Strömungskanal

Strömungskanal zur Veranschaulichung des Verhaltens von Strömungen.

Technische Daten

Strömungskanal, große Ausführung HM163, Fa. Gunt Hamburg

Meßlänge: 5 m
Strömungsquerschnitt BxH: 409 x 500 mm
Hochleistungskreiselpumpe Typ 100/200
Förderhöhe: 7,5 m
Fördermenge: 150 m³/h
Leistung: 5.5 kW
Drehzahl: 1450 min-1

Magnetisch-induktive Durchflußmessung Genauigkeitsklasse: 0,3 Meßbereich: 0..150 m³/h LxBxH: 8750 x 1000 x 1900 mm

Mit dem Strömungskanal HM 163 lassen sich mit zahlreichen Versuchenmöglichkeiten das Verhalten von Strömungen veranschaulichen. Wichtige Bestandteile der Versuchsanlage sind z.B. der besonders gestaltete Einlaufbereich, durch den eine homogene Strömung erzielt wird, eine Kreiselpumpe zum Aufbau des Wasserkreislaufes, Regulierklappen zur Durchflußmengeneinstellung, ein magnetisch-induktives Durchflußmeßgerät und eine handbetätigte Neigungsverstellung, mit der sich Strömungsverluste ausgleichen bzw. natürliche Gefälle simulieren lassen.

Die aus gehärtetem Glas gefertigten Seiten der Meßstrecke ermöglichen einen nahezu vollständigen Einblick. Die Meßstrecke ist mit einer Laufschiene versehen, auf die ein Meßwagen aufgesetzt werden kann.

Mögliche Versuche sind z.B.:

  • Durchflußmengenmessung
  • Messung von Druck, Druckverhältnissen
  • Messung der Strömungsgeschwindigkeit
  • Einfluß der Wandform auf die Strömung