Dr.-Ing. Gesa Matthes

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: +49 40 42878 - 4432 | Fax: +49 40 42731 - 4198
E-Mail: matthes(at)tuhh.de

Technische Universität Hamburg, Institut für Verkehrsplanung und Logistik W8
Am Schwarzenberg-Campus 3, D-21073 Hamburg | Gebäude E, Raum 1.085

Gremien

Mitwirkung in der der Landesarbeitsgemeinschaft Bremen/Hamburg/Niedersachsen/Schleswig-Holstein (LAG Nordwest) der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL):

  • Mitglied in der Arbeitsgruppe "Reurbanisierung - Mythos oder Wirklichkeit am Beispiel von Städten und Regionen in Nordwestdeutschland",
  • Mitglied der LAG,
  • Stellvertretende Leitung der LAG-Lenkungsgruppe (seit 2. Nov. 2018)

Wettbewerbe
  • YEAR 2010 Award (TRA Conference, June 2010, Brussels): Silver Medal in "Social importance of transport"
  • 1. Preis des Werner-Ernst-Preises 2016, ausgeschrieben vom Förderkreis für Raum- und Umweltforschung (FRU)

Forschungsschwerpunkte
  • Siedlungsstruktur und Mobilität, Wohnstandortentscheidungen, Reurbanisierung, ÖPNV

Projekte

Vorträge
  • Matthes, Gesa (2019):
    Die Innovationsgruppe UrbanRural SOLUTIONS: Projektansatz, Problemstellung, Perspektiven.
    Abschlusskonferenzen der Innovationsgruppe UrbanRural SOLUTIONS am 06.02.2019 in Köln und am 26.02.2019 in Göttingen.
  • Matthes, Gesa (2018):
    Forschung der Innovationsgruppe UrbanRural SOLUTIONS: Der Daseins-vorsorgeatlas Niedersachsen.
    Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Bericht aus der Forschung am 02.11.2018 in Oldenburg.
  • Matthes, Gesa (2018):
    Reurbanisierung in der Wohnungsmarktregion Hamburg.
    Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung der Landesarbeitsgemeinschaft Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) am 07.06.2018 in Kiel.
  • Matthes, Gesa (2018):
    Die Innovationsgruppe UrbanRural SOLUTIONS: Ein transdisziplinäres Projekt zur Verbesserung der regionalen Daseinsvorsorgeplanung.
    NEMo Projekttreffen, Vortrag am 21.06.2018 in Lüneburg.
  • Matthes, Gesa; Jung, Anna (2017):
    UrbanRural Solutions: Innovationen im regionalen Daseinsvorsorgemanagement durch optimierte Unterstützung von Stadt-Land-Kooperationen
    Statuskonferenz "Innovationsgruppen für ein Nachhaltiges Landmanagement" (BMBF), Vortrag am 04.12.2017 in Berlin.
  • Matthes, Gesa (2017):
    Raumstruktur, Wohnstandortwahl und Verkehrshandeln - qualitative Analyse der Wechselwirkungen
    Deutscher Kongress für Geographie, Vortrag am 03.10.2017 in Tübingen.
  • Matthes, Gesa (2017):
    Potenziale und Herausforderungen qualitativer Methoden in der Verkehrsforschung
    Deutscher Kongress für Geographie, Impulsvortrag und Diskutantin bei einer Fishbowl-Diskussion am 2.10.2017 in Tübingen.
  • Matthes, Gesa (2017):
    Verkehrliche Aspekte bei der Entwicklung von Hamburgs Innenstadt
    Diskussionsveranstaltung "Mehr Mut für die Entwicklung von Hamburgs Innenstadt" der Initiative "Altstadt für Alle!" (Patriotische Gesellschaft), Diskutantin auf dem Podium am 06.10.2017 in Hamburg.
  • Matthes, Gesa (2016):
    Innovationen in der Daseinsvorsorge durch Stadt-Land-Kooperationen
    Jahrestagung DASL und ARL, Vortrag am Thementisch "Akteurskonstellationen zwischen Kooperation und Konflikt" im Forum Akteure, Hannover, 17.09.2016
  • Matthes, Gesa (2016):
    Reurbanisierung und Verkehr
    Jahrestagung DASL und ARL, Vorstellung des Wettbewerbsbeitrags bei der Verleihung des Werner-Ernst-Preises 2016 vom Förderkreis für Raum- und Umweltforschung (FRU), Hannover, 17.09.2016
  • Matthes, Gesa (2016):
    Reurbanisierung und Verkehr
    Vortrag im Rahmen der Promotionsprüfung an der TUHH am 21.06.2016
  • Matthes, Gesa (2014):
    Reurbanisierung und Verkehrshandeln.
    Bewegte Region, Abschlussveranstaltung des Projektes Reurbanisierung und ihre Wirkung auf den Verkehr, Hamburg, 20.03.2014
  • Matthes, Gesa (2014):
    Veränderungen des Verkehrshandelns nach einem Umzug in Richtung Stadt
    Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung, Workshop Mobilitätsbiografien & Mobilitätssozialisation, Dortmund, 14.02.2014
  • Matthes, Gesa (2012):
    Reurbanisierung und ihre Wirkung auf den Verkehr
    Universitätstagung Verkehrswesen 2012, Rothenburg an der Fulda, 25.09.2012
  • Matthes, Gesa (2012):
    Umziehen oder nicht? - Eine Untersuchung der Umzugswahrschienlichkeit von Haushalten anhand des Sozio-Ökonomischen Panels (SOEP)
    Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung: Mobilitäten und Immobilitäten, 09.02.2012 , PDF-Datei als pdf-Datei
  • Matthes, Gesa (2011):
    Explaining Reurbanization: Empirical evidence of intra-regional migration as a long-term mobility decision in Germany
    European Transport Conference 2011 10th – 12th October 2011, Glasgow UK , PDF-Datei als pdf-Datei
  • Matthes, Gesa (2011):
    Explaining Reurbanization: Findings from the German Socio-Economic Panel (SOEP).
    51th European Congress of the Regional Science Association International, 30th August - 3rd September 2011 - Barcelona, Spain, 01.09.2011
  • Matthes, Gesa (2010):
    Reurbanization – a transport reductive tendency of urban development? Empirical results of a preliminary study of the city region of Hamburg, Germany
    50th Anniversary European Congress of the Regional Science Association International (ERSA): Sustainable regional growth and development in the creative knowledge economy.19th-23rd August 2010, Jonkoping, Sweden, Young Scientists Session B.
  • Matthes, Gesa (2010):
    Reurbanization and its impact on passenger transport development – an interdisciplinary case study
    Poster-Presentation, "Transport Research Arena (TRA) 2010, Conference in Brussels from 7th – 10th June 2010
    Abstract
  • Matthes, Gesa (2010):
    Mobilität von Familien im Kontext von Reurbanisierung: Ergebnisse einer Voruntersuchung am Beispiel der Stadtregion Hamburg
    Jahrestagung 2010 des AK Verkehr der DGfG „Mobilität in der Stadt – Neue Dynamiken von Alltagsorganisation und urbaner Entwicklung“ 25./26. Juni 2010 in Hamburg, PDF-Datei als pdf-Datei

Lehrveranstaltungen
  • WS Problemorientierte Lehrveranstaltung: Betrieb von öffentlichen Verkehrssystemen
  • WS Problemorientierte Lehrveranstaltung: Grundlagen der Stadtplanung