrologie (WS10/11; WS12/13; WS 13/14; WS 14/15; WS 15/16) [Deutsch]

Internat. Master Environmental Engineering (IMPEE; JEMES):

  • Applied Surface Hydrology (SoSe 10; SoSe11; SoSe13; SoSe 2014; SoSe 2015) [Englisch]

Master Wasser und Umweltingenieurwesen:

  • Interaktion Umwelt/Wasser in Flussgebieten (WS12/13; WS 13/14; SoSe 2015) [Deutsch]
  • Angewandte Oberflächenhydrologie (SoSe13; SoSe14; SoSe15) [Englisch]

Betreute Diplomanden/ Praktikanten und andere studentische Arbeiten

  • Lina Sverdlova:"Orientierungswerte zur Abschätzung der Wirksamkeit von Dezentralen Regenwasserbewirtschaftungsmaßnahmen - Entwicklung anhand hydrologischer Modellberechnungen"; Master of Science in Water end Environmental Engineering, April 2015.
  • Nina Sophia Leese: "Aufbereitung und Auswertung von Vorhersage-Ensembles für Niederschlagsereignisse und korrespondierende Abflüsse am Beispiel des Hochwassermanagements für urbane Gebiete"; Master of Science in Water end Environmental Engineering, September 2015.
  • Fiseha Gebru Gebremedhin: "Impacts of Climate and Land Use Changes on the Hydrology of Urban Catchments Case of the Wandse Catchment, Hamburg, Germany"; Masters of Science in Joint European Masters in Environmental Studies (JEMES), 2010.
  • Carolin Drauschke: "Auswirkungen veränderter Niederschläge in Klimaszenarien auf Hochwasserabflüsse in städtischen Einzugsgebieten"; Bachelorarbeit im Studiengang Bau- und Umweltingenieurwesen; November 2011.
  • Surafel Asefa: Modelling hydrological impacts of climate change using bias-corrected regional climate model (RCM) input at catchment scale; Masters of Science in Joint European Masters in Environmental Studies (JEMES), October 2011.
  • James Grimes: "Sensitivity Analysis of Hydrological Impacts Caused by Climate and Land Use Changes on Two River Catchments"; Masters Thesis at the Technical University Hamburg-Harburg, International Master's Program Environmental Engineering (IMPEE), November 2012.
  • Julia Schleifenbaum: "Wirkungsweise und Optimierungsmöglichkeiten dezentraler Regenwasserbewirtschaftungssysteme - Mulden und Zisternen -"; Bachelorarbeit im Studiengang Bau- und Umweltingenieurwesen; September 2013.
  • Helge Neubarth: "Wirkungsweise und Optimierungsmöglichkeiten dezentraler Regenwasserbewirtschaftungssysteme - Gründachaufbauten -"; Bachelorarbeit im Studiengang Bau- und Umweltingenieurwesen; September 2013.
  • Saskia Zalik: "Auswirkungen unterschiedlicher Landnutzungen auf die Grundwasserneubildung"; Projektarbeit im Masterstudiengang Wasser und Umweltingenieurwesen; Februar 2014.
  • Mario Hoffmann: "SVAT-Modelsysteme - Vergleich und Anwendung";  Bachelorarbeit im Studiengang Bau- und Umweltingenieurwesen; März 2014.

Publikationen

2017

Hellmers, Sandra; Ackermann, Dieter; Einfalt, Thomas; Fröhle, Peter: Konzeptstudie zur Steuerung von wasserwirtschaftlichen Anlagen auf der Grundlage von Ensemble Kurzzeitvorhersagedaten. Poster Beitrag. In Markus C. Casper, Oliver Gronz, Rita Ley, Tobias Schuetz (Eds.): Wie gehen wir mit Nichtstationarität in der Hydrologie um? Beitraege zum Tag der hydrologie 2017. Tag der Hydrologie. Trier, 23./24. 03.2017. Trier

Jasper-Tönnies, Alrun; Hellmers, Sandra; Strehz, Alexander; Einfalt, Thomas; Fröhle, Peter: Radarkomposit und Hochwasserwarnungen mit Radarensembles und COSMO-DE-EPS im Projekt StucK. Poster Beitrag. In Markus C. Casper, Oliver Gronz, Rita Ley, Tobias Schuetz (Eds.): Wie gehen wir mit Nichtstationarität in der Hydrologie um? Beitraege zum Tag der hydrologie 2017. Tag der Hydrologie. Trier, 23./24. 03.2017. Trier.

Hellmers, S.; Patzke, Justus; Schuyenburg, Fenja; Fröhle, Peter Modellierung geschichteter dezentraler Entwässerungssysteme in hydrologischen Modellen. Poster Beitrag. In Markus C. Casper, Oliver Gronz, Rita Ley, Tobias Schuetz (Eds.): Wie gehen wir mit Nichtstationarität in der Hydrologie um? Beitraege zum Tag der hydrologie 2017. Tag der Hydrologie. Trier, 23./24. 03.2017. Trier.

Patzke, Justus; Hellmers, Sandra; Schuyenburg, Fenja; Fröhle, Peter Laboruntersuchungen an Gründachmodellen bei schichtweiser Erfassung von Niederschlagsabflüssen. Poster Beitrag. In Markus C. Casper, Oliver Gronz, Rita Ley, Tobias Schuetz (Eds.): Wie gehen wir mit Nichtstationarität in der Hydrologie um? Beitraege zum Tag der hydrologie 2017. Tag der Hydrologie. Trier, 23./24. 03.2017. Trier.

Hellmers, Sandra; Fröhle, Peter Integrating Local Scale Drainage Measures in Meso Scale Catchment Modelling. Water 9, no. 2: 71. 2017

2016

Hellmers, S., Strehz A., Leese N.S., Einfalt E.,  Fröhle, P. Optimierung der Niederschlags-Abfluss-Modellierung für städtische Hochwasservorwarnsysteme durch Einsatz von Ensemble Radar Nowcasts. Posterbeitrag, Tag der Hydrologie 2016, Koblenz, Deutschland.

Hellmers, S.; Belger, G.; Fröhle P. Mapping of multiple linked green infrastructure systems in rainfall-runoff  models.  In  Proceedings  of  the  12th  International  Conference  on  Hydroscience  &  Engineering: Hydro-Science and Engineering for Environmental Resilience, Tainan, Taiwan, 6–10 November 2016.

Hellmers, S. Abbildbarkeit mehrfach vernetzter heterogener dezentraler Maßnahmen in NA-Modellen. In: Casper, M., Gronz, O. (Hrsg.) (2016): Räumliche Heterogenität - Erkennen, Abbilden, Validieren oder Ignorieren?, Beiträge zum 4. Trierer Workshop zur N-A-Modellierung am 5./6. Oktober 2015, Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung Heft 36.16, 144 S., doi: 10.14617/for.hydrol.wasbew.36.16 

Hellmers S., Manojlovic N., Palmaricciotti G., Fröhle P.  Modelling decentralised systems for urban drainage and flood mitigation. Journal of Applied Water Engineering and Research, 2016 DOI: 10.1080/23249676.2015.1128368. (Received 14 July 2015; accepted 2 December 2015)

Hellmers S., Leese N.S., Strehz A., Einfalt E., Fröhle P.; Ensemble Radar Nowcasts and Rainfall Runoff Modelling for Urban Flood Management. 9. internationale Konferenz NOVATECH 2016, Lyon, Frankreich.

2015

S. Hellmers, G. Palmaricciotti, N. Manojlovic, and P. Fröhle. Dezentrale Regenwasserbewirtschaftungsmaßnahmen (DRWBM) als Lösung zur Anpassung des Hochwassermanagements in urbanen Räumen an den Klimawandel; 10. Deutsche Klimatagung. DKT Abstracts. Link: http://meetingorganizer.copernicus.org/DKT-10/DKT-10-109.pdf

Hellmers, S., Palmaricciotti, G., Manojlovic, N., Fröhle, P. Modellierung der Wirksamkeit dezentraler Maßnahmen zur Minderung des Hochwasserrisikos. In: Mariele E. und Diekkrüger B.: Aktuelle Herausforderungen im Flussgebiets- und Hochwassermanagement, Prozesse | Methoden | Konzepte, Beiträge zum Tag der Hydrologie am 19./20. März 2015 an der Universität Bonn, Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung; Heft 35.15. ISBN:  978-3-88721-229-2

Hellmers, S., Manojlovic, N., Palmaricciotti, G., Kurzbach, S., and Fröhle, P. Multiple linked sustainable drainage systems in hydrological modelling for urban drainage and flood risk management. Journal of Flood Risk Management, DOI: 10.1111/jfr3.12146. Article first published online: 17 MAR 2015, Link: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/jfr3.12146/abstract

Hellmers, S., Manojlovic, N., Palmaricciotti, G., and Fröhle, P. Modellierung der Wirksamkeit dezentraler Maßnahmen zur Minderung des Hochwasserrisikos.  Tagungsband:  Tag der Hydrologie 2015, Bonn, 2015.

2014

Hellmers, S., Hüffmeyer, N. "Folgen für Kanalnetz und Gewässer". In: Kruse, E., Zimmermann, T., Kittel, A., Dickhaut, W., Knieling, J., Sörensen, C.; Stadtentwicklung und Klimaanpassung beispielhaft dargestellt am Einzugsgebiet der Wandse, Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 2, TuTech Verlag, Hamburg.

Hellmers S., Palmaricciotti G.; "Regenwassermanagement und –bewirtschaftung". In: KLIMZUG-NORD Verbund (2014). Kursbuch Klimaanpassung. Handlungsoptionen für die Metropolregion Hamburg. TuTech Verlag, Hamburg.

S. Hellmers, N. Manojlovic, G. Palmaricciotti, P. Fröhle: Modelling decentralised systems for urban drainage and flood mitigation; 11th International Conference on Hydroscience & Engineering, Hamburg, Germany, 28 Sept. - 2 Oct. 2014.

Hellmers S., Palmaricciotti G., Manojlovic M., Fröhle P. Modelling sustainable drainage and decentralised flood mitigation techniques, in Proceedings: 13th International Conference on Urban Drainage, Sarawak, Malaysia, September 2014

2013

Hellmers S., Kurzbach S., Manojlović N., Palmaricciotti G.; "Multiple linked SUDS in hydrological modelling for urban drainage and flood management".  International Conference on Flood Resilience: Experiences in Asia and Europe, ICFR 2013, Exeter, UK [Link: ICFR Paper, 2013]

Kurzbach S., Manojlović N. and Hellmers S.; "Automated model-based flood risk mapping for future scenarios of urban growth and climate change". International Conference on Flood Resilience: Experiences in Asia and Europe, ICFR 2013. Exeter, UK. ICFR Paper, 2013

2012

S. Hellmers; "Anpassungsbedarf des Regenwassermanagements an den Klimawandel"; Dialog zu öffentlichem und privatem Risikomanagement im Klimawandel: "Klimarisiko im Griff?"; Poster Nr. 27, 11.-12. Oktober 2012, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau (www.anpassung.net/dialog).

G. Palmaricciotti, S. Hellmers, N. Manojlovic, E.Pasche†: "Adaptation measures to control exceedance flow in urban catchments"; 9th International Conference on Urban Drainage Modelling,  Proceedings, 2012, Belgrade.

S.Hellmers; "Heavy storm events! Too much rainwater! What to do?";Poster, HIC 2012 - 10th International Conference on Hydroinformatics: "Understanding Changing Climate and Environment and Finding Solutions", July 14.- 18. 2012, Hamburg

2011

S. Hellmers, E. Pasche †; "Hydrologische Wirkungsanalyse des Klimawandels und Anpassungsmaßnahmen auf der Grundlage von hochaufgelösten Klimadaten",Proceedings, Abstrakt und Poster, Tag der Hydrologie, 24.–25. März 2011, Wien

S. Hellmers, E. Pasche †; "Quantification of climate change impacts on flood probability in urban areas and adaptation measures using climate model data with a high spatial resolution and a semi-distributed rainfall runoff modell", Proceedings, Abstrakt + Paper, Exhibitiona and International Conference on Climate Impact, Flood Protection and Hydraulic Engineering, 11 - 13- October 2011, Hamburg

2010

S. Hellmers (2010): Wasserbauschrift Band 13: Hydrological Impacts of Climate Change on Flood Probability in Small Urban Catchments and Possibilities of Flood Risk Mitigation, 2010 (Ebook) ISBN 978-3-937693-13-2

2009

Brüning C., Pasche E., Hellmers S., Manojlovic N., Behzadnia N. (2009): “Modelling the Flood Attenuation of Combined SUDS in Urban Area” Proceed Int. Conference - Road Map Towards a Flood Resilient Urban Environment", Paris, France, November 2009

Pasche E., Manojlovic N., Brüning C., Behzadnia N., Hellmers S. (2009): “Hydrologic Sensitivity Analysis - contribution to assessment of efficiency of SUDS in small urban catchments”, Proceed. 33rd IAHR Conference, Vancouver BC, Canada, August 2009