Heiztechnik


 

Ansprechpartner: Jens Müller

Die Erzeugung von Wärme wird an der TUHH zentral mit dem Blockheizkraftwerk und Kesselanlagen vorgenommen.

Das Heizsystem wird bei einer Außentemperatur von bis zu -5 Grad C mit 90/70 Grad C betrieben. Bei Außentemperaturen unter -5 Grad C wird die Heizmitteltemperatur von 95 Grad C (Austritt BHKW) mit den Kesseln auf 105 Grad C angehoben.

Die Zu- und Abschaltung von Heizgruppen erfolgt rechnergesteuert über Zeit- und Veranstaltungsprogramme in Abhängigkeit von der Außentemperatur.