Sprachbox

Sprachboxen für Teilnehmer am TK-Netz der TUHH

Wer kann eine Sprachbox erhalten?
Nach der Modernisierung des Telefondienstes im Hamb. TK-Netz kann grundsätzlich auch für jeden Anschluss innerhalb der TUHH eine Sprachbox eingerichtet werden. Der Anschluss kann über ein analoges wie auch über ein digitales Endgerät verfügen.
Was ist eine Sprachbox?
Bei einer Sprachbox handelt es sich um eine durch die TK-Anlage der TUHH bereitgestellte Anrufbeantworterfunktion für Ihren Anschluss, ohne daß Sie über einen hardwaremäßigen Anrufbeantworter verfügen. Für diese Funktionalität werden auch Begriffe wie "Voice-Mail", "Telesekretär", "Anrufbeantworter im Netz" oder im Sprachgebrauch der Telekom "T-Net-Box" benutzt.
Was leistet eine Sprachbox?
Eine Sprachbox bietet die von Anrufbeantwortern her gewohnten Funktionen. Bei Ihrer Abwesenheit wird dem Anrufer eine von Ihnen aufgesprochene Ansage präsentiert, anschließend besteht die Möglichkeit, eine Nachricht zu hinterlassen. Das Abhören der für Sie bestimmten Nachrichten erfolgt über die normale Tastatur Ihres Telefon, wobei Sie vom Systeme durch eine sprachgestützte Bedienerführung unterstützt werden. Alternativ kann die Sprachbox auch reine Ansagefunktion ohne Möglichkeit der Nachrichtenaufzeichnung anbieten. Außerdem ist es möglich, Sprachnachrichten an andere Teilnehmer zu senden.
Ihre Sprachbox können Sie von jedem beliebigen Telefonanschluss abfragen, der Zugang ist gegen unberechtigte Nutzung durch eine Zugangsprozedur mit Nutzerkennung und Passwort geschützt.
Was kostet eine Sprachbox im TK-Netz der TUHH?
Für die Sprachboxen im TK-Netz der TUHH werden keine zusätzlichen laufende Entgelte erhoben. Der Service ist in den Entgelten für die bereitgestellten Anschlüsse bereits enthalten, welches b.a.w. aus zentralen Mitteln der TUHH übernommen wird.
Wie wird eine Sprachbox beantragt?
Das Beantragen von Sprachboxen erfolgt in der gleichen Weise wie das sonstige Beantragen von Leistungen rund ums Telefonieren im TK-Netz der TUHH über PV151.


1. Bedienungsanleitung Sprachbox ( für die Anlage 42804 - .... / und für die Anlage 42811-....)

Es steht eine Bedienungsanleitung für die Anlage 42804 und 42811 zum download im PDF-Format zur Verfügung.

Nutzung der Sprachbox ( für die Anlage 42804 - .... / und für die Anlage 42811-....)

Die Sprachbox hat die Rufnummer 45. Um also die Sprachbox wie einen herkömmlichen Anrufbeantworter nutzen zu können, leiten Sie bitte, nachdem Sie Ihre persönliche Box nach Ihren Wünschen eingerichtet haben, Ihren Telefonapparat auf die Nebenstelle 45 um. Wie das Einrichten geht, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Endgerätes.
Ein Tipp, der aus der Bedienungsanleitung nicht hervorgeht: Die beim Einrichten abgefragte "Mailboxnummer" ist mit Ihrer Rufnummer vorbelegt.


2. Bedienungsanleitung Sprachbox ( nur für die Anlage 42878 - ....)

Zur Zeit steht leider nur eine grafische Bedienungsanleitung zum download im PDF-Format zur Verfügung, dataport arbeitet aber an einer besseren Version. Sobald diese verfügbar ist, werde ich sie hier veröffentlichen.
 

Nutzung der Sprachbox ( nur für die Anlage 42878 - ....)

Die Sprachbox der TUHH hat die Rufnummer 99. Um also die Sprachbox wie einen herkömmlichen Anrufbeantworter nutzen zu können, leiten Sie bitte, nachdem Sie Ihre persönliche Box nach Ihren Wünschen eingerichtet haben, Ihren Telefonapparat auf die Nebenstelle 99 um. Wie das Einrichten geht, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Endgerätes.
Ein Tip, der aus der Bedienungsanleitung nicht hervorgeht: Die beim Einrichten abgefragte "Mailboxnummer" ist mit Ihrer Rufnummer vorbelegt.