Fortbildungen

Gemeinsam mit der Personalentwicklerin der TU Hamburg, Frau Bärbel Urbanek-Urbach, bieten wir Fortbildungen und Qualifizierungsprogramme an. Die Veranstaltungen sind für alle Mitarbeiterinnen.
Für das laufende Jahr sind wir noch in der Planung.

Vergangene Fortbildungen

Yes she can! - Selbstmarketing für Frauen
Yes she can!

Stressmanagement - Kein Stress mit dem Stress, Stress erkennen, bewältigen, vermeiden!
Stressmanagement

Nie wieder sprachlos! - Selbstbewußt und nicht sprachlos dastehen
Nie wieder sprachlos!

Work-Life-Balance - Wie erreiche ich ein optimales Zusammenspiel meines beruflichen und privaten Lebens?
Work-Life-Balance

Verstehen und verstanden werden - Wie erreiche ich meine Ziele durch gute Kommunikation?
Verstehen und verstanden werden

Seit 2013 finden partizipative Veranstaltungen mit der Entwicklungsakademie statt, um die Gleichstellung an der TUHH zu fördern:

TUHH-Frauen Zukunftswerkstatt

Zeit für Frauen

Rückblick

So hat es angefangen!

TUHH-Frauen Zukunftswerkstatt – Ein Jahr später
„Zeit für Frauen!“

Wir laden Sie herzlich ein, am Dienstag, dem 17. Juni von 9:00 Uhr bis ca. 13 Uhr mit uns ins Gespräch zu kommen!

Mit diesem Termin knüpfen wir an und setzen fort: Vor einem Jahr, im Juni 2013 ist eine Grüppe von ca. 50 Frauen aus diversen Arbeitsfeldern an der TUHH zusammengekommen, um anhand konkreter Fragestellungen Ideen für die Gestaltüng des zukünftigen Arbeitslebens zu entwickeln.
Im Juni 2013 waren diese Fragen:

  • Was brauche ich, um engagiert und motiviert an der TUHH zu arbeiten?
  • Was sind die Rahmenbedingungen, die dafür nötig sind?
  • Welche konkreten Maßnahmen und Vorschläge sollten in den Frauenförderplan?

Ein Jahr nach der ersten TUHH-Frauen Zukunftswerkstatt möchten wir Sie wieder einladen, mit uns ins Gespräch zu kommen. Dieses Jahr soll der Fokus unserer Gespräche sein:

  • Welche Möglichkeiten bestehen – und entstehen – für TUHH-Frauen und wie können wir im Arbeitsalltag von ihnen profitieren?

Für unser Vorhaben haben wir wieder die ausdrückliche Unterstützüng von Herrn Prof. Antranikian. Der Prasident hat die freundliche Erlaubnis erteilt, dass interessierte Mitarbeiterinnen für die Dauer der Zukunftswerkstatt von ihren sonstigen Aufgaben freigestellt werden.

Ort: Campus TUHH, Gebäude A, Lounge des LuK Anmeldung bis züm 10. Juni 2014 Ansprechpartnerinnen für Fragen, Anregungen und Anmeldungen:
Sophie Dishman  (3619)
Angela Wolter  (3635)

Zurzeit arbeiten wir an der Erweiterung unserer Angebote. Wir sind gemeinsam mit der Personalentwicklung dabei einen neuen Frauenförderplans für die TUHH zu entwickeln, der diese Angebote definieren wird. Hier sollen Schwerpunkte für die Förderung der Frauen in den entsprechenden Bereichen für die kommenden 5 Jahre festgelegt werden.

Frauenförderplan - Wie können Frauen an der TUHH besser gefördert werden?

In einem Workshop haben verschiedene Mitarbeiterinnen der TUHH Vorschläge formuliert und Ideen eingebracht, wie Frauen, die an der TUHH arbeiten, unabhängig von ihrer privaten und familiären Situationen bessere Arbeitsbedingungen, Entwicklungsmöglichkeiten und geeignetere Förderung erhalten können. Diese sind in den Frauenförderplan eingegangen. 

Frauenförderplan TUHH 

Frauenförderplan TUHH - Tabelle zu Zielen und Maßnahmen