tesa SE

Branche

Chemieindustrie; Beschichtungstechnologie; Entwicklung und Herstellung selbstklebender Produkt- und Systemlösungen

Standorte 

Die Konzernzentrale der tesa SE hat seit September 2015 ihren Sitz in Norderstedt bei Hamburg. Dort errichtete das Unternehmen einen Neubau-Komplex für mehr als 1000 Mitarbeiter. Das mit 160 Millionen Euro größte Investitionsprojekt in der tesa Historie vereinigt Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. Kurze Wege ermöglichen dem Technologie-Konzern fortan, auf Kundenanforderungen noch schneller reagieren zu können – ein großes Plus im internationalen Wettbewerb bei der Entwicklung innovativer Produkte. 52 Tochtergesellschaften, acht Produktionsstandorte, eine effiziente Logistikstruktur und ein leistungsstarkes Servicenetzwerk sorgen für die globale Präsenz der Produkt- und Systemlösungen von tesa und gewährleisten die Nähe zu den Kunden in über 100 Ländern. Standorte in den Regionen: Afrika, Asien/Australien, Mittlerer Osten, Nordamerika, Osteuropa, Südamerika und Westeuropa.

Beschäftigte 

Für tesa arbeiten rund 4450 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2017) weltweit, davon knapp 2500 in Deutschland.

Gesuchte Fachrichtungen

Verfahrenstechnik, Internationales Wirtschaftsingenieuerwesen, Chemical and Bioprocess Engineering

Wir führen im Rahmen des Career Forums Gespräche zu

Stellen für Praktikanten/ Werkstudenten / Einstiegspositionen

Erwartungen an die Teilnehmenden des Career Forums

Unternehmensprofil

  • Einer der weltweit führenden Hersteller selbstklebender Produkt- und Systemlosungen
  • Mehr als 125 Jahre Erfahrung in der Beschichtungstechnologie und der Entwicklung von Klebmassen
  • Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach
  • 1.257,8 Mio. Euro Umsatz in 2017 (Vorjahr: 1.145,8 Mio. Euro)
  • Strategische Ausrichtung auf den Auf- und Ausbau hochtechnologischer Anwendungsfelder, umweltfreundlicher Produktionstechnologien sowie der Geschäftsstrukturen in den Wachstumsregionen

Homepage

Ansprechperson

Ina Renz

Bewerbungs-Tipp: Bewerben Sie sich bei allen für Sie interessanten Unternehmen. 
Sollten Sie keinen Einzelgesprächsplatz erhalten, haben Sie die Möglichkeit, am Veranstaltungstag mit Ihrem Wunschunternehmen in Kontakt zu treten. Jedes Unternehmen wird mit einem Stand im Foyer des Hauptgebäudes vertreten sein.

Bewerbungsfrist: 01.05.2019

Folgende Unternehmen sind ebenfalls beim Career Forum 2019 vertreten: