Qualitätssicherung Verkehrsmodell Hamburg

Das Institut für Verkehrsplanung und Logistik unterstützt qualitätssichernd die Stadt Hamburg (BWVI) beim Aufbau eines kleinräumigen Verkehrsmodells.


Laufzeit: 12.05.2014 bis 31.12.2016

Auftraggeber/Finanzierung: Freie und Hansestadt Hamburg (BVWI)

Bearbeitung: Carsten Gertz (Leitung), Sonja Löwa


Im Rahmen des Projektes "Qualitätssicherung Verkehrsmodell Hamburg" erfolgt die Qualitätssicherung sowie die begleitende Beratung und gutachterliche Dokumentation des Aufbaus eines kleinräumigen Verkehrsnachfragemodells für Hamburg und Umland. Dabei wird die Fachbehörde bei Modellaufbau und -anwendung fachlich begleitet sowie ein Konzept zur fortlaufenden Datenaktualisierung und Nutzung des Verkehrsmodells erarbeitet.

Veröffentlichungen:

  • Löwa, Sonja; Gertz, Carsten (2017):
    Praktische Erfahrungen beim Einsatz von Verkehrsmodellen in Kommunen
    ECTL Working Paper 48, Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Verkehrsplanung und Logistik, Hamburg 2017

Kontakt:

Dipl.-Ing. Sonja Löwa

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: +49 40 42878 - 2302 | Fax: +49 40 42731 - 4198
E-Mail: loewa(at)tuhh.de

Technische Universität Hamburg, Institut für Verkehrsplanung und Logistik W8
Am Schwarzenberg-Campus 3, D-21073 Hamburg | Gebäude E, Raum 1.084